26. Juni 2019 Benedikt 0 News

Integration der Alila Hotels in World of Hyatt beginnt

Es gibt wieder einmal gute Nachrichten hinsichtlich der Portfolioerweiterung bei World of Hyatt. Nachdem man bereits letzten Sommer eine Partnerschaft mit den Small Luxury Hotels angekündigt hatte gab man im Oktober die Akquisition von Two Roads Hospitality bekannt, welche die Hotelmarken Alila, Destination, Joie de Vivre, Thompson und Tommie umfasst. Ein Großteil der Thompson und Joie de Vivre Hotels hat man bereits in das Programm integriert. Die ersten Alila Hotels folgten gestern…

Integration der Alila Hotels in World of Hyatt beginnt – Hintergrund

Die Akquisition von Two Roads Hospitality schloss Hyatt bereits im Dezember vergangenen Jahres ab. Dabei hat man bei Hyatt nicht die Hotels selbst gekauft, sondern nur die jeweiligen Management-Verträge, was den relativ geringen Kaufpreis von 405 Millionen US-Dollar erklärt. Zu den Hotels der Marke gehören Thompson, Destination, Joie De Vivre, Tommie und Alila. Die Integration von Two Roads Hospitality in das World of Hyatt Progamm begann im März als die ersten Hotels von Thompson und Joie de Vivre aufgenommen wurden. Mittlerweile gibt es bei beiden Marken nur noch wenige Hotels, die nicht bei World of Hyatt sind und es unter Umständen auch nicht sein werden.

Der Grund für zahlreichen Akquisitionen und Partnerschaften, die wir seit geraumer Zeit von Hyatt sehen, dürfte in dem bis zuletzt eher kleinen Fußabdruck von Hyatt liegen. Während sowohl Marriott als auch Hilton mit jeweils mehr als 5.000 Hotels weltweit sehr breit aufgestellt sind und so ziemlich jeden Markt abdecken, weist Hyatt mit knapp 600 bis 900 Hotels einen deutlich kleineren Fußabdruck auf. Speziell in Europa und Asien war es vor der Partnerschaft mit SLH schwierig ein Hyatt (oder mit Hyatt assoziiertes) Hotel zu finden.

Sowohl durch organisches als auch durch anorganisches Wachstum wird dem entgegengewirkt, und das Tempo mit dem das Ganze geschieht ist wirklich beeindruckend. Innerhalb von weniger als einem Jahr hat man über 200 SLH Hotels in das World of Hyatt Programm aufgenommen, Two Roads Hospitality gekauft und teilweise bereits integriert und weiteres Wachstum angekündigt.

Integration der Alila Hotels in World of Hyatt beginnt – Details

Mit den Alila Hotels wird nun eine weitere Luxus-Marke dem Programm beitreten, verteilt über die nächsten Wochen und mit einigen Ausnahmen. Bis zum 16. Juli werden insgesamt 16 Alila Hotels nach und nach integriert. Folgende Daten sind bekannt.

Integration am 25. Juni

  • Ventana Big Sur (Kategorie 7, 30.000 Punkte)
  • Alila Solo (Kategorie 1, 5.000 Punkte)
  • Alila Seminyak (Kategorie 5, 20.000 Punkte)
  • Studio at Alila Seminyak (Kategorie 1, 5.000 Punkte)
  • Alila Ubud (Kategorie 3, 12.000 Punkte)
  • Alila Villas Uluwatu (Kategorie 7, 30.000 Punkte)

Integration am 26. Juni

  • Alila Koh Russey (Kategorie 6, 25.000 Punkte)
  • Alila Bangsar (Kategorie 1, 5.000 Punkte)
  • Alila Manggis (Kategorie 2, 8.000 Punkte)
  • Alila SCBD Jakarta (Kategorie 3, 12.000 Punkte)

Integration am 15. Juli

  • Alila Diwa Goa (Kategorie 2, 8.000 Punkte)
  • Diwa Club by Alila (Kategorie 3, 12.000 Punkte)
  • Alila Jabal Akhdar (Kategorie 6, 25.000 Punkte)

Integration am 16. Juli

  • Alila Fort Bishanarh (Kategorie 4, 15.000 Punkte)
  • Alila Anji (Kategorie 5, 20.000 Punkte)
  • Alila Wuzhen (Kategorie 5, 20.000 Punkte)
Alila Villas Uluwatu, Bali
Alila Villas Uluwatu, Bali

Wie unschwer zu erkennen ist, liegt der Großteil der Alila Hotels in Asien, Indien und China. Wie ViewFromTheWing berichtet werden die folgenden Hotels aufgrund “einzigartiger Umstände” mit der Systemintegration vorerst nicht mit aufgenommen:

  • Alila Jakarta
  • Alila Yangshuo
  • Alila Purnama

Es können hier also weder Punkte gesammelt noch eingelöst werden, Elite-Nächte werden nicht gesammelt und auch Statusbenefits werden nicht gewährt.

Bis zu 8.000 Bonuspunkte und eine Freinacht erhalten

Angesichts der Akquisition und der Integration der Two Road Hospitality Hotels, insbesondere der Thompson-, Joie de Vivre- und Alila Hotels bzw. der noch anstehenden Integration von Destination Hotels gibt es eine Promotion von Hyatt. Für den ersten Aufenthalt bis zum 31. Dezember 2019 bei jeder der vier Marken gibt es jeweils 2.000 Punkte. Dabei ist keine Registrierung nötig, und es liegen auch noch keine Details vor, bis wann die Destination Hotels hinzustoßen werden, aber ein Auge kann man ja dennoch darauf haben. Solltet ihr in allen vier Marken einen Aufenthalt tätigen erhaltet ihr zusätzlich eine Freinacht in einem Hotel der Kategorie 1 bis 4.

Integration der Alila Hotels in World of Hyatt beginnt – Fazit

Die Integration einer weiteren Hotelmarke zum Word of Hyatt Programm ist – wie die letzten Male auch schon – eine gute Nachricht. Das stetige Wachstum der Marke in bisher eher wenig erschlossenen Regionen dürfte die meisten Hyatt Fans freuen. Unter anderem wird es so einfacher, sich für den Globalist Status zu (re-)qualifizieren. Besonders vom typischen Hotelstandard abweichende Hotels, wie es bei den Alila Hotels definitiv der Fall ist, sind immer ein interessanter Zuwachs für eine Hotelkette. Ich bin gespannt, wann die Destination Hotels ihren Weg in das Programm finden und auch, was das World of Hyatt Programm sonst noch so für die Zukunft bereithält.

Danke ViewFromTheWing!

Das könnte dich auch interessieren: