Qatar Airways Al Mourjan Business Class Lounge Treppe zum Restaurant
08. November 2019 Mark 0 News, Newsletter

Expansionspläne für den Hamad International Airport in Doha: Tropische Gärten und neue Qatar Airways Lounge

In einer Pressemitteilung haben Qatar Airways bzw. der Hamad International Airport Expansionspläne für den Ausbau des Flughafens in Doha bekannt gegeben. Im Mittelpunkt der Pläne stehen die Steigerung der Passagierzahlen und das Reiseerlebnis am Flughafen selbst. Denn pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft 2022 will man der Welt einen spektakulären Flughafen mit tropischen Gärten, einem riesigen Wasserspiel und einer neuen Qatar Airways Lounge präsentieren.

Expansionspläne für den Hamad International Airport – Zwei Phasen

Zurzeit fertigt der 2014 eröffnete Hamad International Airport pro Jahr rund 30 Millionen Passagiere ab. Im Hinblick auf die im Jahr 2022 anstehende Fußballweltmeisterschaft will sich Doha für die Welt „herausputzen“ und natürlich das zu erwartenden Passagieraufkommen handlen. Nach Abschluss der Bauarbeiten sollen sich die Passagierzahlen nämlich bis nach 2022 auf rund 60 Millionen Passagiere verdoppeln – so der Plan.

Der Schwerpunkt in der ersten Bauphase, welche bereits Anfang 2020 beginnen soll, steht die Errichtung einer zentralen Halle. Dadurch sollen die Flugsteige D und E miteinander verbunden und die Kapazität auf 53 Millionen Passagiere jährlich gesteigert werden. Highlight dieser Halle soll ein 10.000 Quadratmeter großer tropischer Garten mit einem 268m2 großen Wasserspiel sein. Laut dem COO des Flughafens sollen die Passagiere von der „beruhigenden Wirkung der Natur profitieren”.

„Our expansion has been designed to seamlessly integrate with the existing terminal, allowing smooth passenger flow and improving the overall passenger experience by minimizing travel distances for connections and providing clarity and intuitive wayfinding. The beautiful new landscaped spaces and water feature will allow our passengers to benefit from the calming effects of nature, thus improving their level of comfort while with us. Our ultimate aim at HIA is to become a destination in our own right, not just a gateway”

Kommt euch irgendwie bekannt vor? Richtig – denn mit „The Jewel“ eröffnete Anfang des Jahres 2019 der Changi Airport in Singapur eine Flughafenerweiterung mit dem größten Indoor-Wasserfall der Welt.

In der zweiten Phase, welche nach 2022 abgeschlossen sein soll, steht eine Erweiterung der Flugsteige D und E an. Damit soll die Kapazität des Flughafens auf 60 Millionen Passagiere pro Jahr insgesamt verdoppelt werden. Neben der neuen Verbindungshalle und der Erweiterung der Flugsteige entstehen eine weitere zentrale Halle, in welcher nochmals 9 Großraumflugzeuge abgefertigt werden können, ein neuer Transferbereich, um die Verbindungszeiten zu verkürzen, rund 12.000m2 Verkaufs- und Restaurantflächen, sowie eine neue Qatar Airways Al Mourjan Lounge.

Hamad International Airport Expansion Copyright
© Qatar

Zweite Qatar Airways Al Mourjan Lounge geplant

Die aktuelle Qatar Airways Al Mourjan Lounge wird gerne zu den besten Business Lounges weltweit gezählt. Aufgrund der großzügigen Gestaltung mit vielen abgetrennten Bereichen fühlt man sich hier nicht so beengt wie es in manch anderen Lounges der Fall sein kann. Dennoch kann es bereits jetzt zu Stoßzeiten sehr voll werden und die Suche nach einem Platz gestaltet sich mitunter schwierig. Mit der anstehenden Kapazitätserweiterung des Flughafens muss natürlich auch mit einer Zunahme von Loungebesuchern gerechnet werden, wodurch der Bau einer weiteren Lounge dringend nötig ist.

Den Expansionsplänen zu Folge soll eine zweite Qatar Airways Al Mourjan Lounge mit einer Größe von 9.000m2 entstehen, welche einen atemberaubenden Blick auf die tropischen Gärten bietet. Das Angebot der Lounge soll außerdem durch zusätzliche Spa-Bereiche, Fitness-Center, Restaurants und Business-Center erweitert werden.

Hintertür alter Flughafen?

Der Zeitplan für die Fertigstellung der Flughafenerweiterung bis 2022 klingt erstmal ziemlich sportlich. Aufgrund dessen und weil man zur Fußballweltmeisterschaft mit einem Passagieransturm rechnet, erklärte vor kurzem der Qatar Airways CEO Al Baker, dass der alte Flughafen in Doha anlässlich der WM wieder in Betrieb genommen wird. Laut Al Baker wird der Flughafen zurzeit reaktiviert und man sei zuversichtlich, während des zweimonatigen Turniers 10 Millionen weitere Fluggäste abfertigen zu können. Ob der alte Flughafen nun wirklich nur für die Länge der WM geöffnet wird bleibt abzuwarten.

Expansionspläne für den Hamad International Airport in Doha – Fazit

Um den eigenen Anspruch und vor allem der internationalen Konkurrenz gerecht zu werden, sind die Pläne zur Erweiterung des Hamad International Airports durchaus sinnvoll. Ungeachtet des zu erwartenden Passagieransturms zur Fußball WM 2022, kommt die Al Mourjan Lounge gerade zu Stoßzeiten an ihre Grenzen. Der Bau einer zweiten Lounge ist deshalb auch dringend nötig.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Leserservice Promo – Meilen ab 0,84 Cent “kaufen”

Über den Leserservice der Deutschen Post lassen sich bis zum 17.11.2019 rekordverdächtig günstig Payback Punkte bzw. Miles & More Meilen erwerben. Für sämtliche Abos im Sortiment gibt es aktuell 500 Payback Punkte zusätzlich. Im besten Fall zahlt ihr nur 0,84 Cent pro Punkt/Meile. So erhaltet ihr für ein 3-Monatsabo der Garten Flora zum Beispiel 1.000 Payback Punkte für 8,39 Euro [Mehr Infos]