Review: Singapore Airlines SilverKris Business Class Lounge Singapur Terminal 2

Da wir vor unserem Weiterflug nach Australien genug Zeit hatten, wollten wir neben der SilverKris Lounge in Terminal 3 auch der SilverKris Business Class Lounge in Terminal 2 mal einen Besuch abstatten. Von meinen vorherigen Flügen kannte ich bisher nur die Lounge in T3. Diese ist meinem Empfinden nach etwas dunkel eingerichtet, von daher hoffte ich auf ein bisschen mehr Licht und vielleicht ein Blick auf das Rollfeld in der Lounge in Terminal 2. Ob mir die Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 besser gefallen hat als die Lounge in Terminal 3, erfahrt ihr in diesem Review…

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 Logo

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 Singapur – Lage und Zugang

Solltet ihr mit Singapore Airlines von oder nach Singapur fliegen, startet oder landet euer Flug in der Regel von Terminal 3 -zumindest, wenn ihr auf einen Langstreckenflug gebucht seid. Terminal 2 wird von Singapore Airlines dagegen primär für Flüge nach Südostasien genutzt. Beide Terminals sind über den SkyTrain verbunden, welcher direkt aus dem Terminal nutzbar ist. Innerhalb von wenigen Minuten kommt ihr so von einem Terminal zum anderen ohne nochmals eine Passkontrolle durchlaufen zu müssen.

Seid ihr mit dem SkyTrain im Terminal 2 angekommen, habt ihr noch ein Fußmarsch von ca. 10 Minuten vor euch bis ihr den Eingang zur Lounge erreicht habt. Achtet unbedingt auf die Beschilderung an der Decke, sonst kann man auch ganz schnell die Rolltreppe zur Lounge verpassen. Die Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 hat von 05:30 – 00:00 Uhr geöffnet.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 Wegweiser
Wegweiser zur Lounge

Die Zugangsregeln zu den SilverKris Lounges sind in Singapur etwas strikter als zum Beispiel für die Senator Lounge von Lufthansa. Verfügt ihr über einen Star Alliance Gold Status, müsst ihr euch bei Singapore Airlines mit der KrisFlyer Gold Lounge begnügen, die doch um einiges schlechter ist. Im Detail wird euch der Zugang zur Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 3 unter den folgenden Voraussetzungen gestattet:

  • First Class Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Singapore Airlines Flug desselben Tages
  • First Class Star Alliance Bordkarte eines abfliegenden Fluges desselben Tages
  • KrisFlyer Elite Gold-, PPS Club- und Solitaire PPS Club-Passagiere und Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Singapore Airlines/Star Alliance Fluges desselben Tages
  • Business Class Passagiere und Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Singapore Airlines/Star Alliance Fluges desselben Tages

In allen aufgeführten Fällen, außer als Business Class Passagier ohne Status bei Singapore Airlines, dürft ihr einen Gast mit in die Lounge nehmen, sofern dieser ein Singapore Airlines oder Star Alliance Ticket für denselben Tag vorzeigen kann.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 3 Singapur – Ausstattung

Die Ausstattung der SilverKris Lounge Terminal 2 ist der in Terminal 3 ähnlich, allerdings ist die Lounge um einiges kleiner. Wenn ihr die Lounge betretet geht es links in die Business Class Lounge und rechts in die First Class Lounge. Leider ist die SilverKris Lounge Terminal 2 ähnlich düster wie die Lounge in Terminal 3. Wenn man schon keine Fenster in der Lounge hat, verstehe ich nicht, warum man auch das Interieur in einem dunklen Braunton gehalten hat. Braune Wände, braune Sessel, braune Tische, braune Decke… Wie wäre es einfach mit einer etwas helleren Farbe? Die Lounge war zu dem Zeitpunkt wo wir sie besucht haben relativ voll, deshalb habe ich auch kaum Bilder von den Sitzbereichen machen können.

