Aktie Kurs Chart Pixabay
09. April 2020 Mark 0 Meilen & Punkte sammeln, Meilen sammeln von der Couch

Bis zu 50.000 Miles & More Meilen sammeln mit Amundi Fonds & ETFs

Über die Fondsgesellschaft Amundi lassen sich mit dem Kauf von Fonds und ETFs derzeit bis zu 50.000 Miles & More Meilen sammeln. Für aktiv gemanagte Fonds erhaltet ihr immerhin eine Meile je zwei Euro Anlagebetrag. Für Exchange Trades Funds fällt die Rate auf eine Meile je 10 Euro Anlagebetrag. Aus Meilensicht am attraktivsten ist eine Investition in Ethik Fonds, welche eine Meile je ein Euro Anlagebetrag versprechen.

Miles & More Meilen sammeln mit Amundi Fonds & ETFs – Die Aktion

Die Fondsgesellschaft Amundi ist einer der Fintech Partner von Miles & More und ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Crédit Agricole und Société Générale. Die in Paris beheimatete Gesellschaft ist ein der größten Vermögensverwalter in Europa. Kunden von Amundi können dauerhaft bis zu 50.000 Miles & More Meilen für ihre Investments erhalten. Eine Meilengutschrift gibt es sowohl für aktive gemanagte Fonds, als auch ETFs.

Zur Aktion

Die Höhe der Meilengutschrift hängt vom Fondstyp ab. Die niedrigste Sammelrate ergibt sich für börsengehandelte ETFs. Deutlich höher fällt die Meilengutschrift für aktiv gemanagte Fonds aus. Bis Ende April gilt eine erhöhte Sammelrate für Ethik-Fonds.

  • Aktiv gemanagte Investmentfonds: 1 Meile je 2 Euro Anlagevolumen
  • ETFs: 1 Meile je 10 Euro Anlagevolumen
  • Ethik Fonds: 1 Meile je 1 Euro Anlagevolumen (bis 30.04.2020)

Das Angebot gilt nur für Teilnehmer mit Ansässigkeit in Deutschland und ist auf 50.000 Meilen pro Miles & More Konto und Kalenderjahr begrenzt. Um die maximale Meilengutschrift von 50.000 Meilen zu erhalten müssten enstprechend 50.000€ in Ethik Fonds, 100.000€ in aktiv gemanagte Fonds oder 500.000€ in ETFs investiert werden.

Um die Meilen zu erhalten muss der Kauf der Fonds über die Miles & More FinTech-Plattform verifiziert werden lassen. Dies ist rückwirkend möglich, allerdings darf der Kauf nicht mehr als 4 Wochen zurückliegen. Die Meilengutschrift erfolgt laut Konditionen innerhalb von 4 Wochen nach erfolgreicher Auslesung des Depots. Die gekauften Fonds müssen im Anschluss mindestens drei Monate gehalten werden. Bei kürzerere Haltedauer behält Amundi sich das Recht vor die Meilen zurückzubuchen. Folgend die Teilnahmebediungen von der Amundi Webseite.

“Ab einer Anlagesumme von 1.000 Euro können Sie als Miles & More Teilnehmer für den Kauf von Amundi Fonds Prämienmeilen sammeln. Bei aktiv gemanagten Amundi Fonds (mit Ausnahme von Geldmarkt- und geldmarktnahen Fonds) erhalten Sie 1 Prämienmeile je 2 Euro Anlagebetrag. Das Angebot gilt ausschließlich für Publikumsfonds (Anteilklassen A, C, R, P, T, V). Beim Kauf von Amundi ETFs (Exchange Traded Funds) erhalten Sie 1 Prämienmeile je 10 Euro Anlagebetrag. Im Aktionszeitraum vom 01.03. bis zum 30.04.2020 erhalten Sie beim Kauf des Amundi Ethik Fonds (ISIN: AT0000857164, AT0000613146) 1 Prämienmeile je 1 EUR Anlagevolumen. Dieses Angebot kann in Anspruch genommen werden, indem Sie  hier  über die Miles & More FinTech-Plattform den Wertpapierkauf in Ihrem Depot verifizieren lassen. Alternativ können Sie in der Miles & More App unter Mehr > Service & Support > Fotogutschrift Ihre Kaufabrechnung des Amundi Fonds abfotografieren oder hochladen. Die Meilengutschrift erfolgt, nachdem der Wertpapierkauf gemäß der Bedingungen bestätigt wurde. Der Wertpapierkauf darf zum Zeitpunkt der Depotauslesung bzw. dem Hochladen der Kaufabrechnung nicht älter als 4 Wochen sein. Grundlage für die Meilengutschrift ist der Tag des Wertpapierkaufs, nicht der Tag der Depotauslesung bzw. des Hochladens. Werden die Amundi Fonds-Anteile innerhalb von drei Monaten verkauft bzw. zurückgegeben, werden die gutgeschriebenen Meilen zurückgebucht. Das Angebot gilt nur für Teilnehmer mit Ansässigkeit in Deutschland und ist auf 50.000 Meilen pro Miles & More Konto und Kalenderjahr begrenzt.”

Miles & More Meilen sammeln mit Amundi Fonds & ETFs – Fazit

Wer den Wert einer Miles & More Meile konservativ auf ca. 1 bis 2 Cent ansetzt, erzielt mit der Amundi Aktion einen Gegenwert von bestenfalls ca. 500 bis 1.000 Euro pro Jahr. Unter Berücksichtigung der benötigten Investitionsumme von 50.000 bis 500.000 Euro ergibt das eine “Zusatz-Rendite” zwischen 0,1% bis 2%.

Natürlich sollten die Meilen bei einer Investition in einer derartigen Größenordnung nur eine nachrangige Rolle spielen. Die Fonds unterliegen einem Kurs- und Ausfallrisiko. Ebenso kann ein Ausgabeaufschlag in Höhe mehrerer Prozent fällig werden.

Positiv hervorzuheben ist, dass die Meilengutschrift auch bei bereits erfolgtem Kauf noch angefordert werden kann, wenn dieser nicht mehr als 4 Wochen zurückliegt.

Hinterlasst euren Erfahrungsbericht mit dieser Aktion gerne in den Kommentaren!

Das könnte dich auch interessieren: