qatar airways a380 flugzeug frankfurt flughafen
08. Oktober 2021 Markus 4 News

Überraschung: Rückkehr des A380 bei Qatar Airways [Update]

Akbar Al Baker, CEO der Qatar Airways, ist immer für eine Überraschung gut. Zum wiederholten Male nutzt er ein Interview mit dem Portal Executive Traveller, um interessante Informationen preiszugeben. Neuerdings geht es um die Rückkehr des Airbus A380 bei Qatar Airways. Diese kommt nun recht schnell.

Update vom 08.10.2021: Ab dem 15. Dezember kommt der A380 wieder regelmäßig auf den Verbindungen von Doha nach London Heathrow und Paris Charles de Gaulle zum Einsatz. Die Route nach London wird der A380 zweimal pro Tag fliegen und nach die Strecke nach Paris einmal am Tag.

Rückkehr des A380 bei Qatar Airways schon im November

So teilte Al Baker mit, dass schon Anfang November 2021 fünf Airbus A380 in den Flugbetrieb zurückkehren werden. Das liegt auch daran, dass 13 Airbus A350 aufgrund technischer Probleme am Boden bleiben müssen.

„I think by early November we’ll be starting to fly the A380s again”

Eventuell kehrt sogar die komplette A380-Teilflotte, die bei Qatar Airways zehn Maschinen umfasst, im Jahr 2022 zurück.

“At the moment we are looking at flying five, but we may have to fly all ten.”

Mit den Superjumbos möchte das oneworld Mitglied die stark ansteigende Nachfrage nach Langstreckenflügen bedienen. Im Januar 2021 ließ Al Baker noch verlauten, dass für maximal fünf Airbus A380 von Qatar Airways eine Rückkehr möglich sei. Zudem bezeichnete der Airlinechef den Kauf der Superjumbos als einen „der größten Fehler“. Nun erlauben es die Umstände, vor allem das oben erwähnte Grounding der A350, dass der A380 sein Comeback feiern darf. Die Routen, auf denen die Maschinen eingesetzt werden sollen, wurden allerdings noch nicht genannt.

qatar airways first class a380 sitz 1
First Class Sitz im A380 der Qatar Airwaqys

Der Airbus A380 bei Qatar Airways

Nur im A380 bietet Qatar Airways aktuell eine internationale First Class an, die aus acht offenen Suiten besteht. Außerdem gibt es hinter der Business Class Kabine im Upper Deck eine Bar für Business und First Class Passagiere. Insgesamt finden an Bord 517 Passagiere (8 First, 48 Business und 461 Economy Class) Platz. Bis zur Stilllegung waren, neben Frankfurt, London Heathrow, Paris Charles de Gaulle, Bangkok, Guangzhou, Melbourne, Sydney und Perth A380-Ziele von Qatar Airways.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke Massi!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 05.12.2021)
  • 100€ Wunschgutschein
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]