Lufthansa Group Fluglinien Leitwerke Copyright
28. Februar 2021 Markus 0 News

Lufthansa Group setzt im Sommer 2021 auf touristische Ziele

Die Airline-Branche erwartet beim touristischen Verkehr eine schnellere Erholung der Nachfrage als bei den Geschäftsreisen. Die Fluggesellschaften positionieren sich entsprechend und passen ihr Flugprogramm an. Zwar entspricht das Flugangebot der Lufthansa Group im Sommer 2021 nur einem Bruchteil des Vorkrisenangebots, doch wird sich der Konzern so stark wie nie zuvor auf touristische Ziele konzentrieren.

Lufthansa Group erhöht Anzahl touristische Ziele im Sommer 2021 deutlich

So wird Lufthansa viele Ziele am Mittelmeer ansteuern und Eurowings Discover hat vor allem die Karibik im Visier. SWISS und Austrian Airlines stärken die Langstrecke, wobei SWISS auch den gebeutelten Standort Genf während der Ferienzeit stärken will. Die Strategie der Lufthansa Group ist es hierbei, mehr Ziele anzubieten und dafür die Flugfrequenzen je Route zu verringern.

Lufthansa

Die Muttergesellschaft Lufthansa wird ab Frankfurt in der Ferienzeit rund 20 neue und ab München 13 neue Urlaubsziele in den Flugplan aufnehmen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Kanarischen Inseln und Griechenland. Neu ab Frankfurt sind Paphos auf Zypern, Rijeka in Kroatien, Lamezia Terme in Italien, Djerba in Tunesien, Ponta Delgada auf den Azoren und Varna in Bulgarien. Ab München geht es mit der Lufthansa zum ersten Mal nach Jerez de la Frontera und zu den griechischen Flughäfen in/auf Chania, Mykonos, Kos, Kavala, Zakynthos und Preveza. Hurghada am Roten Meer wird im Sommer von der bayerischen Landeshauptstadt ebenfalls angeflogen. Außerdem werden Mauritius und die Malediven zu Ganzjahreszielen.

Eurowings Discover

Eurowings Discover, die neue touristische Langstreckenmarke der Lufthansa Group, wird ab Frankfurt verschiedene Fernziele anbieten. Dreimal pro Woche geht es in die Dominikanische Republik, genauer gesagt nach Punta Cana und zweimal pro Woche ins kenianische Mombasa mit Weiterflug nach Sansibar (Tansania). Im Juni kommt dann ein dreimal wöchentlicher Flug nach Anchorage in Alaska hinzu. Im Spätjahr (ab November) wird Eurowings Discover Montego Bay auf Jamaika und Varadero auf Kuba ansteuern.

SWISS

Auch die SWISS setzt im Sommer auf touristische Strecken. Als neue Ziele ab Zürich kommen die estnische Hauptstadt Tallinn und das dänische Billund, das für den Freizeitpark Legoland bekannt ist, ins Streckennetz. Beide Städte werden zweimal pro Woche angeflogen. Ab Juli werden außerdem wieder die Ziele Kairo, Nis, Sarajewo, London City und Bordeaux ab Zürich bedient. Auf der Langstrecke kehren ab Ende März Miami (5-mal pro Woche) sowie ab Anfang Mai Boston (7-mal pro Woche) und Los Angeles (5-mal pro Woche) wieder ins Angebot zurück.

Auch das schwer getroffene Genf erhält neue touristische Ziele. Ab Mitte Juni bietet SWISS ihren Kunden zweimal wöchentlich eine Verbindung nach Santorini. Ab 02. Juli fliegt die LX ab Genf zweimal pro Woche nach Split und ab September einmal pro Woche nach Madeira.

Austrian Airlines

Austrian Airlines wird sich im Sommer 2021 auf den Ausbau des Langstreckennetzes konzentrieren. Ab Mai werden Montreal und New York JFK wieder ins Programm aufgenommen. Damit fliegt Austrian Airlines wieder beide großen internationalen Flughäfen in New York an und AUA-Kunden können mindestens einmal täglich zwischen dem Big Apple und Wien fliegen. Außerdem ist Chicago wieder Teil des Flugplans. In Asien steuert Austrian Airlines Amman, Bangkok und Tokio an. Auf der Kurzstrecke können Fluggäste ab dem Sommer u.a. wieder nach Barcelona, Dubrovnik, Florenz und seit 2009 erstmals wieder nach Hannover.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Payback American Express Kreditkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • 3.000 statt 1.000 Payback Punkte (=3.000 Miles & More Meilen) [nur bis 25.04.2021]
  • Kostenlos Miles & More Meilen sammeln
  • Sammelrate: 1 Payback Punkt je 2 Euro Umsatz (Verdopplung möglich mit Payback MAX Turbo)
  • Jahresgebühr: 0€ (dauerhaft kostenlos)
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Ofers sammeln
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]