qantas first class lounge sydney qantas a380
25. Oktober 2021 Markus 0 News

Frühere Rückkehr des A380 bei Qantas bestätigt

Eine frühere Rückkehr des Airbus A380 bei Qantas ist offiziell bestätigt. Bereits im April 2022 wird der Superjumbo für die australische Fluglinie wieder unterwegs sein. Ursprünglich sollten die Flugzeuge bis 2023 oder 2024 stillgelegt sein.

Grenzen öffnen und Nachfrage steigt

Qantas begründet die Rückkehr des A380 mit der Wiederaufnahme internationaler Strecken ab dem 01. November 2021. Denn die australische Regierung beabsichtigt, die internationalen Grenzen – auch für Touristen – wieder zu öffnen sowie die verpflichtende Quarantäne für vollständig Geimpfte aufzuheben. Seitdem ist die Nachfrage stark angestiegen und Qantas erhöht ihre Kapazität. Deshalb werden zwei von zehn A380 im Sommerflugplan 2022, also Anfang April, auf der Route zwischen Sydney und Los Angeles eingesetzt. Alan Joyce, CEO der Qantas Group, geht fest davon aus, dass diese Neuigkeit große Freude bei Crew und Passagieren auslösen wird:

“Our customers and crew love flying on our flagship A380s, so news that they are will be back flying to Los Angeles again from April next year will be very welcome.”

Im Flugplan auf der Website der Qantas taucht der A380 zum ersten Mal am 27. März 2021 auf dieser Strecke auf. Hier die Flugdaten:

  • Sydney – Los Angeles, QF11, Abflug: 10:15 Uhr, Ankunft: 06:00 Uhr
  • Los Angeles – Sydney, QF12, Abflug: 21:55 Uhr, Ankunft: 06:55 Uhr zwei Tage später

In den Recherche Tools expertflyer und flightconnections taucht diese Änderung allerdings noch nicht auf. Drei weitere Maschinen kehren Mitte November 2022 in den Flugbetrieb zurück. Die fünf verbliebenen A380 könnten dann im Frühjahr 2024 wieder in der Luft sein. Eigentlich besitzt Qantas zwölf A380, doch zwei Maschinen werden in Rente geschickt. Alle zehn Airbus A380, die Qantas zurückholt, haben ein Kabinenupgrade erhalten und verfügen nun über das neue Business Class und Premium Economy Class Produkt sowie zwei kleine Lounges für Premiumpassagiere im Upper Deck.

Testphase könnte Ende 2021 beginnen

Ähnlich wie bei Singapore Airlines und British Airways gibt es vor der Wiederaufnahme des Linienbetriebs eine Testphase für die Cockpit- und Kabinencrew. Hierfür wird vielleicht schon Ende 2021 der erste A380 in Sydney eintreffen und womöglich werden dann ebenfalls Generalproben auf Kurzstrecken durchgeführt.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke ExecutiveTraveller!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]