ritz carlton kuala lumpur zimmer kingsize bett
08. April 2020 Mark 3 Coronavirus, News

Marriott Bonvoy kündigt Statusverlängerung an und setzt Punkteverfall aus

Nachdem mittlerweile alle großen Hotelketten Ankündigungen zum Statuserhalt gemacht haben, zieht nun auch Marriott Bonvoy nach. Wie auch bei World of Hyatt und Hilton Honors verlängert das Hotelprogramm den Status all ihrer Programmteilnehmer weltweit um 1 Jahr. Statusinhaber verlieren ihren Status frühestens im Februar 2022. Zudem wird der Verfall von gesammelten Marriott Bonvoy Punkten für den Rest des Jahres ausgesetzt und die Gültigkeit von Suite und Free Night Rewards verlängert.

Automatische Statusverlängerung um 1 Jahr

Im Gegensatz zu beispielsweise IHG Rewards, welches Mitgliedern die Statusqualifikation durch eine Absenkung der Qualifikationskriterien für das Jahr 2020 erleichtert, wählt auch Marriott Bonvoy den einfachen Weg und setzt die regulären Statusanforderungen gewissermaßen für ein Jahr außer Kraft. Alle Programmteilnehmer, die sich in 2019 für einen Status qualifiziert haben, erhalten eine Statusverlängerung um 1 Jahr. Ein vorhandener Silver, Gold, Platinum, Titanium oder Ambassador Status läuft damit frühestens im Februar 2022 aus. Die Verlängerung wird automatisch vorgenommen und sollte spätestens im April im Onlineprofil der betroffenen Programmteilnehmer sichtbar sein – so das Statement auf der Marriott Webseite.

“Elite Status: Members who earned Elite Status in 2019 will receive an extension of their Elite Status to February 2022.

Members do not need to take any action. Members will see updates in their Account on marriott.com by the end of April 2020.”

Wie viele Übernachtungen ein Programmmitglied in 2020 tätigt ist aufgrund der obigen Regeln schlussendlich irrelevant, ein vorhandener Status wird in jedem Fall verlängert. Allerdings gibt es keine Details dazu, wie mit Mitgliedern umgegangen wird, die erstmals in 2020 einen Status erreichen. Marriott Bonvoy setzt damit auf einer mehr oder weniger identische Regelung wie die beiden wichtigen Konkurrenten Hilton Honors und World of Hyatt.

ritz carlton kuala lumpur pool

Punkteverfall wird ausgesetzt

Darüber hinaus setzt Marriott Bonvoy den Verfall gesammelter Punkte vorübergehend aus. Alle Punkte, die im Zeitraum bis zum 01.02.2021 verfallen würden, bleiben bis zu diesem Stichtag weiterhin gültig. In normalen Zeiten verfallen Punkte dagegen nach 24 Monaten Inaktivität.

“Points Expiration: Members who have been inactive for at least 24 months and have Points expiring prior to February 1, 2021 will have their Points expiration date automatically extended to February 1, 2021.”

Verlängerung von Rewards um 1 Jahr

Marriott Bonvoy Teilnehmer, die über Free Night oder Suite Night Rewards verfügen, dürfen sich ebenfalls freuen. Das Treueprogramm verlängert alle eigentlich in 2020 ablaufenden Rewards bis zum 31.12.2021.

“Suite Night Awards: Elite Members who have Suite Night Awards (earned in 2019 as part of the 50- and 75-Night Annual Choice Benefit) with an expiration date of December 31, 2020 will be extended to December 31, 2021.

Free Night Awards: Members with active Free Night Awards (as part of a credit card benefit, Annual Choice Benefit, Promotion or Travel Package) with an expiration starting March 1, 2020 will be extended through January 31, 2021. “

Marriott Bonvoy kündigt Statusverlängerung an – Fazit

Mit Marriott Bonvoy, Hilton Honors und World of Hyatt scheinen sich drei der wichtigsten und größten Hotelprogramme auf einen gemeinsamen Standard für die Statusverlängerung geeinigt zu haben. Alle drei Programme überzeugen mit einer einfachen und kundenfreundlichen Regelung, die allen Programmteilnehmern entgegenkommt. Nun steht IHG Rewards Club unter Zugzwang. Das Programm hat bisher nur eine Absenkung der Qualifikationsanforderungen um 25% bis 30% für das Jahr 2020 angekündigt.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Hyatt Privé – Kostenfreie dritte Nacht in (fast) allen Hotels weltweit

Hyatt macht mit einer hochattraktiven Aktion auf sich aufmerksam. Gäste, die ihren Aufenthalt über das Hyatt Privé Programm buchen, profitieren zusätzlich zu den üblichen Hyatt Privé Vorteilen, darunter zum Beispiel 100 USD Hotelguthaben, Zimmerupgrade, kostenfreies Frühstück für 2, Early Check-In und Late Check-Out, von einer kostenfreien dritten Nacht. Effektiv ermöglicht euch die Hyatt Prive Aktion also einen Rabatt von bis zu 33% – und das für fast alle Hotels weltweit. Die Aktion gilt für Aufenthalte bis zum 30.03.2021. [Mehr Infos]