„Kostenlos“ zum Le Club AccorHotels Gold Status – AccorHotels Shareholders Club

Der Le Club AccorHotels Gold Status gehört zu den Statusleveln, welche sich auch ohne in einem Hotel zu übernachten erhalten lassen. Haltet ihr eine Aktie von AccorHotels könnt ihr euch für den sogenannten Shareholders Club anmelden. Mitglieder im Shareholders Club wiederum haben die Möglichkeit den LeClub AccorHotels Gold Status zu beantragen. Bereits eine Aktie genügt hierfür, sodass der Gold Status derzeit ein Investment von etwa 44 Euro erfordert…


>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

AccorHotels Shareholder erhalten den Le Club AccorHotels Gold Status für 1 Jahr kostenlos
AccorHotels Shareholder erhalten den Le Club AccorHotels Gold Status für 1 Jahr kostenlos

Le Club AccorHotels Gold Status Vorteile

Der Gold Status ist neben der Classic Mitgliedschaft und dem Silver, sowie Platinum Status, eine von 4 MItgliedsstufen im Le Club AccorHotels. Um den Le Club AccorHotels Gold Status zu erhalten benötigt ihr eigentlich 30 Nächte oder 7.000 Statuspunkte. Ein Status ist immer bis zum 31. Dezember des Folgejahres gültig. Beispiel: Erreicht ihr den Gold Status im Juni 2018, ist dieser bis Ende 2019 gültig. Der Le Club AccorHotels Gold Status bietet die folgenden Vorteile:

  • Members Rate: 10% Extrarabatt
  • Online Check-in / Fast Check-out
  • Vorabzugang zu exklusiven Angeboten von accorhotels.com
  • Vorverkauf für die besten Shows & Events in der AccorHotels Arena Paris
  • Kostenfreie Internetnutzung weltweit
  • Le Club AccorHotels Kundenservice
  • Vorzugstarif für den Kauf eines Priority Passes für den Lounge Zugang an über 1000 Flughäfen weltweit
  • Willkommensgetränk
  • Late Check-out auf Anfrage
  • Early Check-in auf Anfrage
  • Zimmerverfügbarkeitsgarantie bis 3 Tage vor Anreise
  • Willkommensgeschenk
  • Zimmer-Upgrade auf die nächsthöhere Kategorie (vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Ankunft)

Das nächsthöhere Statuslevel, Platinum, bietet dann außerdem noch Zugang zur Executive Lounge.

Über AccorHotels

AccorHotels ist eines der größten Hotelunternehmen weltweit. Das fränzösische Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern vertreten und betreibt insgesamt über 4.300 Hotels weltweit. Von den über 20 Hotelmarken sind viele weltbekannt.

AccorHotels Hotelmarken &copy AccorHotels
AccorHotels Hotelmarken © AccorHotels

Das zugehörige Treueprogramm nennt sich Le Club AccorHotels und bietet Teilnehmern Vorteile in den meisten Sofitel, Rixos, MGallery by Sofitel, Pullmann, Grand Mercure, The Sebel, Novotel, Mercure, Adagio, Mama Shelter, ibis, ibis styles, Adagio Access und Thalassa Sea & Spa Hotels.

AccorHotels Hotelmarken, die am Hotelprogramm teilnehmen &copy AccorHotels
AccorHotels Hotelmarken, die am Hotelprogramm teilnehmen © AccorHotels

Kostenlos zum Le Club AccorHotels Gold Status

Der Le Club AccorHotels Gold Status kann sich also durchaus lohnen, insbesondere wenn man diesen quasi kostenlos erhält. Denn es genügt bereits eine Namensaktie (registered share) oder 50 Inhaberaktien (bearer share) des börsennotierten Unternehmen zu halten, um den Gold Status zu erhalten.

„Any retail shareholder owning at least 50 bearer shares or 1 registered share and possessing a valid email address may join the Club. AccorHotels Shareholders Club membership is free. Shareholders can register online.“

Der Unterschied der beiden Aktienformen besteht darin, dass bei Namensaktien der Aktionär bekannt ist und bei Inhaberaktien nicht. Unterschiede ergeben sich zudem in der Übertragbarkeit der Aktie. Beim Kauf bzw. Verkauf von Namensaktien muss der Name des Aktionärs ins Aktienregister der Aktiengesellschaft eingetragen werden. Für Inhaberaktien gilt dies nicht. Beide Formen können in Frankreich (AccorHotels ist an der Euronext in Paris notiert) gehalten werden.

