Review Lufthansa First Class Boeing 747 8 Mexico City Essen Begruessungsgetraenk
28. August 2022 Mark 3 Status

Star Alliance Gold Status mit einem Lufthansa First Class Flug

Den Star Alliance Gold Status mit einem Flug erreichen? Mit dem längsten First Class Flug im Lufthansa Streckennetz ist es gerade so möglich. Legt ihr euren Abflugort ins europäische Ausland und fliegt ihr in der Lufthansa First Class über Frankfurt nach Buenos Aires und lasst diesen Flug bei SAS EuroBonus gutschreiben, sammelt ihr genügend Meilen für den EuroBonus Gold und damit den Star Alliance Gold Status. Mit dem passenden Timing ist der Status bis zu 2 Jahre gültig.

Lufthansa First Class Flüge erzielen bei fast allen Star Alliance Vielfliegerprogrammen eine hohe bis sehr Meilengutschrift. Als Faustregel lässt sich daher sagen, dass sich spätestens mit zwei oder drei Lufthansa oder Swiss First Class Returnflügen ein Star Alliance Gold Status erfliegen lässt. Soll es aber der Star Alliance Gold Status mit einem Flug sein, solltet ihr einen Flug nach Buenos Aires buchen und diesen bei SAS EuroBonus gutschreiben lassen.

Welche Vorteile bietet der Star Alliance Gold Status?

Zu Beginn zunächst nochmal eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Star Alliance Gold Status Privilegien:

  • Lounge-Zugang am Flughafen: Ganz oben auf der Liste steht für die meisten wohl der kostenlose Zugang zu den Star Alliance Gold Lounges. Durch mehr als 1.000 Star Alliance Gold Lounges weltweit ist euch eine Lounge an fast jedem Flughafen sicher. Auch die Lufthansa Business und Senator Lounges gehören zu den Star Alliance Gold Lounges.
  • Priority Check-In: Mit dem Priority Check-In spart ihr Wartezeit beim Einchecken.
  • Bevorzugte Buchung/Wartelistenpriorität: Sollten auf eurem gewünschten Flug keine Plätze mehr verfügbar sein, erhaltet ihr einen besseren Platz auf der Warteliste.
  • Standby-Priorität: Wenn ein Flug überbucht ist, erhaltet ihr als Star Alliance Gold Status Inhaber eine höhere Priorität auf der Warteliste.
  • Priority Boarding: Ihr geht zusammen mit den Passagieren der First und Business Class an Bord, wenn dies am Gate angeboten wird.
  • Zusätzliches Freigepäck: Ihr könnt zusätzliche 20 kg Gepäck (bei Gewichtskonzept) oder ein zusätzliches Gepäckstück (bei Gepäckstückkonzept) mitnehmen.
  • Bevorzugte Gepäckbehandlung: Als Star Alliance Gold bekommt euer Gepäck zudem ein Priority Bändchen und liegt bei Ankunft als erstes auf dem Band.
  • Gold Track: Mit dem Star Alliance Gold Track kommt ihr am Flughafen schneller durch die Sicherheitskontrolle.

Eine detailliertere Erläuterung der Star Alliance Gold Vorteile erhaltet ihr in Alle Star Alliance Gold Status Vorteile – Was bringt der Status?

lufthansa senator loungeb frankfurt eingangsbereich 2
Ein über EuroBonus erflogener Gold Status verspricht auch Zugang zu den Lufthansa Senator Lounges

