klm amsterdam
11. Juni 2021 Markus 0 News

Niederländische Regierung lockert Testpflicht für Transitpassagiere

Bis Ende Mai mussten alle Transitpassagiere am Flughafen Amsterdam Schiphol einen negativen PCR-Test vorweisen, auch wenn die Einreisebestimmungen des Start- und Ziellandes keinen Testpflicht vorsahen. Die niederländische Regierung hat nun zum 1. Juni 2021 eine Lockerung für Transitpassagiere erlassen. Reisende, die am Amsterdam Schiphol umsteigen, unterliegen nicht mehr der Testpflicht bzw. müssen keinen negativen PCR-Test mehr vorweisen. Allerdings gibt es auch ein paar Einschränkungen bei den Lockerungen.

Lockerung ist abhängig vom Reiseplan und der Airline

So darf die Transitdauer 24 Stunden nicht überschreiten und der internationale Bereich darf nicht verlassen werden. Außerdem gilt die Ausnahme der Testpflicht nur für Fluggäste in Amsterdam, die zwischen zwei Flügen mit der nationalen Airline KLM umsteigen. Für die Transitpassagiere in Amsterdam, die die Auflagen erfüllen, ist die Lockerung der Testpflicht jedoch eine spürbare Erleichterung. Die Einreisebestimmungen der Zielländer bleiben von dieser Lockerung durch die Niederlande natürlich unberührt. Welche Regelung für Transitpassagiere, abhängig von Start- und Zielort gelten, listet die niederländische Regierung auf dieser Website auf. Die aktuellen Einreisebestimmungen für die Niederlande findet ihr beim Auswärtigen Amt im Bereich „Aktuelles“. Die Niederlande werden seit dem 30. Mai 2021 vom Robert Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft. Ausgenommen sind die Überseegebiete Curaçao, Bonaire, Sint Eustatius und Saba. Diese gelten seit dem 06. Juni 2021 nicht mehr als Risikogebiet.

KLM erhöht Kapazität in den Sommermonaten

Wie viele andere Airlines auch, baut auch KLM Royal Dutch Airlines ihr Flugangebot im Sommer 2021 deutlich aus. KLM verbindet Amsterdam allein mit zehn deutschen Städten. Konkret sind das Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und München. Von Amsterdam gelangt man mit KLM im Sommer u.a. auf die ABC-Inseln, Saint Martin, Costa Rica und in 16 Destinationen in Nordamerika. Durch den Wegfall der Testpflicht, wird ein Routing mit KLM auch für Reisende aus anderen Ländern wieder attraktiver.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.