Bis zu 10.000 Miles & More Meilen sammeln mit Exporo

Mit der Immobilien-Crowdfunding-Plattform Exporo lassen sich derzeit bis zu 10.000 Miles & More Meilen sammeln. Das in Hamburg ansässige Unternehmen ermöglicht es privaten Anlegern sich bereits ab 500 Euro an Immobilienprojekten zu beteiligen und verspricht Renditen von 5-6% p.a.. Und dank der Miles & More Meilen Gutschrift lässt sich die potenzielle Rendite eures Investments noch etwas erhöhen…

Bis zu 10.000 Miles & More Meilen sammeln mit Exporo
Bis zu 10.000 Miles & More Meilen sammeln mit Exporo

Miles & More Meilen sammeln mit Exporo – Das Angebot

Exporo vergibt Miles & More Meilen sowohl an Neukunden, als auch Bestandkunden. Letztere erhalten 1.000 Miles & More Meilen je 2.000 Euro Anlageinvestment. Etwas attraktiver sind die Konditionen für Neukunden. Wie viele Meilen ihr als Neukunde mit Exporo sammeln könnt, hängt von der Investitionssumme ab. Für das Mindestinvestment in Höhe von 500 Euro gibt es 250 Miles & More Meilen, die laut Exporo innerhalb von 5 Werktagen nach dem Investment gutgeschrieben werden. Maximal sind 10.000 Miles & More Meilen möglich, die ihr erhaltet, wenn ihr 10.000 Euro investiert.

  • Ab 500 Euro Investment = 250 Meilen
  • Ab 2.500 Euro Investment = 2.500 Meilen 
  • Ab 5.000 Euro Investment = 5.000 Meilen
  • Ab 7.500 Euro Investment = 7.500 Meilen
  • Ab 10.000 Euro Investment = 10.000 Meilen

Zur Aktion

Mit Ausnahme der ersten Investitionsstufe erhaltet ihr also im besten Fall 1 Miles & More Meile je 1 Euro Investitionssumme. Da eine Miles & More Meile im Extremfall bis zu 10 Cent wert sein kann, lässt sich die Meilengutschrift als Zusatz-Rendite von bis zu 10% ansehen. Setzt ihr den Wert einer Miles & More Meile etwas konservativer mit ca. 2 bis 4 Cent an, sind es immerhin noch 2% bis 4% „Rendite“. In Niedrigzins-Zeiten wäre dies eigentlich schon interessant genug für ein Investment, aber natürlich verspricht Exporo auch unabhängig von den Miles & More Meilen eine feste Verzinsung von 5-6% p.a.. Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten sind möglich.

Meilen sammeln mit Exporo
Meilen sammeln mit Exporo

Über Exporo

Exporo wurde im Jahr 2014 gegründet und hat sich innerhalb kürzester Zeit zur größten Crowdinvesting Plattform in Deutschland entwickelt. Seit November 2017 ist Exporo nach WeltSparen, LIQID und Clark der vierte Partner des Miles & More Fintech Portals, in dessen Fokus Fintechs aus den Bereichen Zahlungsverkehr, Crowdinvesting und -funding, Finanzmanagement und Kreditvergabe stehen. Mit dem Portal ermöglicht es Miles & More natürlich allen Programmteilnehmern Meilen mit verschiedenen Finanzdienstleistungen zu sammeln. Die Plattform dient zudem dazu die Angebote aller Partner aus der Fintech-Branche zu erläutern.

Exporo als Fintech aus dem Immobilienbereich hat sich das Motto “Einfach und direkt in Immobilien investieren” auf die Fahnen geschrieben. Dank Crowdinvesting können sich Anleger bereits mit Beträgen ab 500 Euro an Immobilienprojekten beteiligen, die traditionell institutionellen und/oder professionellen Investoren vorbehalten sind. Im Gegensatz zu klassischen Immobilienfonds ermöglicht es Exporo zudem gezielt in ein bestimmtes Projekt zu investieren. Ebenso verspricht das Unternehmen mehr Transparenz als bei einer klassischen Geldanlage. Investoren können den Baufortschritt des von ihnen mitfinanzierten Objektes online auf der Exporo Webseite einsehen.

Die Finanzierung erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens, das vor dem Eigenkapital des Projektträgers bedient wird.

„Als Finanzvehikel nutzt EXPORO zurzeit das Nachrangdarlehen, um dem Projektträger Mezzanine Kapital zur Verfügung zu stellen. Mezzanine Kapital ist eine Mischform aus Eigen- und Fremdkapital. Bilanziell ist das Mezzanine Kapital zwischen dem Fremdkapital (in den meisten Fällen ist das der Kredit der finanzierenden Bank) und dem Eigenkapital (eigenes Kapital des Projektträgers) einzuordnen. Der Begriff „nachrangig“ im Namen des Darlehens bedeutet, dass das Nachrangdarlehen nach dem Fremdkapital (z.B. Bankkredite) bedient wird, jedoch vor dem Eigenkapital des Projektträgers.“

Weitere Informationen zu Exporo und Miles & More findet ihr hier auf der Exporo Webseite. Viele weitere Infos findet ihr auch im Bereich „So einfach geht’s“ auf der Exporo Webseite.

Miles & More Meilen sammeln mit Exporo – Fazit

Ein Investment bei Exporo sollte man sicherlich nicht unbedacht und nur aufgrund der Miles & More Meilen tätigen. Schließlich besteht, wie bei den meisten Anlageformen das Risiko eines Teil- oder Totalausfalls eurer Investition. Kennt ihr euch in dem Bereich jedoch aus, können die gebotenen Miles & More Meilen eine attraktive Zusatzrendite darstellen. Bei erfolgreicher Abwicklung eines Projekts habt ihr am Ende nicht nur effektiv gratis Meilen gesammelt, sondern auch noch eine Rendite auf euer eingesetztes Kapital erzielt.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit Exporo sammeln können?

Zum weiterlesen:

Meilenaktion des Monats:

10.000 Miles & More Meilen für 109,40€ (1,09 Cent pro Meile) mit dem Hörzu 12-Monatsabo.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*