Kalender Unsplash
01. April 2020 Mark 9 Meilen & Punkte einlösen, News

Miles & More bringt die Kalendersuche zurück

Miles & More Meilensammler, die schon etwas länger dabei sind, werden sich vielleicht noch an die Miles & More Kalendersuche erinnern. Auf einen Blick ließen sich die Prämienflug-Verfügbarkeiten für einen ganzen Monat überblicken. Leider wurde dieses hilfreiche Feature vor einigen Jahren eingestellt. Seitdem bekommt man beim Suchen nach Prämienflügen bestenfalls eine Wochenübersicht. Doch scheinbar hat Miles & More unsere Wünsche erhöhrt. Es gibt es eine neue Miles & More Kalendersuche mit welcher Flüge deutlich einfacher zu finden sind.

Wer ab sofort einen Prämienflug über die Miles & More Seite sucht bekommt die neue Miles & More Kalendersuche bereits zu sehen. Die Funktion wird automatisch angezeigt.

Die Miles & More Kalendersuche ähnelt der Bestpreissuche

Interessanterweise ähnelt die neue Miles & More Kalendersuche vom Aufbau einem anderen kürzlich abgeschafften Tool aus der Lufthansa Gruppe, der Bestpreissuche für regüläre Tickets (nun ersetzt durch den Destination Finder). Nach Eingabe der Flugstrecke und Reiseklasse öffnet sich zunächst eine Jahresübersicht in welcher die Monate mit Verfügbarkeiten samt Minimalpreis angezeigt werden. Folgend ein Beispiel für Business Class Flüge von München nach Los Angeles.

Miles And More Kalendersuche Business Class Muc Lax

Ein Klick auf den jeweiligen Monat öffnet dann eine detaillierte Tagesübersicht. Innerhalb weniger Sekunden lassen sich so mehrere Monate nach Verfügbarkeiten absuchen.

Miles And More Kalendersuche Business Class Muc Lax 2

Wie ihr in den Screenshots seht werden sogar die Steuern und Gebühren angezeigt. Wer mit diesen vertraut ist (Miles and More Steuern und Gebühren – Wie hoch sind sie und wie kann man sie vermeiden?) sollte damit sogar Rückschlüsse auf die verfügbare Airline ziehen können.

Bisher keine First Class und Premium Economy Class Flüge sichtbar

Wie es scheint funktioniert die Kalendersuche derzeit nur für Economy und Business Class Prämienflüge. Für Premium Economy und First Class Flüge scheint die Suche dagegen noch nicht zu funktionieren. Die reduzierten Preise der Meilenschnäppchen werden vereinzelt angezeigt, scheinen aber noch nicht zuverlässig an allen relevanten Tagen und auf allen Strecken abgebildet zu werden. Vermutlich wird es nur ein Frage der Zeit sein, die neue Kalendersuche ist wohl erst seit kurzer Zeit online.

Miles & More bringt Kalendersuche zurück – Fazit

Noch ist die Miles & More Kalendersuche nicht perfekt. Premium Economy und First Class Flüge werden nicht angezeigt. Reduzierte Preise von Meilenschnäppchen werden nicht angezeigt. Zudem kam es während unseren Tests zu dem ein oder anderen Absturz oder Problem. So musste ich mich wiederholt einloggen und auch die Warnung “Es gab ein technisches Problem” war mehrfach zu sehen. Dennoch sind es hervorragende Neuigkeiten, dass Miles & More wieder flexiblere Suchen ermöglicht. Die Suche hat das Potential das Auffinden von Miles & More Prämienflügen deutlich zu vereinfachen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp:  Für die American Express Platinum (75.000 Punkte), Miles & More Gold (25.000 Meilen), Payback Amex (5.000 Punkte) und Amex Platinum Österreich (75.000 Punkte) Kreditkarte gibt aktuell ebenfalls Rekord-Boni.