Flydubai Flugzeug In Dubai Copyright
27. Juni 2020 Markus 0 Coronavirus, News

Flydubai nimmt Flugbetrieb wieder auf und veröffentlicht 24 Ziele

Das Emirat Dubai öffnet sich ab 07. Juli wieder für Touristen. Passend dazu nimmt flydubai den kommerziellen Flugbetrieb wieder auf. Die Flüge sind ab sofort buchbar. In der ersten Phase werden 24 Ziele von flydubai wieder angeflogen. Im Laufe des Sommers soll die Anzahl der Destinationen dann auf 66 wachsen.

Ab dem 07. Juli dürfen Reisende wieder in Dubai einreisen. Voraussetzung für die Einreise sind eine Auslandskrankenversicherung, die Installation einer Corona-App und die Durchführung eines Corona Tests maximal 96 Stunden vor Abreise im Heimatland oder nach der Landung in Dubai am Flughafen. Außerdem muss eine Einwilligung unterschrieben werden, dass man sich bei einem positiven Test in eine 14-tägige Quarantäne begibt und diese aus eigener Tasche bezahlt. Flydubai hat für heimkommende Emirati, Gastarbeiter und Touristen mehrere Videos erstellt, die alle notwendigen Dinge und die Vorgänge auf den Flügen erklären. Die Videos findet ihr auf der flydubai-Website.

Die ersten 24 Ziele von flydubai ab 07. Juli

Flydubai ist die staatliche Billigfluggesellschaft des Emirats Dubai und nahm im Juni 2009 den Flugbetrieb auf. Sie bedient vor allem die Märkte ab Dubai, die vom Platzhirsch Emirates kaum oder gar nicht angeflogen werden. Das sind zum Beispiel Länder im Kaukasus oder Zentralasien. In Europa sind es vor allem Ziele abseits der großen Hubs in Osteuropa. Vor der Corona-Krise flog flydubai insgesamt zu 90 Zielen in 48 Ländern. Die Zustimmung der jeweiligen Staaten und Behörden vorausgesetzt, wird flydubai ab 07. Juli folgende Ziele wieder anfliegen.

  • Äthiopien: Addis Abeba
  • Ägypten: Alexandria
  • Kasachstan: Almaty, Nur-Sultan
  • Jordanien: Amman
  • Aserbaidschan: Baku
  • Libanon: Beirut
  • Serbien: Belgrad
  • Rumänien: Bukarest
  • Kroatien: Dubrovnik
  • Iran: Isfahan, Lar, Shiraz, Teheran
  • Südsudan: Juba
  • Afghanistan: Kabul
  • Sudan: Khartum
  • Ukraine: Kiew
  • Polen: Krakau
  • Tschechien: Prag
  • Bosnien & Herzegowina: Sarajevo
  • Bulgarien: Sofia
  • Georgien: Tiflis
  • Armenien: Jerewan
vorläufiges flydubai Streckennetz ab 07. Juli
Flydubai nimmt den Flugbetrieb wieder auf und fliegt zu diesen 24 Zielen © flydubai

Im Laufe das Sommers sollen dann noch über 40 weitere Ziele dazukommen. Der Billigflieger verfügt über eine einheitliche Flotte von mehr als 50 Boeing 737. Manche Boeing 737 der flydubai verfügen über eine Business Class mit 12 Recliner-Sitzen. Flydubai gehört zu den Großbestellern (über 200 Flugzeuge) der Boeing 737-MAX.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.