iberia airbus a320 flugzeug madrid flughafen
12. August 2020 Markus 0 News

Iberia fliegt im August wieder nach Berlin

Die Iberia Group wird im August wieder bis zu 55 Ziele in Spanien und Europa anfliegen. Das gab das oneworld-Mitglied letzte Woche per Pressemeldung bekannt. Neu im Flugplan der Iberia sind Berlin und Prag, während Frankfurt und Wien noch fehlen.

Iberia baut Flugplan im August aus

Im Vergleich zum Juli steigt das Angebot der Iberia Group um 9 Prozent. Trotz der Erweiterung im August entspricht das nur 27% des eigentlichen Flugplans. Langstrecken werden beispielsweise nach Costa Rica, Ecuador, Uruguay und in die USA angeboten. In Deutschland sind es mit Berlin und München, in der Schweiz mit Genf und Zürich jeweils zwei Ziele, die von der Iberia Group angeflogen werden. Frankfurt und Wien scheinen mindestens bis September außen vor.

Folgend die Ziele der Iberia in Europa und Afrika im August, die Zustimmung der entsprechenden Behörden und Länder vorausgesetzt:

Innerhalb Spaniens

Alicante, Almeria, Asturias, Badajoz, Barcelona, Bilbao, Fuerteventura, Granada, Gran Canaria, Ibiza, Jerez de la Frontera, La Coruna, Lanzarote, La Palma, Leon, Malaga, Madrid, Melilla, Menorca, Palma de Mallorca, Pamplona, San Sebastian, Santander, Santiago de Compostela, Sevilla, Teneriffa-Nord, Teneriffa-Süd, Valencia, Valladolid, Vigo

Europa und Afrika

  • Schweiz: Genf, Zürich
  • Deutschland: Berlin, München
  • Italien: Bologna, Mailand, Rom, Venedig
  • Frankreich: Lyon, Marseille, Nizza, Paris, Toulouse
  • Niederlande: Amsterdam
  • Griechenland: Athen
  • Belgien: Brüssel
  • Irland: Dublin
  • Kroatien: Dubrovnik
  • Schweden: Stockholm
  • Portugal: Lissabon, Porto
  • Großbritannien: London, Manchester
  • Tschechien: Prag
  • Senegal: Dakar

Von München kommt man mit Iberia momentan mehrmals pro Woche nach Madrid und sonntags nach Menorca. Berlin wird viermal die Woche von Iberia ab Madrid angeflogen. Häufiger kommt man da von der Schweiz in die spanische Hauptstadt, nämlich täglich. Spanien wurde von der Pandemie stark getroffen und die Eindämmungsmaßnahmen waren deutlich strenger als in Deutschland. Daher erholt sich die Iberia gerade auf einem niedrigeren Level als andere europäische Fluglinien.

Teile Spaniens werden als Risikogebiet eingestuft

Seit dem 31. Juli gelten die spanischen Provinzen Aragon, Katalonien und Navarra laut dem Robert Koch-Institut als Risikogebiet. Dementsprechend müssen Reisende, die aus diesen Regionen nach Deutschland zurückkehren, einen verpflichtenden Corona-Test über sich ergehen lassen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 16.06.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Gold Kreditkarte gibt es mit 40.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.