Der KrisFlyer Award Chart – So viele Meilen erfordert ein Prämienflug

Der KrisFlyer Award Chart legt fest, wie viele Meilen für einen Prämienflug eingelöst werden müssen. Die Anzahl erforderlicher Meilen bestimmt sich dabei nach einem recht simplen Zonensystem. Der Preis berechnet sich schlicht danach aus welcher der 12 bzw. 13 Zonen man abfliegt und in welcher man ankommt. Zwar gibt es beim KrisFlyer Award Chart insgesamt keine großen Überraschungen, ein paar interessante Dinge gibt es trotzdem zu beachten…

KrisFlyer Award Chart – Die Grundlagen

Das zentrale Element eines jeden Vielfliegerprogramms ist der sogenannte Awardchart oder auch Prämienflugtabelle. Bei KrisFlyer legt dieser in tabellarischer Form fest wie viele Meilen für einen Prämienflug erforderlich sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Vielfliegerprogrammen nutzt KrisFlyer mehrere Award Charts. Welcher davon zur Anwendung kommt, hängt davon ab mit welcher Airline ihr fliegt. Die beiden wichtigsten Charts sind der Award Chart für Flüge mit Singapore Airlines und der Tochtergesellschaft Silkair selbst, sowie der Award Chart für Flüge mit den Star Alliance Airlines. Ein Lufthansa Flug von Frankfurt nach Singapur erfordert damit bei KrisFlyer also nicht zwangsläufig genau so viele KrisFlyer Meilen wie ein Singapore Airlines Flug von Frankfurt nach Singapur. Zu diesen beiden Award Charts kommen dann noch 5 separate Awardcharts für Flüge mit Alaska Airlines, Virgin Atlantic, Virgin Australia, Vistara und Juneyao Airlines.

KrisFlyer Award Chart (Singapore Airlines/Silkair)

Im KrisFlyer Award Chart für Flüge mit Singapore Airlines und Silkair werden alle Flugziele weltweit einer von 13 Zonen zugeordnet. Die Zuordnung der Singapore Airlines Ziele sollte damit recht eindeutig sein.

  1. Singapore
  2. Malaysia, Indonesia & Brunei
  3. Philippines, Thailand, Vietnam, Myanmar, Cambodia & Laos
  4. South China, Hongkong SAR & Taiwan, China
  5. North China (Beijing & Shanghai)
  6. South Asia (India, Sri Lanka, Maldives & Bangladesh)
  7. Japan & South Korea
  8. Australia (Perth & Darwin)
  9. Australia (excl. Perth & Darwin) & New Zealand
  10. Africa, Middle East & Turkey
  11. Europa
  12. USA (West Coast)
  13. USA (East Coast & Houston)

Der KrisFlyer Awardchart bezieht sich immer auf Oneway-Flüge. Meilenpreise werden für Flüge in der Economy (grün), Business (blau) und First Class (rotbraun) angegeben. Dabei muss der Wert im Award Chart noch mit 1.000 multipliziert werden. Der folgende Auszug verdeutlicht dies. So erfordert eine Oneway-Flug in der Economy Class von Singapore nach Malaysia zum Beispiel 7.500 KrisFlyer Meilen.

Auszug aus dem KrisFlyer Award Chart für Flüge mit Singapore Airlines/Silkair
Auszug aus dem KrisFlyer Award Chart für Flüge mit Singapore Airlines/Silkair

Wer den KrisFlyer Awardchart zum ersten Mal öffnet, wird feststellen, dass es diesen in doppelter Ausführung gibt. So ist der obere Chart mit „Advantage Awards“ und der untere mit „Saver Awards“ betitelt. Diese Unterscheidung nutzen viele Vielfliegerprogramme und nicht nur KrisFlyer. Das Prinzip ist schnell erklärt: KrisFlyer bietet Prämienflüge zu zwei verschiedenen Meilenpreisen an. Saver Awards sind günstiger aber auch als erstes ausgebucht, Standard Awards sind teuer, lassen sich aber häufig auch dann noch buchen, wenn Saver Awards bereits ausgebucht sind. Die besseren Verfügbarkeiten erkauft ihr euch also durch einen höheren Meileneinsatz. Nach Möglichkeit solltet ihr natürlich immer einen Saver Award vorziehen. Mit entsprechender Planung und Flexibilität wird man hier auch meist fündig.

Wollt ihr einen Prämienflug mit Singapore Airlines oder Silkair buchen, loggt euch einfach in euer KrisFlyer Konto ein und sucht nach dem gewünschten Prämienflug. Alle Flüge sind online über KrisFlyer buchbar.

