Flugzeug Lufthansa A319 100 Frankfurt
15. Februar 2022 Mark 56 Highlights, Miles & More Tutorial, News, Status

Kulanzangebote für das Sammeln von Miles & More Statusmeilen im 1. HJ 2022

Zahlreiche Miles & More Statusinhaber und -anwärter dürften darauf gewartet haben: Miles & More hat soeben neue Kulanzangebote für das Sammeln von Miles & More Statusmeilen im Jahr 2022 bekanntgegebenen. Status- und HON Circle Meilen werden für Flüge in allen Reiseklassen mit den wichtigsten Miles & More Partnerairlines verdoppelt. Zudem winken zusätzliche Statusmeilen für interkontinentale Flüge. Außerdem werden erstmals Flugkompensationen mit Status und HON Circle Meilen belohnt.

Im Gegensatz zu den Kulanzangeboten für das Sammeln von Miles & More Statusmeilen in 2021 sind die für 2022 veröffentlichten Angebote nicht für das gesamte Kalenderjahr 2022 gültig. So beschränken sich die doppelten Status- und HON-Circle Meilen auf Flüge im ersten Halbjahr 2022. Die Zusatzmeilen für interkontinentale Segmente gibt es nur im zweiten Quartal 2022 und die Kompensation von Flügen muss bis Anfang März 2022 vorgenommen werden, wie sich der Miles & More Webseite hier entnehmen lässt. Angesichts der im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbesserten – wenn auch nicht vollständig erholten – Lage im internationalen Flugverkehr sicherlich ein vernünftiger Kompriss.

Doppelte Statusmeilen für Flüge mit den vollintegrierten Miles & More Airlines

Unabhängig von der Buchungsklasse verdoppelt Miles & More die Statusmeilengutschrift für alle Flüge im ersten Halbjahr 2022 mit den vollintegrierten Miles & More Airlines. Das Kulanzangebot gilt damit für alle Flüge, die von Austrian Airlines, Lufthansa, Lufthansa Private Jet, Swiss, Eurowings, Eurowings Discover, Brussels Airlines, Air Dolomiti und Edelweiss Air durchgeführt werden. Ebenso gilt es auf Flügen der Miles & More Partnerairlines Croatia Airlines, Luxair und LOT Polish Airlines. Die Gutschriften sollen laut Miles & More automatisch erfolgen und für im Zeitraum vom 01. Januar 2022 bis 30.06.2022 getätigte Flüge gelten (auch rückwirkend). Es ist keine Registrierung notwendig. Neben der regulären Statusmeilen-Gutschrift werden auch doppelte HON Circle Meilen für First und Business Class Flüge vergeben. Auch die Statusmeilen, die Statusinhaber über den Miles & More Executive Bonus erhalten, werden verdoppelt. Kurzum: Sämtliche Status im Miles & More Programm können in 2022 doppelt so schnell erreicht werden.

Beispiel: Aufgrund der verschobenen Miles & More Programmänderungen werden Miles & More Statusmeilen auch in 2022 weiterhin auf Basis der Buchungsklasse und Flugentfernung vergeben. So gibt es für einen interkontinentalen Business Class Flug in Buchungsklasse C beispielsweise regulär 200% der Entfernungsmeilen. Ein Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Los Angeles verspricht bei einer Flugentfernung von 5.794 Meilen bisher also 23.176 Statusmeilen. Das Kulanzangebot verdoppelt die Gutschrift auf 46.352 Statusmeilen. Unter Berücksichtung des Executive Bonus, welcher regulär 25% der Entfernungsmeilen entspricht, ergibt sich eine Gutschrift von 5.794 zusätzlichen Statusmeilen. Ein Statusinhaber kommt damit auf insgesamt 52.146 Meilen. Damit wäre die Qualifikation zum Frequent Traveller Status (35.000 Statusmeilen pro Kalenderjahr) bereits erfolgt. Der Senator Status (100.000 Statusmeilen pro Kalenderjahr) wäre zu etwas über 50% erreicht.

2.000 Status- und HON Circle Meilen für jedes interkontinentale Flugsegment

Zusätzlich zu den doppelten Status- und HON Circle Meilen im ersten Halbjahr 2022 gibt es im zweiten Quartal 2022, d.h. in Zeitraum vom 01.04.2022 bis 30.06.2022, 2.000 Miles Status- und HON-Circle Meilen für jedes interkontinentale Flugsegment mit einer der folgenden Airlines.

