lufthansa business class a350 kabine
29. Januar 2021 Mark 0 Anfänger Tutorial, Meilen & Punkte einlösen, Sweetspots

Lufthansa oder Swiss Business Class nach Dubai für nur 333€ oneway – Eine Beginnerstrategie

In der Lufthansa oder Swiss Business Class für nur 333 Euro nach Dubai fliegen? KrisFlyer, Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines, und das aktuelle 40.000 Punkte Rekordangebot für die Amex Gold ermöglichen euch den ca. 6-stündigen Flug von Deutschland oder der Schweiz nach Dubai zum Minimalpreis. Zwar handelt es sich dabei nur um einen Oneway-Flug, anderseits ist die Strategie mit minimalen Aufwand umsetzbar und auch dann nutzbar, wenn ihr bisher keine einzige Meile gesammelt habt.

Info: Für den (hoffentlich unwahrscheinlichen) Fall, dass es aufgrund der Corona-Pandemie auch in 2021 oder 2022 noch nichts mit Fernreisen wird und ihr es nicht schafft die Punkte innerhalb eines Jahres für Flüge einzulösen, könnt ihr euch die Punkte mit einem kleinen Kniff einfach auszahlen lassen. Dabei entsprechen 40.000 Membership Rewards Punkte = 200 Euro auf eurem Girokonto – 56 Euro mehr als die Jahresgebühr der Amex Gold Kreditkarte.

So bucht ihr die Lufthansa/Swiss Business Class ab 333 Euro

Der günstigste Weg in die Lufthansa oder Swiss Business Class führt über KrisFlyer, Vielfliegerprogramm der Star Alliance Airline Singapore Airlines. Business Class Flügen zwischen Europa und dem Nahen Osten gibt es im Programm für nur 29.000 KrisFlyer Meilen oneway. Da sich American Express Membership Rewards Punkte unkompliziert zu KrisFlyer transferieren lassen ist es ein leichtes die erforderlichen Punkte aufzutreiben, auch wenn ihr bisher keine Meilen bei KrisFlyer sammelt. 29.000 KrisFlyer Meilen entsprechen genau 43.500 Membership Rewards Punkten, welche ihr euch aktuell mit einem Abschluss der Amex Gold sichern könnt.

Der Willkommensbonus genügt also, um einen Oneway-Flug in der Lufthansa Business Class von Frankfurt nach Dubai oder in der Swiss Business Class von Zürich nach Dubai oder Muskat zu buchen. Natürlich könntet ihr auch andere deutsche bzw. europäische Flughäfen als Abflugort wählen, ein Zubringer mit Lufthansa oder Swiss nach Frankfurt bzw. Zürich ist im Meilen-Preis enthalten. Zu beachten ist allerdings, dass auf Flügen mit Airlines der Lufthansa-Gruppe hohe Steuern und Gebühren fällig werden. Auf einem Flug von Hamburg über Frankfurt nach Dubai in der Lufthansa Business Class betragen diese zum Beispiel etwa 237 Euro. Etwas günstiger ist die umgekehrte Flugrichtung: Dubai – Frankfurt fliegt ihr für 29.000 Meilen und 230 Euro.

Krisflyer Pramienflug Lufthansa Business Class Hamburg Frankfurt Dubai

Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Amex Gold ergibt sich ein Gesamtpreis von ca. 374 Euro für einen Flug von Dubai nach Deutschland bzw. 381 Euro für einen Flug von Dubai nach Deutschland. Je nach Abflug- und Zielflughafen kann der Preis leicht variieren. Neben Dubai fliegt Lufthansa auch Kuwait, Bahrain, Dammam und Riad in der Region an.

Analog ist es möglich mit Swiss nach Dubai oder auch Muscat zu fliegen. Ein Flug von Zürich nach Dubai erfordert ebenfalls nur 29.000 Meilen. Ein Oneway Business Class Flug mit Swiss von Zürich nach Dubai erfordert zum Beispiel 29.000 Meilen und 218 Euro Steuern und Gebühren.Auch hier sind Zubringer im Preis enthalten. Ein Flug in der Swiss Business Class bietet sich also nicht nur für Schweizer an.

