Lufthansa Neue Business Class Mittig Copyright
04. März 2021 Markus 1 News

Neue Business Class der Lufthansa kommt bis Ende 2022

Lufthansa wird die neue Business Class bis Ende 2022 auf den Markt bringen. Das bestätigte Lufthansa-CEO Carsten Spohr im Rahmen der digitalen Jahrespressekonferenz zum Geschäftsbericht 2020, die im vorübergehend geschlossenen First Class Terminal in Frankfurt stattfand. Das bedeutet allerdings, dass die neue Business Class in einen anderen Flugzeugtyp eingebaut werden muss, als ursprünglich geplant.

Neue Informationen in der Jahrespressekonferenz

Lufthansa, so Spohr während der Pressekonferenz, möchte mit ihren Netzwerk-Airlines ihren Kunden weiterhin ein Premium-Angebot mit qualitativ hochwertigen Produkten und Services anbieten. So hätte sich der Kranich stets im Markt behauptet. Deshalb will Lufthansa die seit 2017 geplante neue Business Class auf der Langstrecke im Laufe des Jahres 2022 endlich einführen. Auf der Präsentation, die die Rede der Vorstände Spohr und Steenbergen begleitet, war klar Statement zu lesen: „Neue Business Class in 2022“.

Lufthansa Neue Business Class In 2022 Praesentation Zum Geschaeftsbericht 2020
Auszug aus der Präsentation zum Geschäftsbericht 2020 in der die neue Business Class angekündigt wird © Lufthansa Group

Momentan ist die Business Class der Lufthansa in den meisten Flugzeugen in einer 2-2-2 Konfiguration zu finden. Die neue Produkt bietet hingegen ein Layout mit einer abwechselnden 1-2-1 und 1-1-1 Bestuhlung.

Airbus A350 und Boeing 787 die Kandidaten

Mit welchem Fluggerät die Lufthansa das neue Bordprodukt auf den Markt bringen wird, ist aktuell noch unklar, soll aber in den kommenden Wochen kommuniziert werden. Ursprünglich war die Einführung der langerwarteten neuen Business Class der Lufthansa mit der Auslieferung der bestellten Boeing 777X geplant. Doch dieser Plan kann so nicht umgesetzt werden, da die erste Boeing 777X nun frühestens 2023 an Lufthansa ausgeliefert wird.

Lufthansa Neue Business Class Mittig
Neue Business Class der Lufthansa © Lufthansa Group

Stattdessen sind der Airbus A350-900 und die Boeing 787-9 Dreamliner, die zukünftig die Basis der Langstreckenflotte des Konzerns bilden sollen, heiße Kandidaten. Die Lufthansa Group hatte 2019 jeweils 20 Maschinen dieser Flugzeugtypen bestellt. Allerdings werden im Geschäftsbericht 2020 der Auslieferungszeitraum für den A350 mit „2023 bis 2029“ angegeben. Während die Auslieferung der Boeing 787-9 schon 2022 beginnt. Laut diesen Zahlen käme aktuell nur die Boeing 787-9 in Frage. Jedoch ist die genaue Aufteilung der bestellten Maschinen auf die Netzwerk-Airlines noch nicht final. Wie oben erwähnt, scheint das letzte Wort hier noch nicht gesprochen und womöglich kann die Auslieferung neuer A350-900 auch vorgezogen werden.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Payback American Express Kreditkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • 3.000 statt 1.000 Payback Punkte (=3.000 Miles & More Meilen) [nur bis 25.04.2021]
  • Kostenlos Miles & More Meilen sammeln
  • Sammelrate: 1 Payback Punkt je 2 Euro Umsatz (Verdopplung möglich mit Payback MAX Turbo)
  • Jahresgebühr: 0€ (dauerhaft kostenlos)
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Ofers sammeln
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]