Status mir nur einem Lufthansa First Class nach Buenos Aires dank EuroBonus

Dass der Star Alliance Gold Status mit einem Flug möglich wird ist EuroBonus, dem Vielfliegerprogramm der skandinavischen SAS, zu verdanken. Dieses bietet eine hohe Meilengutschrift, vergleichsweise niedrige Statusanforderungen und ermöglicht das Erfliegen des Status mit Flügen aller Star Alliance Airlines. Ein Flug mit SAS selbst ist nicht erforderlich, um einen Status im Programm zu erhalten. EuroBonus ist damit grundsätzlich eines des besten Star Alliance Vielfliegerprogramme, um einen Status zu erfliegen. Im Detail haben wir euch die Kriterien zum Erhalt in Star Alliance Gold mit SAS EuroBonus erläutert. An dieser Stelle sei daher nur noch einmal kurz zusammengefasst: Den Star Alliance Gold Status mit EuroBonus erhaltet ihr, wenn ihr 45.000 Statusmeilen in 12 Monaten sammelt. Dabei sind die 12 Monate an euer Anmeldedatum zum Programm geknüpft und entsprechen nicht dem Kalenderjahr. Ein erflogener Status gilt für den restlichen Qualifikationszeitraum und weitere 12 Monate. Wer sich heute zum Programm anmeldet und dann unmittelbar im Anschluss die erforderlichen Flüge absolviert, profitiert also bis zu 2 Jahre vom Star Alliance Gold.

Den Star Alliance Gold Status mit einem Flug sichert ihr euch mit genau einem Flug im Lufthansa Streckennetz, alle anderen Strecken sind schlicht zu kurz. Die Strecke Frankfurt – Buenos Aires ist wie gemacht für den Statuserwerb bei EuroBonus. Frankfurt und Buenos Aires sind laut Great Circle Mapper 7.133 Meilen voneinander entfernt. Bucht ihr einen Lufthansa First Class Flug (Buchungsklasse A oder F) erhaltet ihr 300% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben (zur Meilengutschrift-Tabelle bei EuroBonus). Für einen Hin- und Rückflug könnt ihr also mit 42.798 Statuspunkten bei EuroBonus rechnen.

Zum EuroBonus Gold Status, welcher 45.000 Statusmeilen erfordert, fehlen also nur noch ca. 2.000 Meilen. Diese erhaltet ihr, indem ihr nicht direkt ab Frankfurt fliegt, sondern noch einen innereuropäischen Zubringerflug/Anschlussflug in der Business Class (Buchungsklasse C, D, J) dazu bucht. Für diese schreibt euch EuroBonus pauschal 2 x 2.000 weitere Meilen gut, sodass ihr Summe fast 47.000 Meilen sammelt. Die Meilengutschrift sieht dann wie folgt aus:

  • Europa exkl. Dtl. – Frankfurt, Lufthansa Business Class (Buchungsklasse C, D oder J): 2.000 Meilen
  • Frankfurt – Buenos Aires, Lufthansa First Class (Buchungsklasse A oder F): 21.399 Meilen
  • Buenos Aires – Frankfurt, Lufthansa First Class (Buchungsklasse A oder F): 21.399 Meilen
  • Frankfurt – Europa exkl. Dtl., Lufthansa Business Class (Buchungsklasse C, D oder J): 2.000 Meilen
Lufthansa First Class Terminal Frankfurt Getraenke Auswahl
Lufthansa First Class Terminal Frankfurt

Was kostet ein Lufthansa First Class nach Buenos Aires?

Der Start der Reise im europäischen Ausland hat dabei noch einen anderen netten Nebeneffekt. Lufthansa First Class Flüge sind von hier zum Teil deutlich günstiger. Aktuelle Lufthansa Sales findet ihr in unseren Flugangeboten oder mithilfe des Lufthansa Destination Finders. Immer wieder einen Blick wert sind Abflugorte wie Paris, London, Amsterdam, Brüssel, Luxemburg, Madrid, Lissabon, Oslo, Stockholm, Kopenhagen oder Budapest. Im besten Fall, d.h. während eines Sales, kostet euch ein Lufthansa First Class Flug nach Buenos Aires und zurück nur etwa 2.500 Euro pro Person. Aktuell ist es etwas teurer, die folgenden Preise konnten wir ermitteln.

