Lufthansa A350 900 Vancouver Airport
07. Oktober 2021 Markus 0 News

Geleaste A350 der Lufthansa sind von Philippine Airlines – Kabine bleibt wohl drin

Um relativ kurzfristig die Langstreckenflotte zu verstärken, least Lufthansa vier Flugzeuge des Typs Airbus A350-900. Das kommunizierte die Fluglinie Anfang der Woche per Pressemitteilung. Nun dringen weitere Informationen nach außen. Angeblich wird Lufthansa die Kabine nicht verändern und die Bordprodukte der Vorbesitzerin, Philippine Airlines, einfach übernehmen.

Philippine Airlines musste Flugzeuge zurückgeben

Im September 2021 hat Philippine Airlines Insolvenz nach Chapter 11 des US-amerikanischen Insolvenzrechts in den USA beantragt. Die Restrukturierung der Fluggesellschaft ist im Gange und im Zuge einer Flottenverkleinerung könnten bis zu 22 Flugzeuge an die Leasinggeber zurückgegeben werden. Bei vier Maschinen des Typs Airbus A350-900 ist die Rückgabe definitiv durchgeführt worden. Mit Lufthansa haben die Leasingunternehmen Avolon, SMBC Aviation Capital Ltd. und Goshawk gleich einen neuen Abnehmer für diese Flugzeuge gefunden. Der LH-Konzern kennt diese Maschinen auch gut, schließlich hat Lufthansa Technik diese Flugzeuge für Philippine Airlines gewartet. Die Langstreckenflugzeuge sollen ab dem ersten Halbjahr bei Lufthansa zum Einsatz kommen und die Kabine von Philippine Airlines beibehalten.

Flugzeuge kommen mit neuerer Business Class

Davon könnten zukünftig Business Class Passagiere der Lufthansa profitieren, die mit diesen Maschinen reisen. Denn das Pikante an der Sache: Das verbaute Business Class Produkt in den ehemaligen A350 von Philippine Airlines ist moderner als das der Lufthansa. So hat bspw. jeder der 30 Business Class Sitze direkten Zugang zum Gang. Für die Spezialisten: Es handelt sich hierbei um das Sitzmodell Aero Vantage XL von Thompson Aero. Insgesamt finden 295 Passagiere (30 Business Class, 24 Premium Economy Class und 241 Economy Class) an Bord Platz. Wer sich ein Bild von den Bordprodukten der vier geleasten Airbus A350-900 machen möchte, kann sich folgendes Video der Philippine Airlines ansehen.

Dieser Sitz steht anscheinend bei Lufthansa auch als Zwischenlösung für die ersten Boeing 787-9 zur Debatte, die der Kranich erhält. Die komplett neue und sehnlichst erwartetet Business Class, soll dagegen mit Sitzen von Recaro ausgestattet werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke aero.de!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]