SAS Gold Lounge Kopenhagen Eingangsbereich
04. März 2018 Mark 0 EuroBonus Tutorial, Status

Die SAS EuroBonus Statuslevel – Das bringt euch der Status

EuroBonus, das Vielfliegerprogramm von Scandinavian Airlines, verdankt seine Bekanntheit nicht zuletzt der Möglichkeit schnell und günstig einen Vielfliegerstatus innerhalb der Star Alliance zu erreichen. Insbesondere der EuroBonus Gold Status ist einer der schnellsten Wege zum allianzweiten Star Alliance Gold Status. Welche Vorteile die anderen EuroBonus Statuslevel bieten und wie mit dem Diamond Status gleich zwei Personen einen Status erhalten, erfahrt ihr in diesem Artikel…

Die EuroBonus Statuslevel – Die Grundlagen

Das EuroBonus Programm bietet insgesamt vier Mitgliedsstufen: Member, Silver, Gold und Diamond. Um einen Status zu erreichen muss eine bestimmte Anzahl an Statusmeilen erreicht werden, welche bei EuroBonus als Basis Punkte bezeichnet werden. Alternativ kann der Status auch über eine gewisse Anzahl an Flugsegmenten mit SAS oder Wideroe erflogen werden.

  • Member: Mit der Anmeldung zum Programm
  • Silver: 20.000 Basis Punkte oder 10 Flugsegmente
  • Gold: 45.000 Basis Punkte oder 45 Flugsegmente
  • Diamond: 90.000 Basis Punkte oder 90 Flugsegmente

Im Gegensatz zu vielen anderen Vielfliegerprogrammen umfasst der Qualifikationszeitraum bei EuroBonus nicht das Kalenderjahr, sondern die 12 Monate nach eurer Anmeldung zum Programm. Wer noch nicht beim Programm angemeldet ist, kann so den Qualifikationszeitraum passgenau auf geplante Flüge abstimmen.

Die EuroBonus Statuslevel
Die EuroBonus Statuslevel

Mit jedem erreichten EuroBonus Statuslevel belohnt euch SAS für das regelmäßige Fliegen mit mehr Privilegien als Fluggast, welche im Folgenden genauer vorgestellt werden.

Das niedrigste EuroBonus Statuslevel – Silver

Der erste “echte” Status im EuroBonus Vielfliegerprogramm ist der Silver Status. Member seid ihr schließlich direkt mit der Anmeldung ohne weitere Anforderungen erfüllen zu müssen. Um den EuroBonus Silver Status zu erhalten, müsst ihr entweder 20.000 Basis Punkte sammeln oder 10 Flugsegmente mit SAS oder Wideroe absolvieren. Zu den gewährten Vorteilen gehören dann die folgenden:

  • Business Class Checkin auf SAS Flügen
  • SAS Fast Track Nutzung zu Ferienzeiten
  • Zugang zu SAS Lounges in Ferienzeiten (+ 1 Gast oder 4 Familienmitglieder)
  • 23 kg Gepäck zusätzlich auf SAS Flügen

Wie bei anderen Vielfliegerprogrammen auch sind die Statusprivilegien des EuroBonus Silver Status also noch recht unspektakulär. So kann man zwar uanbhängig von der gebuchten Reiseklasse am Business Class Schalter einchecken, doch gilt dies nur wenn man mit SAS selbst fliegt. Auf Star Alliance Flügen wird dieser Vorteil dagegen nicht gewährt. Recht ungewöhnlich, wenn auch großzügig, ist die Regelung Silver Status Inhabern in den klassischen Ferienzeiten den Loungezugang und die Fast Track Nutzung zu erlauben. So können im Zeitraum vom 08.07.2018 bis 20.08.2018 und 16.12.2018 bis 07.01.2019 alle SAS Lounges (mit Ausnahme der SAS Gold Lounges) von Silver Statusinhabern genutzt werden, wenn ein Flug mit SAS am selben Tag gebucht wurde. Ein Gast oder bis zu 4 Familienmitglieder können als Gast mit in die Lounge gebracht werden. Die Fast Track Nutzung ist dagegen dem Statusinhaber allein vorbehalten.

In Summe eine sehr familienfreundliche Lösung, die sich den Umstand zu Nutze macht, dass in den Ferienzeiten weniger Geschäftsreisende unterwegs sind und die Lounges ohnehin etwas leerer sein dürften.

Lufthansa Senator Lounge Hamburg Eingangsbereich
EuroBonus Gold Statusinhaber erhalten Zugang zu über 1.000 Star Alliance Gold Lounges weltweit. Darunter sind auch die Lufthansa Senator Lounges.

