germania crew flugzeug
15. Februar 2019 Markus 0 News

Rettung der Germania in Sicht? – Angeblich 30 Interessenten bekannt

Ist doch eine Rettung der Germania möglich? Vor zwei Wochen wurde von der Germania Insolvenz beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg beantragt und der Flugbetrieb des Ferienfliegers eingestellt (Germania beantragt Insolvenz und stellt Flugbetrieb ein). Nun verkündet der Insolvenzverwalter, dass sich circa 30 Interessenten gemeldet haben, um den rentablen Teil der Germania zu übernehmen…

Rettung der Germania – Der aktuelle Stand

Noch ist die Airline aus Berlin nicht tot und vielleicht bleibt ein Teil von ihr auch am Leben. Laut des Insolvenzverwalters haben sich circa 30 potenzielle Investoren aus der Branche bei ihm gemeldet. Rund 10 davon prüfen bereits die Bücher und haben Vertraulichkeitsvereinbarungen unterschrieben. Interessiert sind die potenziellen Käufer am Kerngeschäft der Germania, sprich der Airline. Die Flotte wird daher betriebsbereit gehalten, sodass die Slots an den Flughäfen und die Betriebsgenehmigungen nicht verloren gehen. Um weiter die wertvollen Lande- und Startrechte zu besitzen, werden die noch vorhandenen 22 Germania-Maschinen weiter gewartet und alle 2 Wochen regelmäßig abheben.

Rettung der Germania – Ein mögliches Szenario

Sollte die Rettung der Germania wirklich gelingen, dann wird es wohl nur noch eine kleinere Version der Vorgängerin geben. Die Flotte ist bereits jetzt von 27 auf 22 geleaste Maschinen geschrumpft, denn fünf Flugzeuge wurden von den Leasinggesellschaften bereits eingezogen. Man würde sich außerdem nur noch auf die lukrativen Strecken konzentrieren und alle unrentablen Strecken aus dem Flugplan streichen. Die meisten Germania-Strecken verbinden Deutschland mit typischen Urlaubsdestinationen. Immerhin, dem Luftfahrtstandort Deutschland würden ein Ferienflieger und viele Arbeitsplätze erhalten bleiben. Hierfür müsse laut des Insolvenzverwalters Rüdiger Wienberg aber so schnell wie möglich eine Lösung her. “Es liegt auf der Hand, dass die Chancen auf eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs mit der Zeit nicht besser werden”, meint Wienberg. Die regionalen Flughäfen, die vom Wegfall der Germania besonders betroffen sind, schauen sich selbstredend nach Ersatz um oder haben diesen bereits gefunden.

Was meint ihr? Soll die Germania weiter bestehen?

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]