KrisFlyer Award Chart Star Alliance Airlines

Nochmals etwas übersichtlicher ist der KrisFlyer Awardchart für Prämienflüge mit den Star Alliance Airlines. Denn hier wird nicht zwischen Saver und Standard Awards unterschieden. Oder anders gesagt: Es gibt nur Saver Awards, auch wenn diese nicht spezifisch als solche bezeichnet werden. Da die Star Alliance als Ganzes deutlich mehr Ziele anfliegt als Singapore Airlines allein, ist auch die Zonendefinition im Awardchart etwas generischer. Die folgenden 12 Zonen gibt es:

  1. Southeast Asia 1
  2. Southeast Asia 2
  3. North Asia 1
  4. North Asia 2
  5. Southwest Pacific
  6. North America
  7. Hawaii, Central America
  8. South America
  9. Europe
  10. Middle East, North Africa
  11. Central, South Africa
  12. Central, South Asia

Da sich die Länderzuordnung zu diesen Zonen nicht immer eindeutig erschließt, stellt KrisFlyer im Star Alliance Award Chart außerdem eine Länderzuordnung für alle Regionen bereit. Diese findet ihr im Kleingedruckten unter der Awardchart auf der Singapore Airlines Webseite. Auch beim Star Alliance Award Chart legen Abflugs- und Zielregion fest wie viele Meilen für einen Prämienflug in der Economy, Business und First Class erforderlich sind. Im Gegensatz zum KrisFlyer Award Chart für Singapore Airlines beziehen sich alle Angaben im Star Alliance Award Chart auf Returnflug. Ein Oneway ist aber jeweils zum halben Meilenpreis buchbar.

KrisFlyer Awardchart für Star Alliance Prämienflüge
KrisFlyer Awardchart für Star Alliance Prämienflüge

Aufgrund des Zonensystems benötigt man beispielsweise die gleiche Anzahl an Meilen für einen Flug von Frankfurt nach New York wie für einen Flug von Kopenhagen nach Chicago, denn in beiden Fällen handelt es sich um einen Flug von Europa nach Nordamerika.

Anmerkung: Zwischenzeitlich hat KrisFlyer viele der Star Alliance Partnerairlines in die Onlinesuche integriert, sodass ihr Flüge mit beispielsweise Lufthansa oder United online über die KrisFlyer Webseite buchen könnt.

Restliche KrisFlyer Awardcharts

Die restlichen 5 KrisFlyer Award Charts, für die Airlines, die nicht zur Star Alliance gehören, sind unter den folgenden Links erreichbar. Zwar gelten hier für jede Airline unterschiedliche Zonen-Definitionen, doch das Grundprinzip bleibt auch bei diesen Charts gleich.

Vistara ist eine indische Regionalgesellschaft und ein Joint Venture von Singapore Airlines und Tata. Juneyao wiederum fliegt von Shanghai Ziele innerhalb Chinas und Ostasiens an. Aus europäischer Sicht etwas spannender ist Virgin Atlantic, welche ebenfalls zu den Partnerairlines von KrisFlyer gehört und von ihrer Basis in London Heathrow viele Langstreckenziele weltweit anfliegt. Ein Flug in der Upper Class der Airline kostet euch zwischen 35.000 (Middle East) und 75.000 (North Asia) KrisFlyer Meilen oneway, was durchaus konkurrenzfähige Preise sind. Der Partner Virgin Australia wiederum bietet sich für Flüge innerhalb Australiens und Neuseelands an. Hinzu  kommen aber auch einige Südseeinseln und Ziele in Asien, dem Nahen Osten und den USA. Zu guter Letzt könnt ihr dank der Alaska Airlines Partnerschaft durch die gesamten USA inkl. Alaska und Hawaii fliegen. Ein Flug kostet euch nie mehr als 12.500 KrisFlyer Meilen (Economy oneway).

KrisFlyer Upgrade Chart

Natürlich sind bei KrisFlyer auch Upgrades durch den Einsatz von Meilen möglich. Auch hier gibt es wieder getrennte Charts, einen für Flüge mit Singapore Airlines und Silkair, und einen für Flüge mit den Star Alliance Airlines

Wie viele Meilen ein Upgrade erfordert hängt von der Reise- und Buchungsklasse eures ursprünglich gebuchten Tickets ab. Generell gilt: Ein Upgrade ist immer nur in die nächsthöhere Reiseklasse möglich. Das heißt ein Economy Flug kann nur dann in die Business Class upgegradet werden, wenn es keine Premium Economy Kabine an Bord eures Fluges gibt. Ebenso ist ein Upgrade in die First Class nur dann möglich, wenn ihr ein Ticket in der Business Class gekauft habt. Prämien- und Statusmeilen sammelt ihr basierend auf der ursprünglich gebuchten Buchungsklasse.

Generell stellen sich Upgrades als weniger lohnenswert heraus als die Buchung von Prämienflügen, denn das Upgraden eines Tickets ist nur dann günstig, wenn ihr zuvor ein Ticket in einer teuren Buchungsklasse gekauft habt.

KrisFlyer Meilenrechner

Seid ihr kein Freund von Award Charts und Tabellen, könnt ihr die Anzahl erforderlicher KrisFlyer Meilen für einen Prämienflug auch mit dem KrisFlyer Meilenrechner ermitteln, welchen ihr unter diesem Link findet. Allerdings funktioniert dieser nur für Flüge mit Singapore Airlines und/oder Silkair.

