mount yasur vulkan tanna
13. Januar 2020 Markus 0 News

Vulkan ausgebrochen – Flughafen Manila zeitweise geschlossen

Ein Vulkan hat durch seinen Ausbrauch dafür gesorgt, dass der Flughafen Manila zeitweise geschlossen wurde. Viele Flüge wurden annulliert oder werden mit erheblicher Verspätung abgefertigt. Grund für die Unregelmäßigkeiten ist der kleine aber gefährliche Vulkan Taal, der -wie Manila- auf der philippinischen Hauptinsel Luzon liegt und gestern ausgebrochen ist.

Der Vulkan Taal, der ca. 60 Kilometer südlich von Manila liegt, brach am 12. Januar 2020 aus und verursachte eine riesige Aschewolke. Diese riesige Aschewolke veranlasste dann gestern die philippinische Luftfahrtbehörde, den Ninoy Aquino International Airport in der Hauptstadt Manila zu schließen und alle Flüge am Montagmorgen zu canceln. Hier die Meldung des Flughafenbetreibers auf Twitter, dass der Flughafen Manila wegen Vulkan Tall geschlossen wurde. Möglich ist auch, dass die Aschewolke den Flughafen Clark ebenfalls beeinträchtigen wird.

Due to the suspension of flights in NAIA, due to Taal Volcano eruption, all passengers are advised to coordinate with their respective airlines before proceeding to the airport.

— NAIA (@MIAAGovPH) 12. Januar 2020

Auch am heutigen Montag bleibt die Lage kritisch, das Gefahrenlevel vom seismologische Institut wurde auf Stufe 4 von 5 angehoben. Passagiere sollen sich bei ihren Fluggesellschaften erkundigen. Viele Flüge am frühen Morgen wurde gestrichen, darunter auch viele internationale Verbindungen. Eine Liste aller annullierten Flüge veröffentlichte der Ninoy Aquino International Airport auf seiner Facebook-Seite. Dort könnt ihr nachsehen, ob eure Maschine von den Flugstreichungen betroffen ist.

FLIGHT ADVISORY NO. 1
As of 0500H/5:00 A.M.

Monday, January 13, 2020
Flights affected due to the volcanic ash from Taal…

Gepostet von Ninoy Aquino International Airport MIAA am Sonntag, 12. Januar 2020

 

Facebook ist offenbar das Hauptsprachrohr des Flughafens. Dort findet ihr die neuesten Informationen. Nach aktuellstem Stand können Flüge seit 10:00 Uhr Ortszeit Flüge wieder vereinzelt starten und ab 12:00 Uhr auch wieder landen. Natürlich ist das mit erheblichen Verzögerungen verbunden.

 

Wer von euch ab oder nach Manila reist, sollte sich regelmäßig die Ankünfte und Abflüge am Flughafen Manila ansehen und Kontakt zur Airline aufnehmen. Hoffen wir, dass sich die Lage bald wieder beruhigt und so wenige Inselbewohner wie möglich zu Schaden gekommen sind.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Payback Amex (3.000 Punkte), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Amex Platinum [Österreich] (50.000 Punkte) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.