Nach Abschluss eures Aktienkaufes, der euch derzeit ca. 44 Euro (1 Namensaktie) oder 2.200 Euro (50 Inhaberaktien) kostet, könnt ihr euch über die AccorHotels Webseite für den Shareholders Club anmelden. Euer Status ist dann bis zum 31. Dezember des Folgejahres gültig.

„The Le Club AccorHotels Gold card is valid until December 31 of the year after the year of subscription. Card holders who meet the conditions required (minimum of 30 nights in a hotel per year or 7,000 bonus points earned over the past year) are eligible for Gold membership status for a further 12 months (365 days). Card holders who do not meet these conditions are eligible for the status that corresponds to their stays and expenditure or bonus points earned between January 1 and December 31. „

Allerdings berechtigt die Aktie nur zum einmaligen Erhalt des Status. In den Folgejahren müsst ihr euch den Status ganz regulär durch Aufenthalte erschlafen.

„Members who no longer satisfy the conditions of membership undertake to inform AccorHotels Financial Communications and Investor Relations Department at comfi@accor.com. They then cease to be members of the AccorHotels Shareholders Club and lose the attached benefits. Membership renewal does not entitle members to a new Le Club AccorHotels Gold loyalty card.“

Wie viel euch der Gold Status Erwerb auf diesem Wege „kostet“ müsst ihr selbst beurteilen. Abgesehen von den Transaktionskosten und dem Aufwand für den Kauf, habt ihr prinzipiell sogar noch die Möglichkeit an diesem Investment in Form steigender Aktienkurse zu verdienen.

Alternative: Le Club AccorHotels Gold Status kaufen

Falls euch das Interesse für ein Investment in einen französischen Hotelkonzern fehlt, habt ihr alternativ außerdem die Möglichkeit den Status indirekt über die Ibis Business Card zu kaufen. Die Karte kostet 90 Euro im Jahr und bietet verschiedene Sonderleistungen, einer davon ist das sofortige Upgrade zum Gold Status bei Le Club Accor Hotels.

Le Club AccorHotels Gold Status – Fazit

Es gibt interessantere Hotelstatus und Hotelprogramme als den Le Club AccorHotel Gold Status. Wertvoller dürften den meisten der Hilton Honors Gold Status erscheinen, welcher sich indirekt für 48 Euro kaufen lässt (Hilton Honors Kreditkarte – 10.000 Punkte und sofortiger Gold Status). Andererseits ist der Le Club AccorHotels Gold Status wohl eine der wohl kreativsten Möglichkeiten einen Hotelstatus ohne Übernachtungen zu unterhalten.

Danke an Jochen für den Tipp!

Zum weiterlesen:

9 Kommentare

  1. Seit 3 Wochen arbeite ich daran eine qualifizierte Info (50Aktien sind gekauft) zu bekommen. Der Shareholder Club hüllt sich in Schweigen. Sehr seltsam…Hat das bei Euch auch so lange gedauert, bis da was kommt?!

  2. Eine Aktie = 1 Jahr Goldstatus.
    Wenn ich nach einem Jahr wieder eine Aktie kaufe, gibt’s dann wieder ein Jahr Gold?

  3. Hi Mark, bin hier total angefixt von den Berichten und Tipps, die man hier erhält!tipptopp!weiter so!

    Reicht es hier über das normale Aktien Depot eine Aktie zu kaufen, oder wie hast Du das gelöst?!

    Danke!

    • Hi Paco,
      ja, ein ganz normales (online) Aktiondepot ist völlig ausreichend. Einfach den Besitz der erfordelichen Anzahl von Atkion schriftlich belegen. Ich habe dazu die Kaufbestatigung meiner Inhaberaktien als pdf-Dokument an den Accor Share Holder Club geschickt.
      Gruss Jochen

  4. Moin,
    Ich bin leicht verwirrt. Auf der Internetseite von Le Club AccorHotels steht, dass Ibis Budget nicht an dem Programm Teil nimmt. Auf dem Foto hier aber schon. Weiß einer welche Aussage von Le Club richtig ist?
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Philipp

  5. Guten Tag,

    cooler Tipp!
    Aber wie kann ich den eine Namensaktien kaufen? Sobald ich sie über einen Broker kaufe habe ich doch nur eine Inhaberaktie oder?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*