Direkt links am großen Eingang der Lounge befinden sich 9 Arbeitsplätze, ausgestattet mit einem Computer und Bildschirm. Rechts vom Eingang sind 3 Telefonkabinen, wo ihr ohne die anderen Gäste zu stören in Ruhe telefonieren könnt. Geht ihr einfach geradeaus kommt ihr auf das Buffet der Lounge zu. Dieser Bereich ist im Vergleich zum Sitzbereich etwas heller gestaltet. In der hinteren Ecke vom Buffet ist auch der Zugang zu einer der Duschkabinen und Toiletten. Diese sind genauso ausgestattet wie in Terminal 3. Ihr findet Rasierer und Rasierschaum, Zahnbürste, Kamm und weitere Dinge vor. Der Sitzbereich der Lounge ist ausgestattet mit jeder Menge Sesseln. Lediglich im Buffetbereich befinden sich noch Tische und Barhocker. Die Auswahl an Zeitungen in der Lounge ist sehr gut, mit der Welt Kompakt gab es auch eine deutsche Tageszeitung. Kritikpunkt war das schwache W-Lan in der Lounge. Ich konnte während meines Besuches lediglich im Bereich der Arbeitsplätze eine Verbindung zum WiFi herstellen. Hier eine Auflistung was die Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 im Detail zu bieten hat.

  • Arbeitsbereiche mit Fax-Gerät, Drucker, Kopierer
  • Internationale Tageszeitungen und Zeitschriften
  • Kostenloses W-Lan
  • Fernseher mit aktuellem Nachrichtenprogramm
  • Auswahl an warmen und kalten Speisen
  • Waschräume mit Duschen
  • Besprechungsräume

Hier ein paar Impressionen aus der Lounge:

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 Singapur – Essen und Getränke

Im Vergleich zur SilverKris Lounge in Terminal 3 ist die Auswahl an Essen in der Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 nicht ganz so umfangreich. Die Auswahl an warmen Speisen ist etwas geringer als in der größeren Lounge in Terminal 3. Das hat aber sicherlich auch mit der Anzahl der Gäste zu tun, welche in Terminal 3 doch wesentlich höher ist. Die Auswahl war dennoch mehr als ausreichend. Neben unterschiedlichen warmen Gerichten gab es noch Baguette, Frühlingsrollen, vegetarische Speisen, Sandwiches, Salat, Früchte und Kuchen zum Nachtisch. Ein Koch, wie man ihn ab und zu in der anderen Lounge sieht, habe ich in der SilverKris Lounge Terminal 2 nicht gesehen.

An Getränken findet ihr die übliche Auswahl an hochprozentigem Alkohol, wie zum Beispiel Gin, Sekt, Wein, Vodka, Cognac, Rum und Whisky. Zusätzlich gibt es natürlich auch Kaffee, Tee, Softgetränke und Bier. Hier ein paar Eindrücke vom Buffet:

Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 Singapur – Fazit

Die Singapore Airlines SilverKris Lounge Terminal 2 steht der Lounge in Terminal 3 in Nichts nach. Sie ist von Design genauso dunkel wie die Lounge in Terminal 3. Dennoch kann es in dieser Lounge von der Atmosphäre etwas angenehmer sein, da sie nicht so überfüllt sein muss wie die Lounge in Terminal 3 teilweise. Die Auswahl und Qualität an Speisen und Getränken ist vollkommen ok. Ich weiß nicht ob die schlechte Internetverbindung eine Ausnahme oder die Regel war bzw. ist. Sollte diese regelmäßig so schlecht sein wäre das schon ein starker Nachteil sein, wenn man auf diese angewiesen ist, um noch ein wenig zu arbeiten. Solltet ihr von Terminal 3 abfliegen, bzw. ankommen und auf euren Weiterflug warten, dann würde ich den langen Weg zur Lounge in Terminal 2 nicht auf mich nehmen, sondern die Zeit in der SilverKris Lounge Terminal 3 überbrücken.

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Ich war jetzt schon dreimal in dieser Lounge, hatte keine Probleme mit dem Internet. Etwas dunkel, aber eine gute Lounge.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*