Flughafen Frankfurt Anzeigetafel
01. November 2021 Markus 0 News

Flughafen Frankfurt gibt Einblick in den Winterflugplan 21/22

Der Betreiber des Flughafen in Frankfurt, die Fraport AG, hat eine Pressemeldung für den Winterflugplan 21/22 veröffentlicht. Diese beinhaltet ein paar interessante Zahlen über den Flugverkehr in Frankfurt. Der Winterflugplan 21/22 gilt vom 31. Oktober 2021 bis zum 26. März 2022.

Zahl der Flüge steigt, jedoch nicht auf Vorkrisenniveau

Im Winterflugplan 21/22 werden ab Frankfurt insgesamt 83 Airlines zu 244 Zielen in 92 Ländern fliegen. Aufgrund der zunehmenden Lockerung von Reiserestriktionen ist gut möglich, dass noch weitere Fluggesellschaften nach Frankfurt zurückkehren oder weitere Destinationen in das Streckennetz aufgenommen werden. Die Prognose deutet auf durchschnittlich 2.970 Passagierflüge pro Woche hin, die von Frankfurt starten. Das sind 30 Prozent weniger als das Vorkrisenniveau. Die Aufteilung der Flüge pro Woche auf die Strecken ist folgendermaßen:

  • 380 innerdeutsche Flüge (12,79 %)
  • 1970 innereuropäische Flüge (66,33 %)
  • 620 interkontinentale Flüge (20,88 %)

Auf diesen Flügen werden rund 520.000 Sitzplätze angeboten, was einem Rückgang von 36 Prozent im Vergleich zum Vorkrisenniveau entspricht. Dass der Winter dem Sommer bei der Erholung etwas hinterherhinkt, war zu erwarten. Dies zeigen auch die Verkehrszahlen des Frankfurter Flughafens aus dem September 2021.

  • Anzahl der abgefertigten Passagiere im September 2021: 3.089.089
  • Vergleich zum August 2021: -279.563
  • Anzahl der Flugbewegungen im September 2021: 28.135
  • Vergleich zum August 2021: -762

USA-Flüge dominieren die Langstrecken

In den vergangenen Wochen war die Aufhebung der Einreisesperre in die USA das große Thema in der Branche. Viele Fluggesellschaften haben ihr Angebot in die USA deutlich ausgebaut. In Summe können 17 Städte in den USA ab Frankfurt erreicht werden. New York wird gleich von fünf Airlines regelmäßig angeflogen: Lufthansa, United Airlines, Singapore Airlines, Delta Air Lines und Condor. Reisende können ab dem 01.11.2021 fünfmal pro Tag von Frankfurt nach New York fliegen. Weitere Ziele in den USA sind u.a. Atlanta, Chicago, Washington, San Francisco, Houston, Denver, Dallas, Seattle, Boston, Los Angeles, Miami, Orlando, Detroit, Philadelphia und Tampa. Zudem besteht auch ein abgespecktes Flugangebot in den Nahen Osten sowie nach Asien. Je nach Entwicklung der Reiserestriktionen in den asiatischen Ländern, ist eine Erweiterung des Flugangebots möglich.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]