Star Alliance Business Class von Zürich nach Kanada und die USA ab 1.351 CHF

Pünktlich zu den Sommerferien ist es wieder so weit, es geht mit der Star Alliance Business Class von Zürich nach Kanada und in die USA, die Preise starten ab 1.351 Franken nach New York, aber auch die Westküstenziele Los Angeles und San Francisco sind ab 1.693 CHF nicht übermäßig viel teurer. Wer noch nichts gebucht hat und Motivation für die nächsten Wochen braucht sollte hier schnell zuschlagen. Dass die Preise tatsächlich bis 18. Juni bestehen bleiben ist eher unwahrscheinlich…

Die Preise für Zürich - San Francisco starten bei 1.833 CHF für den neuen United Direktflug
Die Preise für Zürich – San Francisco starten bei 1.833 CHF für den neuen United Direktflug

Star Alliance Business Class von Zürich nach Kanada und die USA – Eckdaten

  • Airline: SwissAir CanadaAustrian und United
  • Buchungsklasse: Business Saver P auf der Langstecke, C für Domestic Flüge
  • Abflug: Zürich
  • Ziele: New York, Boston, Miami, Orlando, Los Angeles, San Francisco, Toronto
  • Reisezeitraum Hinflug: 22.06.2018 – 08.08.2018, 06.04.2019 – 23.04.2019
  • Reisezeitraum Rückflug: 29.06.2018 – 26.08.2018, 13.04.2019 – 23.04.2019
  • Buchungszeitraum: Bis 18.06.2018
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Sonstiges: Keine Stopover erlaubt, Ticket muss 2 Wochen vor Antritt ausgestellt sein

Zu SwissZu Air CanadaZu AustrianZu United

Flüge finden und buchen

Um Flüge zu euren Wunschdaten zu finden empfehlen sich die üblichen Verdächtigen. Mit der Lufthansa Bestpreissuche verschafft ihr euch einen schnellen Überblick über die günstigsten Monate, in diesem Fall bis Anfang August (für den Hinflug), auch Google Flights kann nützlich sein um eine gute Übersicht zu erhalten. Ab 1.351 Franken mit Swiss von Zürich direkt nach New York, und das im Sommer. Ganz passabel…

Lufthansa Bestpreissuche
Lufthansa Bestpreissuche

Die Verfügbarkeiten sind nicht sensationell, aber wer zeitlich etwas flexibel ist wird bestimmt fündig. Zu beachten ist lediglich wieder der Mindestaufenthalt von 6 Tagen oder einer Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Kosten für ein Ticket über die Bestpreissuche starten dabei bereits ab 1.427 Franken. Noch einmal etwas günstiger geht es mit den OTAs, wie im folgenden Beispiel über Momondo.

Beispielbuchung für Zürich - New York JFK Direktflug
Beispielbuchung für Zürich – New York JFK Direktflug

Auch hier ist es wieder möglich die verschiedenen Airlines zu kombinieren. So könnt ihr auf dem Hinflug über Vancouver mit Air Canada oder über Wien mit Austrian fliegen und den Rückflug direkt nach Zürich antreten. Abwechslung schadet ja nie…Folgende weitere Flugpreise wurden gefunden:

  • Zürich – Boston: 1.453 CHF
  • Zürich – Miami: 1.563 CHF
  • Zürich – Orlando: 1.453 CHF
  • Zürich – Los Angeles: 1.693 CHF
  • Zürich – San Francisco: 1.833 CHF
  • Zürich – Toronto: 1.408 CHF

Star Alliance Business Class von Zürich nach Kanada und die USA – Meilengutschrift

Wie ihr ja wisst, gilt seit dem 12.03.2018 das neue umsatzbasierte System für die Gutschrift von Prämienmeilen bei Miles & More (Miles & More wird zu einem umsatzbasierten Vielfliegerprogramm). Bucht ihr euren Star Alliance Business Class Flug über die Lufthansa/Swiss/Austrian Webseite ist also irrelevant in welcher Buchungsklasse der Flug erfolgt und auch wie lang dieser ist. Entscheidend ist alleinig der Preis. So kostet der obige Swiss Flug nach New York umgerechnet 1.165 Euro. Davon sind 86 Euro Steuern und Gebühren, sodass der Nettoflugpreis 1.079 Euro beträgt. Da ihr als Miles & More Teilnehmer ohne Status 4 Prämienmeilen je 1 Euro Umsatz erhaltet sammelt ihr in diesem Beispiel also 4.316 Prämienmeilen. Habt ihr einen Status bei Miles & More, sammelt ihr 6 Prämienmeilen je Euro Ticketpreis. Damit sollte die Gutschrift bei 6.474 Prämienmeilen liegen. Die Gutschrift von Statusmeilen bei Miles & More erfolgt dagegen weiterhin basierend auf der Entfernung. Für Flüge in der Buchungsklasse P erhaltet ihr 100% der Entfernungsmeilen, was 7.862 Statusmeilen ohne, bzw. 9.828 Statusmeilen mit Executive Bonus ergibt.

Nun könnt ihr diese Tickets aber auch bei United Airlines oder Air Canada ausstellen lassen und erhaltet damit bei Miles & More die geflogene Distanz als Prämien- sowie Statusmeilen. Nach Los Angeles wären dies 11.876 Meilen ohne bzw. 14.845 Meilen mit Executive Bonus.

Natürlich könnt ihr die Flüge auch bei zahlreichen anderen Star Alliance Vielfliegerprogrammen gutschreiben lassen, deren Gutschrift nicht umsatzbasiert ist und weiterhin auf der Entfernung beruht. Bei United Airlines gibt es für die Buchungsklasse P 200% Meilen, wenn ihr mit Air Canada bucht und Aegean Miles+Bonus euer favorisiertes Programm ist gibt es auch dort für die P-Klasse 200% der Meilen.

Für andere Programme sei wieder auf wheretocredit.com verwiesen.

Meilen sammeln mit Hotels

Noch etwas erhöhen könnt ihr eure Meilenausbeute, wenn ihr auch bei der Hotelbuchung ein Portal nutzt mit welchem sich Meilen sammeln lassen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass ihr sowohl mit Hotelbuchungen über booking.comhotels.com und Expedia Meilen sammeln könnt? Mehr dazu in den folgenden Posts:

Danke travel-dealz.de

Zum weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*