Mehr Air Canada Business Class ab Frankfurt im Sommer 2019

Das kanadische Star Alliance Mitglied Air Canada setzt im kommenden Sommer größere Fluggeräte nach Frankfurt ein. Bereits Ende des letzten Jahres haben wir über eine ähnliche Maßnahme der Singapore Airlines ab London geschrieben. Im Detail heißt der Wechsel des Fluggeräts für euch: Mehr Kapazitäten in der Air Canada Business Class ab Frankfurt nach Vancouver, Montreal, Calgary und Toronto. In diesem Beitrag lest ihr, welche Flugzeugtypen getauscht werden und für welchen Zeitraum…

Air Canada Business Class Boeing 787-9 Sitz von oben
Air Canada Business Class Sitz

Welche Flüge haben mehr Air Canada Business Class ab Frankfurt?

Drei tägliche Verbindungen zwischen Deutschland und Kanada erhalten ein größeres Fluggerät über den Sommer. Das ist zum Ersten die Route Frankfurt – Montreal (YUL) mit der AC875, die ab dem 02. Juni bis zum 26. Oktober eine Boeing 787-9 im Tausch gegen eine Boeing 787-8 erhält. Die AC841 von Frankfurt nach Vancouver (YVR) fliegt vom 02. Juni bis zum 30. September 2019 ebenfalls mit einer Boeing 787-9 statt der aktuell eingesetzten Boeing 787-8. Durch den Einsatz des größeren Boeing 787-9 erhöht sich die Kapazität von 20 auf 30 Business Class Sitze auf diesen beiden Strecken.

Die AC845 von Frankfurt nach Calgary (YYC) wird vom 02. Mai bis zum 26. Oktober 2019 mit einer Boeing 777-200LR anstatt einer Boeing 787-9 betrieben. Auch der spätere Flug ab Frankfurt nach Toronto (AC877) bekommt im Tausch gegen eine Boeing 787-9 eine Boeing 777-200LR. Zwischen dem 03. Mai und dem 26. Oktober kommt die Boeing 777 im Einsatz. Da die Boeing 777-200LR über insgesamt 40 Business Class Sitze verfügt, steigert sich auch hier die Anzahl der Business Class sitze um 10 je Flug. Die Verbindungen von Frankfurt nach Ottawa und von München nach Toronto bleiben von der Änderung unberührt.

Alle oben genannten Fluggeräte sind laut Air Canada mit der Signature Class ausgestattet. So nennt sich die neueste Version der Air Canada Business Class mit verbesserten Sitzen und verbessertem Service. Die Signature Class haben wir euch bereits im Beitrag über die Flatbeds auf nordamerikanischen Strecken der Air Canada vorgestellt. Sebastian hat außerdem die Air Canada Business Class in der Boeing 787-9 getestet und stellte ihr ein gute Zeugnis aus. Lest hier seinen ausführlichen Bericht: Review: Air Canada Business Class Boeing 787-9 Amsterdam nach Toronto.

Air Canada Business Class mit Meilen buchen

Natürlich kann man Prämienflüge mit Air Canada über das eigene Vielfliegerprogramm, namens Aeroplan, buchen. Ein einfacher Flug von Frankfurt nach Montreal kostet euch 55.000 Meilen und 440,60 CAD (ca. 292 EUR) Steuern und Gebühren.

Verfügbarkeiten der Air Canada Business Class ab Frankfurt bei aeroplan
Verfügbarkeit von Prämienflügen bei Aeroplan ©aeroplan.com

Aktuell scheint es auch das einzige Meilenprogramm zu sein, dass Verfügbarkeiten in der Business Class auf diesen Routen anbietet. Denn weder bei Miles & More, noch bei United MileagePlus konnte ich Verfügbarkeiten auf Direktflügen finden. Doch was ja nicht ist, kann ja noch werden. Solltet ihr Verfügbarkeiten bei Miles & More doch noch finden, dann bucht bis zum 08.05.2019. Denn ab 09.05.2019 tritt der neue Award Chart von Miles & More in Kraft und Prämienflüge von Europa nach Nordamerika werden dann teurer (Miles & More entwertet Awardchart zum 09.05.2019). Aktuell liegt der Preis bei Miles & More für einen einfachen Flug von Frankfurt nach Montreal bei 52.000 Meilen und ca. 291 EUR Steuern und Gebühren.

Mehr Air Canada Business Class ab Frankfurt – Fazit

Prinzipiell ist das eine gute Nachricht, dass Air Canada auf den meisten Strecken zwischen Deutschland und Kanada ein größeres Fluggerät einsetzt und somit mehr Kapazitäten schafft. Allerdings ist es recht enttäuschend, dass bei Miles & More aktuell keine Verfügbarkeiten für den oben genannten Zeitraum freigeschaltet sind. Wer wirklich über eine Buchung dieser Flüge über Miles & More nachdenkt, sollte die Verfügbarkeiten regelmäßig abfragen.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*