  • ab Stockholm: 40.900 SEK (ca. 3.900 EUR)
  • ab London: 3.440 GBP (ca. 4.100 EUR)
  • ab Budapest: 1.680.00 HUF (ca. 4.100 EUR)
  • ab Madrid: 4.150 EUR
  • ab Luxemburg: 4.250 EUR
  • ab Paris: 4.680 EUR
  • ab Oslo: 46.400 NOK (ca. 4.800 EUR)
  • ab Kopenhagen: 38.500 DKK (ca. 5.200 EUR)
  • ab Lissabon: 5.730 EUR
  • ab Amsterdam: 6.490 EUR
  • ab Frankfurt: 7.170 EUR
  • ab Brüssel: 7.530 EUR

Wie viele Flüge sind bei anderen Star Alliance Vielfliegerprogrammen erforderlich?

Abschließend sei der Vollständigkeit halber auch noch die Frage beantwortet wie nah man mit einem Lufthansa First Class Flug dem Star Alliance Gold Status bei anderen Star Alliance Vielfliegerprogrammen kommt. Je nachdem für welches Star Alliance Programm ihr euch entscheidet benötigt ihr 40.000 bis 100.000 Statusmeilen, um einem dem Star Alliance Gold Status entsprechenden Status im jeweiligen Programm zu erfliegen. Am niedrigsten sind die Anforderungen mit 40.000 Statusmeilen im Asiana Club und bei Turkish Miles&Smiles, am höchsten sind sie mit 100.000 Statusmeilen bei Miles & More.

  • Miles & More: 100.000 Statusmeilen für den Senator Status
  • Asiana Club: 40.000 Statusmeilen für den Asiana Club Diamond Status
  • Turkish Airlines Miles&Smiles: 40.000 Statusmeilen für den Elite Status
  • SAS EuroBonus: 45.000 Meilen für den EuroBonus Gold Status
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 50.000 Statusmeilen für den KrisFlyer Gold Status

Natürlich ist die Statusanforderung für sich genommen nichtssagend, schließlich unterscheiden sich die Programme auch bei der Höhe der Gutschrift für Flüge. Im Falle eines Lufthansa First Class Fluges in der Buchungsklasse A oder F gelten die folgenden Gutschriften.

  • Miles & More: 300% der Entfernungsmeilen
  • Asiana Club: 150% der Entfernungsmeilen
  • Turkish Airlines Miles&Smiles: 200% der Entfernungsmeilen
  • SAS EuroBonus: 300% der Entfernungsmeilen
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 200% der Entfernungsmeilen

Wer vergleicht, stellt fest, dass EuroBonus (für den Spezialfall Lufthansa First Class Flüge), das mit Abstand beste Verhältnis aus Meilengutschrift und Statusanforderung bietet. So schreibt zwar beispielsweise Miles & More auch 300% der Entfernungsmeilen gut, die Statusanforderung für den Miles & More Senator Status, welcher dem Star Alliance Gold entspricht, liegt aber mehr als doppelt so hoch wie bei EuroBonus. Umgekehrt fordert der Asiana Club nur 40.000 Statusmeilen für den Star Alliance Gold Status, schreibt aber nur 150% der Entfernungsmeilen gut.

Während bei EuroBonus ein Lufthansa First Class Flug nach Buenos Aires genügt, sind bei Miles & More rechnerisch drei First Class Flüge erforderlich, um den Star Alliance Gold Status zu erreichen. Bei Asiana Club, Turkish Airlines Miles&Smiles und Singapore Airlines KrisFlyer sind zwei Returnflüge ausreichend.

Star Alliance Gold Status mit einem Flug – Fazit

Ein Lufthansa First Class Flug nach Buenos Aires und das EuroBonus Vielfliegerprogramm sind wie füreinander gemacht. Ein einziger Hin- und Rückflug genügt und ihr erhaltet den begehrten Star Alliance Gold Status. Wer dann das Anmeldedatum zu EuroBonus auf die Reise abstimmt, sichert sich den Status zu diesem Preis für gleich 2 Jahre. Angenehmer kommt man nicht zum Star Alliance Gold.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.