Das mittlere EuroBonus Statuslevel – Gold

Den EuroBonus Gold Status erreicht ihr mit 45.000 Basis Punkten oder 45 Flugsegmenten mit SAS/Wideroe. Die Statusprivilegien dieses Status sind deutlich umfangreicher, unter Anderem auch, da mit dem Erhalt der allianzweite Star Alliance Gold Status gewährt wird. Zunächst profitiert ihr bei SAS direkt von den folgenden Vorteilen:

  • Kostenloses WLan auf SAS Flügen
  • Business Class Checkin auf SAS Flügen
  • SAS Fast Track Nutzung
  • Zugang zu SAS Lounges
  • Zwei zusätzliche Freigepäckstücke mit SAS inkl. Ski- und Golfausrüstung (max. 23 kg pro Gepäckstück)
  • 25% mehr Basis Punkte sammeln auf Flügen mit SAS und Wideroe
  • Priority Boarding
  • Priority Gepäck
  • Kostenlose Sitzplatzauswahl bei der Buchung
  • Einmalig Silver Status an Freunde oder Verwandte verschenken

Spannend ist der EuroBonus Gold Status aber nicht nur für SAS Vielflieger. Durch die Gewährung des in der gesamten Star Alliance gültigen Star Alliance Gold Status profitiert ihr auf Flügen mit fast 30 Star Alliance Airlines von den folgenden Star Alliance Gold Vorteilen:

  • Kostenloser Zugang zu mehr als 1.000 Star Alliance Gold Lounges weltweit
  • Priority Checkin
  • Star Alliance Gold Track Nutzung
  • Priority Boarding
  • Zusätzliches Freigepäck: Ihr könnt zusätzliche 20 kg Gepäck (bei Gewichtskonzept) oder ein zusätzliches Gepäckstück (bei Gepäckstückkonzept) mitnehmen.
  • Bevorzugte Gepäckbehandlung
  • Bevorzugte Buchung/Wartelistenpriorität
  • Standby-Priorität

Alle Star Alliance Gold Vorteile im Detail erläutert findet ihr in dem folgenden Artikel: Alle Star Alliance Gold Vorteile – Was bringt der Status?

Der Star Alliance Gold ist nicht ohne Grund ein begehrtes Ziel unter Viel- und Wenigfliegern. Weltweiter Loungezugang, Priority Checkin und Boarding machen den Aufenthalt am Flughafen schnell deutlich angenehmer. Der EuroBonus Gold Status gehört zu den einfachsten Möglichkeiten diesen zu erfliegen (Die 6 besten Wege den Star Alliance Gold Status zu erreichen). Die Qualifikationsanforderung von 45.000 Basis Punkten liegt zum Beispiel deutlich unter den 100.000 Statusmeilen des Miles & More Senator Status, welcher ebenfalls dem Star Alliance Gold Status entspricht. Wie schnell und einfach 45.000 Basis Punkte bei EuroBonus gesammelt sind, hängt stark davon ab mit welcher Airline und auf welcher Strecke man fliegt. Besonders lohnen können sich beispielsweise Premium Economy Flüge mit Lufthansa oder Singapore Airlines. Mehr Infos dazu hier: SAS EuroBonus Punkte sammeln – Alle Möglichkeiten. Eine genaue Anleitung und Beispiele wie sich der Star Alliance Gold Status mit EuroBonus erfliegen lässt erhaltet ihr außerdem hier: Der schnelle Weg zum Star Alliance Gold Status mit SAS EuroBonus.

Das höchste EuroBonus Statuslevel – Diamond

Mit dem EuroBonus Gold Status ist das Ende der Fahnenstange allerdings noch nicht erreicht. Wenn es das eigene Reise- und Flugverhalten ermöglicht, kann es durchaus Sinn machen den EuroBonus Diamond Status anzustreben. Für diesen sind 90.000 Basis Punkte oder 90 Flugsegmente mit SAS/Wideroe erforderlich. Zwar deckt der EuroBonus Gold bzw. Star Alliance Gold Status eigentlich schon alle wichtigen Privilegien ab, doch einen entscheidenden weiteren Vorteil bietet der Diamond Status noch: Ihr habt die Möglichkeit den EuroBonus Gold Status an einen Freund oder Bekannten verschenken zu können. Das heißt ihr könnt einer zweiten Person den Star Alliance Gold Status schenken.

Zusätzlich erhaltet ihr Freigetränke (ausgenommen alkoholische Getränke auf Inlandsflügen) für euch und eine Reisebegleitung bzw. 4 Familienmitglieder auf allen Flügen in SAS Go, wo Getränke eigentlich kostenpflichtig sind. Zudem sind gesammelte Punkte unbegrenzt vor dem Verfall geschützt.

Die SAS EuroBonus Statuslevel – Fazit

EuroBonus gehört zu den kundenfreundlichsten Vielfliegerprogrammen, wenn es um das Erfliegen eines Status geht. Die Hürden für den Statuserwerb sind für alle EuroBonus Statuslevel recht niedrig, was EuroBonus zu einem der besten Programme macht um den Star Alliance Gold Status schnell und einfach zu erfliegen. Einzigartig ist darüberhinaus die Möglichkeit einen Status an eine zweite Person zu verschenken. Auch beim Sammeln von Meilen bietet das skandinavische Vielfliegerprogramm für deutsche Teilnehmer überraschend viele Möglichkeiten (SAS EuroBonus Punkte sammeln – Alle Möglichkeiten), sodass es durchaus eine sinnvolle Alternative zu anderen Vielfliegerprogrammen aus der Star Alliance darstellt…

Das könnte dich auch interessieren: