Marriott Bonvoy Logo Karte
29. Oktober 2021 Markus 0 News, Status

Marriott Bonvoy bestätigt erneute Statusverlängerung bis Februar 2023

Immer mehr Hotelprogramme führen eine erneute Statusverlängerung für ihre Mitglieder durch. Nun hat dies auch Marriott Bonvoy, per Rundmail an die Mitglieder, bekanntgegeben. Der jeweilige Elite Status wird bis Ende Februar 2023 automatisch verlängert.

In den vergangenen Tagen war die Ankündigung von Marriott Bonvoy, im März 2022 dynamische Punktepreise einführen zu wollen, eine der Hauptschlagzeilen. Ab diesem Zeitpunkt sollen die Punktepreise für Hotels der Marriott Gruppe den regulären Hotelraten ähneln. Die bisherige Prämientabelle mit festen Raten für Neben-, Standard- und Spitzenzeiten wird abgeschafft. Doch neben dieser Verlautbarung hat Marriott auch die automatische Statusverlängerung sowie die Aussetzung des Punkteverfalls bekanntgegeben.

Automatische Statusverlängerung bis Februar 2023

Marriott Bonvoy Programmteilnehmer mit einem Silber Elite, Gold Elite, Platin Elite, Titanium Elite oder Ambassador Elite Status, deren Status im Februar 2022 ausgelaufen wäre, erhalten eine erneute automatische Statusverlängerung bis zum Ende Februar 2023.

“Ihr 2019 erreichter Status, den wir bereits bis Februar 2022 verlängert hatten, oder Ihr 2020 erreichter Status wird bis Ende Februar 2023 weiter verlängert”

Von einer Reduzierung der Statusanforderungen oder einer erneuten Gutschrift einer gewissen Anzahl an Statusnächten, um die Requalifikation einfacher zu gestalten, ist jedoch nicht die Rede.

Suite Night Awards und Punkteverfall

Suite Night Awards sind eine von fünf Milestone-Prämien, aus denen Mitglieder wählen können, wenn sie 50 qualifizierende Übernachtungen pro Jahr bei Marriott Bonvoy erreicht haben. Die Suite Night Awards, die bis 31.12.2021 verfallen, werden um weitere sechs Monate bis 30.06.2022. verlängert. Zudem wird der Punkteverfall weiterhin, bis zum 31.12.2022, ausgesetzt. Ab diesem Stichtag verfallen Punkte wieder, sofern das Mitgliederkonto für mindestens 24 Monaten inaktiv war.

Marriott Bonvoy bestätigt erneute Statusverlängerung – Fazit

Während Hilton Honors nicht nur eine erneute Statusverlängerung angestoßen hat, wurden gleichzeitig auch die Statusanforderungen für das Jahr 2022 reduziert. Leider hat Marriott Bonvoy eine ähnliche Vorgehensweise nicht kommuniziert. Somit muss man aktuell davon ausgehen, dass wieder die gewöhnlichen Statusanforderungen im kommenden Jahr gelten.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]