United Airlines Pre Order Option Copyright
01. August 2021 Markus 0 News

Inlandsflüge: United führt Pre-Order-Option für Board Catering ein

Als Erweiterung des Buy on Board Caterings führt United Airlines, als erste US-amerikanische Airline, eine Pre-Order-Option ein. Passagiere der Economy Class können ab sofort (momentan auf ausgewählten Strecken) Snacks und Getränke vorbestellen.

Ergänzung zum neuen Buy on Board-Konzept

Im Mai 2021 hatte United Airlines mitgeteilt, ein überarbeitetes Buy on Board Menü für Economy Class-Passagiere sowie ein neues Menü für die Premiumkabine auf ausgewählten Inlandsflügen anzubieten. Dieses Angebot wird nun um eine Pre-Order-Option ergänzt. Die Bestellung kann bis zu fünf Tage vor Abflug per Smartphone-App oder über die Website vorgenommen werden. Eingeführt wird das neue Angebot auf Flügen von Chicago nach Orange County, Sacramento und San Diego, die nach dem 02. August 2021 starten. Im kommenden Herbst soll das Angebot auf allen Flügen mit einer Distanz über 1.500 Meilen verfügbar sein.

Fluggäste von United werden per Mitteilung in der App oder per E-Mail an diese neue Option erinnert. Premiumpassagiere können ihre Mahlzeit ebenfalls in der App oder auf der Website vorauswählen. Weiterhin können die Snacks auch erst an Bord bestellt und bezahlt werden. Zur Auswahl stehen verschiedene Snackboxen, Nüsse, Trockenfrüchte oder Chips sowie alkoholische Getränke. Eine kleine Dose Pringles Chips erhält man für 4,00 USD. Ein Bier gibt es für 8,00 USD und Wein und Sekt ab 9,00 USD. Über die App lässt sich auch kontaktlos bezahlen. Alkoholfreie Getränke, wie Tee, Wasser und Softdrinks, bleiben kostenfrei. Eine Übersicht aller verfügbaren Mahlzeiten und Getränke sowie einer FAQ-Sektion für das kontaktlose Bezahlen, findet ihr auf dieser Webseite von United Airlines. Folgend ein Vorstellungsvideo von United.

 

United reagiert auf Kundenwünsche

United Airlines gibt an, die Pre-Order-Option aufgrund vielfachen Kundenwunschs einzuführen. Durch die gezielte Vorbestellung der Snacks und Getränke würde der Bordservice schneller und zielgerichteter vonstattengehen, so das Star Alliance-Mitglied.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum (75.000 Punkte), Miles & More Gold (25.000 Meilen), Payback Amex (5.000 Punkte) und Amex Platinum Österreich (75.000 Punkte) Kreditkarte gibt aktuell ebenfalls Rekord-Boni.