Lufthansa Flugzeuge Flughafen Frankfurt
14. Juli 2020 Markus 0 Coronavirus, News

Verkehrszahlen des Flughafen Frankfurt im Verlauf von Corona

Seit März betrachten wir den Flughafen Frankfurt und seine Verkehrszahlen, um das Ausmaß der Reisebeschränkungen durch Corona, aber nun auch den Erholungsverlauf einschätzen zu können. Die Betreibergesellschaft des Flughafen Frankfurt, die Fraport AG, hat heute die Verkehrszahlen für den Juni und somit für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht.

Entwicklung der Verkehrszahlen in Frankfurt im ersten Halbjahr 2020

Im Januar und Februar waren kaum oder keine Auswirkungen zu spüren. Das Passagieraufkommen von 4,6 Millionen Passagieren im Januar und 4,3 Millionen im Febraur lag minimal (-0,7% bzw. -4%) unter dem Vorjahreswert. Ähnlich verhielt es sich mit den gezählten Flugbewegungen (Starts und Landungen), die sich im Durchschnitt um 3,1% verringerten.

Dann kam Mitte März der große Knall und der weltweite Passagierverkehr kam fast komplett zum Erliegen. Der März zählte nur noch 2,1 Millionen Passagiere und 22.000 Flugbewegungen. 2019 waren das im gleichen Monat knapp 5,6 Millionen Passagiere und 42.056 Flugbewegungen. Das war jedoch nur der Anfang und im April erreichte man den absoluten Tiefpunkt. 188.000 Passagiere und 6.512 entsprachen einem Rückgang von 96,9% bzw. 85.1%. Das Cargo-Geschäft ließ die Anzahl der Flugbewegungen weniger drastisch sinken. Der Mai (Passagieraufkommen: -95,6%, Flugbewegungen: -83,2%) folgte diesem Schema. Der Juni konnte sich zwar gegenüber April und Mai deutlich steigern und die Anzahl der Passagiere verdoppelte sich auf knapp 600.000, doch in Relation zur Vorjahresmonat war das immer noch ein Rückgang von -90,9%. Die Flugbewegungen stiegen weniger stark an und entsprachen zumindest wieder 20,3% des Vorjahreswertes. Abschließend die Entwicklung des Passagieraufkommens in absoluten Zahlen und in Relation zum Vorjahresmonat in der Übersicht.

  • Januar: 4.620.966 (-0,7%)
  • Februar: 4.372.562 (-4,0 %)
  • März: 2.124.005 (-62,0%)
  • April: 188.078 (-96,9%)
  • Mai: 272.826 (-95,6%)
  • Juni: 599.314 (-90,9%)

Insgesamt schloss das erste Halbjahr 2020 mit einem Rückgang der Passagiere von -63,8% und der Flugbewegungen von -53% ab.

Leicht positiver Trend auf niedrigem Niveau hält an

In der ersten Juliwoche hielt der positive Trend weiter an. In KW27, vom 29.06.2020 bis 05.07.2020, hat der Flughafen in Frankfurt erneut ein Plus bei den Passagierzahlen verzeichnet und die Viertelmillion überschritten. Insgesamt wurden 251.033 Passagiere abgefertigt. Das sind zwar immer noch 83,3 Prozent weniger als in der Vorjahreswoche, aber über 78.500 Passagiere mehr als in der Kalenderwoche davor (KW 26: 172.671). In der Kalenderwoche 27 wurden über 3.000 Starts und Landungen gezählt, ca. 635 mehr als in der Vorwoche. In KW27 waren also fast so viele Passagiere am Frankfurt International Airport wie im ganzen Mai und mehr als im April. Außerdem sind wieder 50% der Airlines nach Frankfurt zurückgekehrt, die vor dem Ausbruch der Pandemie ab FRA abflogen. Es ist also davon auszugehen, dass der leicht positive Trend anhält.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.