flugzeug unsplash
29. Juli 2020 Markus 0 Coronavirus, News

In Vietnam werden 80.000 Touristen aus Da Nang ausgeflogen

Die vietnamesischen Behörden lassen gerade rund 80.000 Urlauber aus der Küstenstadt Da Nang ausfliegen. Grund hierfür sind bestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in dem bekannten Urlaubsort an Vietnams Küste. In der Vergangenheit hat Vietnam recht schnell mit strengen Maßnahmen auf Corona-Fälle reagiert.

Mehrere Neuinfektionen sind der Grund für die Massenevakuierung

Laut vietnamesischen Behörden sind dies die ersten lokalen Neuinfektionen in Vietnam seit April. Am Samstag wurde erst ein neuer Fall bekannt, am Sonntag wurde dann drei Neuinfektionen und am Montag weitere 11 gemeldet. Bei den 80.000 Touristen, die nun ausgeflogen werden, handelt es sich zum Großteil um Vietnamesen, da Ausländer seit geraumer Zeit nicht einreisen dürfen. Durch die fehlenden ausländischen Gäste sanken die Preise und viele Einheimische nutzten die Angebote, um in Da Nang Urlaub zu machen. Diese Inlandstouristen sollen nun mit Hilfe von rund 100 Flügen in 11 andere vietnamesische Städte ausgeflogen werden, während der Flughafen von Da Nang (DAD) für alle internationalen Flüge geschlossen wurde. Außerdem wird der Tourismus in der Küstenregion für zwei Wochen gestoppt und alle Reiserückkehrer müssen in häusliche Quarantäne. Wie die Nachrichtenagentur “Reuters” berichtet, bildeten sich am Flughafen in Da Nang lange Schlangen.

Da Nang liegt eine gute Flugstunde von Ho-Chi-Minh-City entfernt und ist für seine langen Sandstrände bekannt. Zudem kann man von dort gut zu den touristischen Highlights Hoi An und Hue weiterreisen.

In Vietnam werden 80.000 Touristen aus Da Nang ausgeflogen – Fazit

Durch strenge Qurantänemaßnahmen und durchgeführte Tests seitens der vietnamesischen Regierung konnte sich das Corona-Virus in der Vergangenheit offenbar kaum im Land ausbreiten. Offiziell hat Vietnam ungefähr 430 bestätigte Corona-Fälle und kein einziges Todesopfer. Vermutlich rückt durch diesen Vorfall eine Öffnung des Landes wieder in weite Ferne, da der vietnamesische Staat anscheinend recht konsequent und strikt versucht, das Virus einzudämmen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte (bis zu 32.000 Meilen) statt regulär 20.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 200 Euro Bargeld umwandeln.

  • 40.000 Punkte Rekord-Willkommensbonus (nur bis 10.11.2021)
  • +50 Euro Wunschgutschein
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Hinweis: Für die American Express Business Gold Kreditkarte gibt es ebenfalls einen 40.000 Membership Rewards Punkte Bonus.