qantas a380 flugzeug london heathrow flughafen
25. März 2022 Markus 2 News

Qantas bringt die First Class zurück

Nach und nach holt Qantas ihre Airbus A380 aus der kalifornischen Wüste zurück, um sie wieder einzusetzen. Das Besondere daran, die Australier haben die letzten beiden Jahre genutzt, um den A380 eine neue Kabine zu verpassen. Dies geht einher mit dem derzeitigen Wiederhochfahren des First Class-Angebots der Qantas an den Flughäfen und in der Luft.

Qantas bringt First Class Angebot zurück

Nachdem Australien Ende Februar die Grenzen wieder geöffnet hat, beginnt Qantas damit, ihren Premiumpassagieren wieder das volle Angebot zu bieten. So werden die internationalen Business Class Lounges in Sydney und Melbourne wieder geöffnet und die First Class Lounge wieder nur für zugangsberechtige Passagiere verfügbar sein. Während der Pandemie waren die First Class Lounges für alle Premiumpassagiere geöffnet und die Business Class Lounges blieben geschlossen. Zudem wird der SPA-Bereich in der First Class Lounge wieder geöffnet und der spezielle Check-In-Bereich für First Class-Gäste steht ebenfalls wieder bereit.

Eine wichtige Rolle bei der Rückkehr des First Class-Angebots bei Qantas spielt auch der Airbus A380. Denn nur im A380 findet man aktuell bei Qantas eine First Class-Kabine. Zudem haben oder werden alle zehn Airbus A380, die Qantas zurückholt, ein Kabinenupgrade erhalten und verfügen über ein neues Business Class Produkt sowie über erneuerte First Class Sitze. Zudem wurde die Bar im Upper Deck renoviert und die Kapazität in der Business Class auf 70 Sitze erhöht. Der Airbus A380 der Qantas bietet nun 14 First Class Suiten, 70 Business Class Suiten, 60 Premium Economy Class Sitze und 341 Economy Class Sitze.

Weitere Informationen zur erneuerten Kabine im A380 findet ihr in diesem Factsheet von Qantas.

Vierter A380 kehrt nach Australien zurück

Ursprünglich sollte der Airbus A380 bei Qantas bis 2023 oder 2024 stillgelegt sein. Doch die australische Airline hat ihr Flaggschiff schon früher zurückgeholt und setzt den A380 wieder auf der Route von Sydney nach Los Angeles ein. Nun kehrt der vierte Airbus A380 (Kennzeichen: VH-OQH) aus der kalifornischen Wüste nach Australien zurück. Ab Juni wird dann die berühmte Kangaroo-Route von Sydney über Singapur nach London mit dem A380 durchgeführt.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.