Gha Discovery Ueberarbeitung Logo Copyright
25. Oktober 2021 Markus 0 News

GHA DISCOVERY wird überarbeitet – Änderungen ab Anfang Dezember

Die Global Hotel Alliance (GHA) ist ein Zusammenschluss von 35 unabhängigen Hotelmarken bzw. -ketten, die mit über 500 Hotels in 85 Ländern vertreten sind. Das Treueprogramm der Global Hotel Alliance nennt sich DISCOVERY. GHA DISCOVERY wird offensichtlich überarbeitet und weiterentwickelt. Dies geht aus einem Rundschreiben an die Programmteilnehmer hervor.

Die Hotelmarken, die sich unter der Global Hotel Alliance vereinen sowie das dazugehörige Treueprogramm sind eher unbekannt. Zu den bekanntesten Marken dürften Kempinski, Marco Polo, Pan Pacific, Rydges und Viceroy gehören. Doch als American Express Platinum Kreditkarteninhaber erhaltet ihr den GHA DISCOVERY Platinum Status als Kartenvorteil. Dieser stellt zwischen dem Gold und dem Black das zweithöchste Statuslevel dar. Deshalb ist die Erneuerung von GHA DISCOVERY auch für deutsche American Express Platinum Kreditkarteninhaber interessant.

Global Hotel Alliance Discovery Marken 2021
Global Hotel Alliance Discovery Marken im September 2021

Was bisher bekannt ist

Das Programm informiert darüber, dass DISCOVERY „erheblich verbessert“ wird und die Änderungen Anfang Dezember 2021 in Kraft treten. Bisher sind jedoch nur wenige Änderungen bekannt. Ein neues Logo wurde schon vorgestellt.

Gha Discovery Neues Logo

Sammeln von Punkten auch von zu Hause?

Das Programm soll zum Beispiel mehr Vorteile und Vergünstigungen sowohl zu Hause als auch auf Reisen bieten. Man muss nicht zwingend in einem Hotel übernachten, um dort Punkte zu sammeln. Allerdings wird die „Local Experience“ zum 21.11.2021 als Statusvorteil wegfallen und wird durch einen neuen Vorteil ersetzt.

Änderung der Statuslevel

Zudem ist bereits bekannt, dass es Änderungen bei den Statusleveln geben wird. Wer aktuell den Gold Status hält und in den letzten drei Jahren einen Aufenthalt in den teilnehmenden Hotels absolviert hat, behält den Gold Status. Gold Mitglieder ohne Aufenhalt in den letzten drei Jahren werden auf einen neuen Silver Status herabgestuft. Platinum Mitglieder behalten ihren Status, der bis Ende 2022 verlängert wird. Der Black Status wird in Titanium Status umbenannt. Mitglieder dieser Statusstufe bekommen ihren Status ebenfalls bis Ende 2022 verlängert. Absolvierte Statusnächte werden in das neue Programm übernommen. Außerdem sollen die Möglichkeiten, höhere Stufen zu erreichen, erweitert werden.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]