Gulf Air Flugzeug A320 Copyright
26. Februar 2021 Markus 0 News

Gulf Air fliegt zukünftig von Bahrain nach Singapur

Gulf Air, die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain, hat bekanntgegeben, ab April wieder Flüge nach Singapur aufnehmen zu wollen. Offensichtlich tut sich gerade so einiges bei Gulf Air und an ihrem Heimatflughafen, dem Bahrain International Airport (BAH). Denn ein neues Terminal wurde in Bahrain Anfang 2021 eröffnet.

Gulf Air startet im April 2021 Flüge nach Singapur

Die neue Route zwischen Bahrain und Singapur möchte die Gulf Air einmal pro Woche anbieten. Genaue Flugzeiten wurden noch nicht kommuniziert. Allerdings ist bereits klar, dass eine Boeing 787-9 zum Einsatz kommt, die über 26 Sitze in der Business Class (bei Gulf Air Falcon Gold genannt) und 256 Sitze in der Economy Class verfügt. Mehr Informationen über die Bordprodukte der Gulf Air im Dreamliner findet ihr hier auf der Unternehmenswebsite. Gulf Air hat die Verbindung bereits in den 1990er Jahren und bis 2008 angeboten.

Gulf Air Gibt Strecke Nach Singapur Bekannt
Gulf Air gibt neue Strecke von Bahrain nach Singapur bekannt © Gulf Air

Mit der Wiederaufnahme tritt Gulf Air naturgemäß in Konkurrenz mit den anderen Golfairlines aus Katar und den VAE und erhöht die Anzahl der Ziele in Südostasien auf drei Städte. Aktuell fliegt Gulf Air von Bahrain nach Manila und Bangkok. Prämienflüge mit Gulf Air können übrigens über das Vielfliegerprogramm der Etihad Airways, Etihad Guest, gebucht werden (Etihad Guest – Alles was es zu wissen gibt).

Gulf Air Streckennetz Februar 2021
Gulf Air Streckennetz im Februar 2021 © Gulf Air

Neue Flotte, neues Terminal und neue Lounge in Bahrain

Doch nicht nur bei der Flugplanung macht Gulf Air Fortschritte. Im Gegensatz zu vielen anderen Airlines hat eine Restrukturierung bei Gulf Air bereits vor der Coronakrise begonnen, weil man rote Zahlen schrieb. Daher wurde die Belegschaft verkleinert und die Modernisierung der Flotte schon 2017 begonnen. Diese wird zukünftig aus Boeing 787-9 und Airbus A320neo sowie Airbus A321neoLR bestehen. Anfang 2021 wurde dann das neue Passagierterminal am Bahrain International Airport eröffnet, das eine Fläche von 210.000 m² hat und für 14 Millionen Passagier pro Jahr ausgelegt ist. Gulf Air ist Ende Januar mit ihrem kompletten Flugbetrieb in das neue Terminal umgezogen.

Gulf Air Neues Terminal Bahrain
Gulf Air ist in das neue Terminal in Bahrain umgezogen © Gulf Air

Im neuen Terminal befindet sich natürlich eine neue Lounge für Status- und Prämienkunden der Gulfair. Die neue Falcon Gold Lounge ist doppelt so groß wie ihre Vorgängerin und bietet für mehr als 400 Passagiere Platz. Sie ist rund um die Uhr geöffnet und Zugang erhalten Business Class Passagiere der Gulf Air sowie Black-, Gold- und Silver-Falconflyer-Mitglieder. Ein Vorstellungsvideo könnt ihr euch hier ansehen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke simpleflying!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]