Oman Air A330 200 Gate 5
18. November 2022 Markus 1 News

Oman Air erhöht Anzahl der Flüge nach Deutschland und in die Schweiz

Oman Air, gegründet im Jahr 1993, steht ein bisschen im Schatten der großen Airlines am Persischen Golf. Das Streckennetz ist längst nicht so global gespannt, wie das von Emirates oder Qatar Airways. Die Airline aus dem Sultanat fokussiert sich eher auf Routen zwischen Europa und Asien mit Zwischenstopp in Muscat. Ab Dezember wird Oman Air deshalb die Zahl der Flüge zwischen Muscat und Deutschland sowie der Schweiz erhöhen.

Mehrmals pro Woche nach Frankfurt, München und Zürich

Insgesamt fliegt Oman Air sechs Ziele in Westeuropa an, zwei davon in Deutschland. Konkret sind das Frankfurt, München, London Heathrow, Paris, Zürich und Mailand Malpensa. Abgesehen von London Heathrow (hier fliegt man bereits einmal täglich) werden die Zahl der Flugfrequenzen ab Dezember wie folgt aufgestockt:

  • Muscat – Frankfurt: ab 02.12.2022 5-mal pro Woche mit einer Boeing 787
  • Muscat – München: ab 01.12.2022 5-mal pro Woche mit einer Boeing 787
  • Muscat – Zürich: ab 17.12.2022 4-mal pro Woche mit einem Airbus A330-200
  • Muscat – Mailand Malpensa: ab 15.12.2022 6-mal pro Woche mit einer Boeing 787
  • Muscat – Paris: ab 02.12.2022 5-mal pro Woche mit einer Boeing 787

Im Gegenzug wird die Route zwischen Muscat und dem türkischen Trabzon über den Winter eingestellt. Zudem fliegt Oman Air nach Istanbul und nach Moskau.

Streckennetz Oman Air November 2022 Flightconnections
Streckennetz der Oman Air im November 2022 © flightconnections.com

Oman Air mit Meilen buchen – Ein Sweetspot

Oman Air lässt sich für europäische Meilensammler hauptsächlich über zwei Vielfliegerprogramme buchen: Etihad Guest und Air Canada Aeroplan. Beide Buchungswege haben ihre Vor- und Nachteile. Etihad Guest ist ein Transferpartner von American Express und somit lassen sich Membership Rewards Punkte einfach Sammeln und in Meilen umwandeln. Allerdings können Prämienflüge bei Etihad Guest nicht online gesucht und gebucht werden. Bei Air Canada lassen sich hingegen Prämienflüge mit Oman Air online buchen, jedoch gestaltet sich das alltägliche Sammeln von Punkten hier schwerer. Immerhin besteht regelmäßig die Möglichkeit, Air Canada Punkte mit einem Rabatt direkt zu kaufen.

Beide Programme haben jedoch gemein, dass das Buchen von Meilentickets für Oman Air zu den attraktiveren Einlösemöglichkeiten gehört. So haben es Prämienflüge in den Premiumklassen von Oman Air in unsere Etihad Guest Sweetspots und Aeroplan Sweetspots geschafft.

Langfristig wird sich die Zahl der Partnerairlines und -programme signifikant steigern. Den Oman Air hat im Juni 2022 den Beitritt zur oneworld Alliance bekanntgegeben. Dann erhalten Mitglieder von Vielfliegerprogrammen der Allianzpartner die Möglichkeit, auf Flügen mit Oman Air Meilen zu sammeln und einzulösen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke aeroroutes!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.