lufthansa boeing 747 8 flugzeug frankfurt airport
07. Juni 2020 Markus 0 Coronavirus, News

Lufthansa wirbt mit „Rückflug-Garantie“

Die Lufthansa braucht das Feriengeschäft und möchte Sommerurlaubern die Angst nehmen, wegen Corona in anderen Ländern zu stranden. Deshalb wirbt die Lufthansa mit einer „Rückflug-Garantie“, sollte den Lufthansa-Kunden Quarantäne drohen oder ein erneuter Ausbruch des Virus im Zielland geschehen.

Lufthansa-Chef Spohr kündigte gegenüber der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” eine „Home-Coming-Garantie“ an. Sollte Lufthansa-Kunden – womöglich durch erhöhte Körpertemperatur – die Einreise in Zielländer verweigert werden, Quarantäne drohen oder das Corona-Virus an der Destination sich erneut stark ausbreiten, können die Reisenden auf die Rückflug-Garantie zurückgreifen. “Wer zurückwill nach Deutschland, den bringen wir zurück.”, so Spohr. Wirkliche Details zu dieser neuen Leistung nannte der CEO der Lufthansa Group allerdings nicht.

Viele potenzielle Lufthansa-Kunden könnten sich fragen, ob es nicht zu riskant ist, in diesem Sommer ins Ausland zu fliegen. Denn einerseits wird die Bundesregierung die Reisewarnung für insgesamt 29 europäische Staaten zum 15. Juni aufheben und durch Reisehinweise ersetzen, andererseits heißt das, laut Außenminister Maas, noch lange nicht, dass man unbedacht in all diese Länder reisen kann. “Reisehinweise sind keine Reiseeinladungen”, so Maas. Eine zweite Rückholaktion der Bundesregierung, wie im März und April, wurde kategorisch ausgeschlossen. Wer also aufgrund von Änderungen der Infektionslage im Ausland strandet, muss selbst sehen wie er/sie zurück nach Deutschland kommt. In dieser Situation käme die Rückflug-Garantie der Lufthansa dann genau richtig.

Die Lufthansa setzt auf das Urlaubsgeschäft und erwartet eine steigende Nachfrage bis zum Herbst. Hierfür plant die Lufthansa Group bereits den Wiederaufbau ihres Streckennetzes bis September. Bis dahin sollen wieder 90% aller ursprünglichen Kurzstrecken den Passagieren zur Verfügung stehen.

Lufthansa wirbt mit „Rückflug-Garantie“ – Fazit

Grundsätzlich ist die Lufthansa ohnehin verpflichtet ihre Kunden wieder mit nach Deutschland zu nehmen, wenn ihnen die Einreise verweigert wird. Inwiefern diese Rückflug-Garantie auch kostenfrei angeboten wird, steht auf einem anderen Blatt. Aber auf der anderen Seite werden ja die meisten Lufthansa-Kunden, die in den Sommerurlaub fliegen, auch einen Roundtrip gebucht und somit auch für ihren Rücktransport bezahlt haben. Warten wir einfach auf weitere Informationen.

Das könnte dich auch interessieren: