Lufthansa Flugzeug A320 Cockpit
24. November 2020 Mark 7 Meilen & Punkte einlösen, Miles & More Tutorial

Neu: Miles & More Discount Pass – Bis zu 20% Rabatt auf Flüge

Mit dem heute eingeführten Miles & More Discount Pass haben Miles & More Teilnehmer ab sofort die Möglichkeit sich einen Rabatt von bis zu 20 Prozent auf ihre regulären Flugbuchungen mit Lufthansa, Swiss, Austrian Air Dolomiti oder Edelweiss innerhalb Europas zu sichern. Aufgrund von Beschränkungen in der Reisedauer richtet sich das Angebot primär an Privatreisende. Wir rechnen nach unter welchen Voraussetzungen sich das neue Angebot lohnt.

Wie funktioniert der Miles & More Discount Pass ?

Auch wenn der Name vielleicht etwas anderes vermuten lässt, der Miles & More Discount Pass ermöglicht keinen Rabatt auf Miles & More Prämienflüge. Stattdessen handelt es sich um ein Angebot, dass Miles & More Teilnehmern für die kommenden 12 Monate einen 10% bzw. 20% Rabatt auf regulär gebuchte Revenue-Flüge mit ausgewählten Airlines der Lufthansa Gruppe ermöglicht. Der jeweilige Rabatt errechnet sich auf Basis des Endpreises des Flugtickets und wird dann vom Nettotarif des Flugpreises abgezogen. Ein Lufthansa Flug, welcher regulär beispielsweise 100 Euro inkl. aller Steuern und Gebühren kostet, kann mit dem Miles & More Discount Pass je nach Variante für 90 oder 80 Euro gebucht werden.

Zum Angebot

Gewählt werden kann zwischen einem Pass mit zehn Prozent Rabatt für 149 Euro und einem Pass mit 20 Prozent Rabatt zum Preis von 299 Euro. Alternativ kann der Discount Pass für 30.000 bzw. 60.000 Miles & More Prämienmeilen erworben werden.

Der Discount gilt dabei für alle innereuropäischen Direkt- und Umsteigeverbindungen mit Lufthansa, Austrian Airlines, Swiss, Air Dolomiti oder Edelweiss (nur LX8000er Flugnummer). Auch Flüge von und nach Algerien, Tunesien und Marokko werden rabattiert. Der Discount Pass gilt für Flüge in allen Reiseklassen und kann damit für Economy und Business Class Flüge gleichermaßen angewendet werden. Ausdrücklich ausgeschlossen sind jedoch Flüge innerhalb Österreichs und der Schweiz sowie Light Tarife. Der Mindestaufenthalt liegt bei drei Tagen oder einer Samstag Nacht, sodass sich das Angebot primär an Privatreisende richtet.

Lohnt sich der Miles & More Discount Pass?

Der Erwerb eines Miles & More Discount Passes lohnt sich immer dann, wenn der über den Pass erzielte Rabatt die Kosten des Passes übersteigt. Miles & More Teilnehmer, die den 10% Pass für 149 Euro kaufen, müssten also Flugbuchungen über mindestens 1.490 Euro innerhalb eines Jahres tätigen. Beim 20% Pass ergibt sich entsprechend eine Summe von 1.495 Euro. Der “Breakeven-Umsatz” ist also in beiden Fällen nahezu identisch. Der 20% Pass ist mit höheren Anschaffungskosten verbunden, lohnt sich nach Überschreiten der 1.495 Euro Umsatzschwelle dafür umso mehr.

In beiden Fällen sollte der Pass jedoch nur angeschafft werden, wenn sicher ist, dass in den kommenden 12 Monaten Flugbuchungen über mindestens ca. 1.500 Euro (nach Möglichkeit natürlich deutlich mehr) getätigt werden. Dabei muss berücksichtigt werden, dass nur innereuropäische Flugbuchungen mit einem Mindestaufenthalt von 3 Tagen oder einer Samstag Nacht rabattiert werden. Auch sollte nicht vergessen werden, dass Light Tarif Buchungen nicht rabattiert werden – für Passagiere, die häufig ohne Gepäck unterwegs sind, ein klarer Nachteil.

Ob sich die Anschaffung eines Miles & More Discount Passes auszahlt, hängt also stark vom eigenen Flugverhalten ab. Klar beantwortet werden kann jedoch die Frage, ob sich die Anschaffung mit Miles & More Meilen lohnt. Bei Anschaffungskosten von 149 Euro oder 30.000 Meilen bzw. 299 oder 60.000 Meilen, ergibt sich ein Gegenwert von nur 0,5 Cent pro Miles & More Meile. Dies liegt deutlich unter dem potenziellen Gegenwert von Miles & More Meilen, welcher mehrere Cent pro Meile betragen kann. So kann für 55.000 Miles & More Meilen beispielsweise ein Lufthansa Meilenschnäppchen in der Business Class auf der Langstrecke gebucht werden. Es liegt auf der Hand, dass dieses deutlich mehr Gegenwert bietet als die Ersparnis von 299 Euro für die Anschaffung eines Discount Passes.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte (bis zu 32.000 Meilen) statt regulär 20.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 200 Euro Bargeld umwandeln.

  • 40.000 Punkte Rekord-Willkommensbonus (nur bis 14.12.2021)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Gold Kreditkarte gibt es mit 50.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.

American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 14.12.2021)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es mit 150.000(!) Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.