intercontinental los angeles hotel
28. August 2020 Markus 0 News

IHG verliert 103 Hotels in Nordamerika an Sonesta

Die InterContinental Hotels Group, kurz IHG, verliert zum Ende des Jahres in Nordamerika 103 Hotels an die Sonesta International Hotels Corporation. Grund dafür ist die Entscheidung der Immobiliengesellschaft Service Properties Trust’s (SVC), die Zusammenarbeit zum 30. November 2020 zu beenden.

Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit seitens SVC scheinen ausgelassene Zahlungen von IHG zu sein. Da SVC 34 Prozent der Anteile von Sonesta hält, sorgt das Unternehmen dafür, dass die betroffenen Häuser, die in den USA, Kanada und Puerto Rico liegen, von IHG zu Sonesta wechseln. Das passiert nicht zum ersten Mal. Bereits 2012 hatte SVC 16 Hotels von IHG zur Sonesta transferiert und damit offenbar gute Erfahrungen gemacht. Die 103 Hotels, die IHG in Nordamerika verliert, sind in folgende Hotelmarken eingeteilt:

  • 3 InterContinental Hotels & Resorts
  • 5 Kimpton Hotels & Restaurants
  • 11 Crowne Plaza Hotels & Resorts
  • 3 Holiday Inn
  • 20 Staybridge Suites
  • 61 Candlewood Suites

Diese Hotels werden sich wie folgt in das Markenportfolio von Sonesta eingliedern:

  • 8 ROYAL SONESTA HOTELS
  • 15 SONESTA HOTELS & RESORTS
  • 19 SONESTA ES SUITES
  • 61 midscale ES brand

Damit wird sich die Anzahl der Hotels der Sonesta International Hotels Corporation mehr als verdoppeln und rund 200 Hotels weltweit erreichen. Sonesta hat in ihrer Pressemeldung auch eine Liste der Destinationen und ihre zukünftige Zuordnung in die Hotelmarken der Gruppe veröffentlicht. Auf der Sonesta-Website findet ihr mehr Informationen über das Unternehmen und das Hotelportfolio.

IHG verliert 103 Hotels in Nordamerika an Sonesta – Fazit

So schnell geht’s. Gerade erst habe ich, im Zusammenhang mit Gerüchten über eine Fusion zwischen Accor und IHG, darüber geschrieben, dass IHG über tausende von Hotels auf dem amerikanischen Kontinent verfügt. Ein paar Tage später ist klar, es werden innerhalb der kommenden Monate über 100 weniger sein. Dennoch zählt die InterContinental Hotels Group weiterhin über 4.000 Hotels in Amerika.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen Rekord-Bonus.