Krisflyer Pramienflug Swiss Business Class Zuerich Dubai

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1: Amex Gold beantragen und 40.000 Punkte sichern

Die Grundvoraussetzung für die Buchung eines Lufthansa oder Swiss Business Class Fluges von oder nach Dubai sind 36.250 American Express Membership Rewards Punkte. Derzeit könnt ihr euch diese mit dem Abschluss einer American Express Gold Kreditkarte sichern. Die zweitteuerste Kreditkarte im Amex Portfolio bietet das mit Abstand beste Verhältnis aus Jahresgebühr (144 Euro) und Willkommensbonus. Die 40.000 Membership Rewards Punkte erhaltet ihr automatisch sobald der Mindestumsatz in Höhe von 3.000 Euro innerhalb der ersten 6 Monate erreicht wurde. Abhängig von eurem Ausgabeverhalten stehen die Punkte also nach wenigen Wochen oder erst in einem halben Jahr zur Einlösung zur Verfügung. Da der Umsatz natürlich auch mit Punkten vergütet wird, habt ihr nach einem Umsatz von 3.000 Euro insgesamt 43.000 Membership Rewards Punkte auf dem Konto. Aktiviert ihr zuvor den Turbo sind es sogar 44.500 Membership Rewards Punkte.

Gebühr: 12€/Monat

  • 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status

Schritt 2: 43.500 Membership Rewards Punkte zu KrisFlyer transferieren

American Express Membership Rewards Punkte können zu insgesamt 12 Vielfliegerprogrammen übertragen werden. So ist es möglich sich gezielt das beste Programm für einen bestimmten Flug oder eine bestimmte Airline herauszusuchen. In unserem Fall handelt es sich um das Singapore Airlines KrisFlyer Programm. Dabei gilt ein Transferverhältnis von 3 zu 2. 29.000 KrisFlyer Meilen entsprechen daher 43.500 Membership Rewards Punkten. Wie sich die Punkte in der Praxis übertragen lassen könnt ihr in American Express Membership Rewards Punkte in Meilen umwandeln nachlesen.

Schritt 3: Business Class Flug buchen

Lufthansa und Swiss Prämienflüge sind online über die KrisFlyer Webseite buchbar. Auch wenn ihr bisher keine Meilen im Account habt, könnt ihr nach Verfügbarkeiten suchen und euch so vor dem eigentlichen Transfer ein Eindruck von den verfügbaren Flügen machen. Die Buchung ist dabei selbsterklärend. Wählt in der Suchmaske die Option “Redeem Miles” und gebt euren gewünschten Flug ein. Ggf. bietet es sich an zunächst nur nach dem Langstreckenflug (Frankfurt – Dubai oder Zürich – Dubai) zu suchen und dann in einer zweiten Suche einen Zubringer zu nutzen. Wenn ihr euch vorher etwas mit dem Programm vertraut machen wollt, werft einen Blick auf unsere KrisFlyer Tutorial.

Plan B: Punkte auszahlen lassen

Für den Fall, dass es mit einem Flug doch nichts wird, könnt ihr euch die 40.000 Membership Rewards Punkte mit einen kleinen Kniff einfach auszahlen lassen. Dabei entsprechen 40.000 Membership Rewards Punkte 200 Euro auf eurem Girokonto. Da die Jahresgebühr der Kreditkarte nur 144 Euro beträgt macht ihr so dennoch 56 Euro Gewinn.

Lufthansa oder Swiss Business Class nach Dubai für nur 333€ – Fazit

Dank des aktuellen Rekordangebotes für die Amex Gold lässt sich ein Oneway-Flug in der Lufthansa oder Swiss Business Class zu einem Bruchteil des regulären Preises buchen. Unter Berücksichtigung der Jahresgebühr der Kreditkarte und sämtlicher Steuern und Gebühren ergibt sich ein Preis von im besten Fall nur 333 Euro. Gleichzeitig ist diese Strategie sehr einfach umzusetzen und bietet sich daher insbesondere für Einsteiger in diese Hobby an.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.04.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen Challenge
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.