db ice lufthansa express rail
25. Oktober 2019 Markus 9 News

Lufthansa Express Rail wird ab Dezember ausgebaut

Die Lufthansa geht weiter den Weg hin zu mehr Intermodalität, also der nahtlosen Verbindung zwischen Schienen- und Luftverkehr. Daher wird zusammen mit der Deutschen Bahn das Angebot an Lufthansa Express Rail Strecken nach Frankfurt ausgebaut. In Kraft tritt die Änderung zum nächsten Fahrplanwechsel Mitte Dezember. Buchbar sind die neuen Verbindungen jedoch schon jetzt.

Ausbau des Lufthansa Express Rail Netzwerks

Das Zugangebot wird nun ab Mitte Dezember, zum neuen Fahrplan, ab den Städten Aachen, Düsseldorf, Köln, Stuttgart und Ulm deutlich ausgebaut. Ab dem Kölner Hauptbahnhof werden es fast 120 ICE-Verbindungen zum Frankfurter Flughafen pro Woche sein. Auch die Bahnhöfe in Aachen (42), Düsseldorf (105), Stuttgart (77) und Ulm (49) bekommen mehr Verbindungen. Alle neuen Züge sind bereits jetzt schon buchbar. Aktuell bieten Lufthansa und die Deutsche Bahn (DB) ab 14 deutschen Städten den Zug zum Flug an. Neben den oben genannten Städten sind das: Dortmund, Erfurt, Freiburg, Göttingen, Karlsruhe, Kassel, Mannheim, Nürnberg und Würzburg. Laut Lufthansa sind weitere Städte in der Planung.

Lufthansa Express-Rail Von Mannheim Nach Frankfurt
Lufthansa Express Rail von Mannheim nach Frankfurt mit Anschlussflug nach London © lufthansa.com

Was ist Lufthansa Express Rail?

Bei Lufthansa Express Rail handelt es sich um Zubringerzüge für Lufthansa-Kunden zum Frankfurter Flughafen. Passagiere, die mit dem Lufthansa Express Rail am Frankfurt Flughafen Fernbahnhof ankommen, können ihr Gepäck bereits dort am AiRail Check-In abgeben und dann direkt zur Sicherheitskontrolle. Ankommende Flugreisende, die einen Anschlusszug haben, erhalten ihr Gepäck an der Gepäckausgabe T am Flughafen Fernbahnhof. Für den Zug und Flug erhalten die Kunden jeweils eine Bordkarte mit Sitzplatzreservierung im ICE. Sollte der Zug oder der Flug verspätet sein, so bucht Lufthansa die Passagiere kostenfrei um. Für die jeweilige Zugstrecke könnt ihr auch Meilen je nach Buchungsklasse sammeln (mind. 125 Meilen). Die genauen Sammelraten je Strecke und Buchungsklasse könnt ihr auf der Miles & More Website finden. First Class und Business Class Passagiere der Lufthansa reisen in der 1. Klasse und erhalten außerdem Zutritt zu den DB-Lounges. First Class Passagiere, HON Circle Member und Senatoren dürfen eine Begleitperson mit in die DB-Lounge nehmen.

Ausbau des Lufthansa Express Rail – Fazit

Vor kurzem haben wir davon berichtet, dass die KLM zukünftig Ultrakurzstrecken zwischen Amsterdam und Brüssel ersetzten wird und nun wird auch Lufthansa das Angebot an Zubringerzügen weiter ausbauen. In der Theorie liest sich das Angebot sehr gut und der Übergang zwischen Luft und Schiene wird recht reibungslos beschrieben. Da ich das Angebot noch nie genutzt habe, kann ich natürlich nicht bewerten, ob die Realität so entspannt und reibungslos abläuft, wie das von Lufthansa und der Deutschen Bahn beschrieben wird.

Habt ihr dieses Angebot schon genutzt? Wie waren eure Erfahrungen?

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.