  • Austrian Airlines
  • Lufthansa
  • Swiss
  • Air Dolomiti
  • Brussels Airlines
  • Edelweiss Air
  • Eurowings
  • Eurowings Discover
  • Lufthansa Private Jet
  • Croatia Airlines
  • LOT Polish Airlines
  • Luxair

Dabei gibt es keine Begrenzung der Anzahl der Flüge. Weiterhin wird nicht nach Serviceklassen differenziert und alle Miles & More Teilnehmer sammeln unabhängig von ihrem Status die gleiche Anzahl an Meilen. Auch für die 2.000 Status- und HON-Circle Meilen ist keine Registrierung erforderlich.

Beispiel: Miles & More Teilnehmer, die im zweiten Quartal zweimal von Deutschland in die USA fliegen, erhalten in Summe 8.000 Status- und HON Circle Meilen zusätzlich.

Bis zu 10.000 Status- und HON Circle Meilen für Flugkompensationen

Als dritte und letzte Kulanzmaßnahme bietet Miles & More Programmteilnehmern erstmals die Möglichkeit mit Flugkompensationen Status- und HON Circle Meilen zu sammeln. Für bis maximal fünf Flugsegmente, die im Jahr 2021 absolviert wurden, gibt es jeweils 2.000 Status- und HON Circle Meilen. In Summe können folglich bis zu 10.000 Status- und HON Circle Meilen auf diese Weise gesammelt werden. Die Kompensation erfolgt über die Miles & More App und kann im Zeitraum vom 01.01.2022 bis 06.03.2022 vorgenommen werden. Programmteilnehmer, die ihre Flüge für 2021 bereits kompensiert haben, erhalten die Prämie ebenfalls.

“Der CO2-Ausgleich der Flugsegmente aus 2021 kann im Zeitraum zwischen dem 15.02. und 06.03.2022 in der Miles & More App unter „Flüge 2021“ erfolgen, bereits vor diesem Zeitraum kompensierte Flüge aus 2021 werden ebenfalls angerechnet. Sie erhalten für den CO2-Ausgleich pro Flugsegment des Jahres 2021 jeweils 2.000 Status- und HON Circle Meilen. Als Maximalbetrag werden für 5 Flugsegmente 10.000 Status- und HON Circle Meilen gutgeschrieben. Die Gutschrift der Status- und HON Circle Meilen erfolgt im März.”

DieFlugkompensation sollte in der Miles & More App unter “My Challenge” > “Flüge 2021” zu finden sein. Solltet ihr Probleme haben den Eintrag zu finden, probiert folgenden Lösungsvorschlag von MK aus den Kommentaren:

  1. Bei Compensaid direkt anmelden (Link)
  2. Profil mit dem Miles & More Konto verknüpfen
  3. Einen Flug aus 2021 direkt bei Compensaid kompensieren
  4. Miles & More App neu starten und “Flüge 2021” sollte verfügbar sein

Kulanzangebote für das Sammeln von Miles & More Statusmeilen – Fazit

Nach vergleichbaren Ankündigungen in 2020 und 2021 sind die heute verkündeten Maßnahmen die mittlerweile dritte Runde an Kulanzangeboten. Während die westliche Welt inzwischen wieder oder mehr weniger unkompliziert zu bereisen ist, bleiben zahlreiche Länder und Regionen, darunter insbesondere asiatische Staaten, für Touristen geschlossen, sodass es für zahlreiche Vielflieger weiterhin schwieriger sein dürfte einen Status zu erreichen oder zu halten. Mit den neuen Kulanzangeboten reduziert Miles & More die Statusanforderungen erneut effektiv um mindestens 50%, obwohl im Vergleich zu 2021 deutlich mehr Ziele bereist werden können. Im Gegenzug sind die Maßnahmen auf einen kürzeren Zeitraum und nicht ganz 2022 begrenzt – aus unserer Sicht ein gesunder Kompromiss.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 statt 4.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2022)
  • NEU: 2 Lufthansa Business Lounge Gutscheine (bis 31.10.2022)
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Info: Für die American Express Business Platinum (75.000 Punkte), American Express Platinum Österreich (50.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.