KrisFlyer Meilenrechner
KrisFlyer Meilenrechner

KrisFlyer Awardchart – Gut zu wissen

Bei der Buchung von KrisFlyer Prämienflügen solltet ihr außerdem die folgenden Punkte beachten:

Steuern und Gebühren: Für mit KrisFlyer Meilen gebuchte Prämienflüge müssen zusätzlich noch Steuern und Gebühren bezahlt werden. Dabei gibt KrisFlyer Treibstoffzuschläge weiter, wenn diese von der Airline, mit der geflogen wird, erhoben werden. Bucht ihr beispielsweise einen Prämienflug mit Lufthansa kommen je nach Strecke mehrere hundert Euro Steuern und Gebühren auf euch zu. Erfreulicherweise erhebt Singapore Airlines selbst keine Treibstoffzuschläge, sodass die Flüge meist nur sehr niedrige Zuzahlungen haben.

Stopover: KrisFlyer verfügt über eine recht großzügige Stopover-Regelung, denn grundsätzlich sind auf allen Flügen Stopover möglich – auch auf Oneways. Diese sind entweder kostenlos oder kosten maximal 100 USD pro Stopover. Kostenlos sind Stopover nur auf Returnflügen, bucht ihr einen Oneway-Flug, zahlt ihr 100 für jeden Stopover. Bis zu 3 Stopover sind möglich! Mehr dazu hier: KrisFlyer Stopover für 100 USD buchen und wie man damit viele tausend Meilen spart

Backtracking: Die KrisFlyer Teilnahmebedingungen untersagen Flugbuchungen mit Backtracking. Ihr könnt als nicht von beispielsweise Singapur über Europa nach China fliegen und dabei den Awardchartpreis Singapur – China zahlen.

„Travel must be via a published route. Backtracking is not permitted except as required by route restrictions. Backtracking occurs when a journey does not continue in the same direction in which it began. An itinerary containing a backtracking sector not required by route restrictions may require separate tickets.“

Eine Ausnahme macht man aber natürlich für kurze Zubringer, bei denen sich eine Änderung der Flugrichtung nicht vermeiden lässt. So ist es beispielsweise kein Problem von Kuala Lumpur in Richtung Osten nach Singapur zu fliegen und von dort die Weiterreise nach Europa Richtung Westen anzutreten.

Mixed Classes: KrisFlyer erlaubt das Mixen von Reiseklassen auf einem Ticket. Das Buchen eines First Class Fluges mit einem Business Class Zubringer ist damit ohne Probleme möglich. Dabei berechnet sich die Anzahl der erforderlichen Meilen immer nach der höchsten Reiseklasse, unabhängig davon wie lang dieses Teilstück ist. Meist müsst ihr ein solches Ticket telefonisch buchen.

Mileage Topup: Sollten euch KrisFlyer Meilen für einen Prämienflug fehlen könnt ihr bis zu 50% der erforderlichen Meilen während der Buchung dazu zu kaufen. Die zugekauften Meilen kosten euch 4 Cent/Meile, was leider sehr teuer ist, sodass sich diese Option nur dann lohnt, wenn euch wenige Meilen für einen Prämienflug fehlen. Alle Infos dazu hier: KrisFlyer Meilen kaufen – Lohnt es sich?

KrisFlyer Awardchart – Fazit

Der KrisFlyer Awardchart und das zugehörige Zonensystem sind leicht zu verstehen und übersichtlich. Die Gruppierung aller weltweiten Flugziele in nur 12 bzw. 13 Zonen führt aber auch beim KrisFlyer Award Chart dazu, dass sich manche Flüge mehr als andere lohnen. So ist ein Prämienflug von der Ostküste der USA nach Hawaii natürlich deutlich lohnenswerter als ein Prämienflug von der Westküste der USA nach Hawaii. Beide Flüge erfordern die gleiche Anzahl an Meilen, letzterer ist aber deutlich länger bzw. deutlich teurer wenn man ein Ticket regulär kauft. Geographisch exponierte Ziele, wie Hawaii, sind ohnehin oft einen genauen Bick wert. So ist beispielsweise Hawaii ab Nord- und Zentralamerika für nur 17.500 KrisFlyer Meilen erreichbar (Economy oneway). Selbst ab Südamerika sind es nur 25.000 KrisFlyer Meilen. Mit einem geübten Auge findet man diese und weitere Sweetspots in einem Award Chart recht schnell. Für eine umfangreiche Auflistung welche KrisFlyer Prämienflüge sich besonders lohnen, könnt ihr einen Blick in den ersten Teil des KrisFlyer Tutorials werfen: KrisFlyer Meilen einlösen – Die Sweetspots.

Meilenaktion des Monats:

Erhalte 15.000 Miles & More Meilen für den Abschluss der Miles & More Gold Kreditkarte bis zum 31.10.2018! Alle Infos hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*