airport lounge hamburg ausblick
02. Juli 2020 Markus 0 Coronavirus, News

Terminal 2 am Flughafen Hamburg wieder geöffnet – Wizz Air baut Angebot ab HAM aus

Hamburg Airport meldet, dass sich die Zahl der Abflüge deutlich gesteigert hat. Deshalb hat der Flughafen Hamburg das Terminal 2 wieder geöffnet, das zu Beginn der Pandemie geschlossen wurde. Mehrere Airlines sind wieder in Terminal 2 anzutreffen. Dazu gehört auch der ungarische Billigflieger Wizz Air, der sein Angebot ab Hamburg in den kommenden Tagen erhöht.

Terminal 2 in Hamburg wieder geöffnet

Laut Flughafenbetreiber haben sich die täglichen Abflüge nahezu verdoppelt, woraufhin das Terminal wieder in Betrieb genommen wird. Passagiere der folgenden Fluglinien finden die Check-In-Schalter in Terminal 2:

  • Lufthansa
  • Austrian Airlines
  • SWISS
  • Ryanair
  • Luxair
  • TAP Portugal
  • Wizz Air
  • Aegean Airlines

Mit Lufthansa, Austrian, SWISS, TAP und Aegean kommt man an die jeweiligen Hubs nach Frankfurt, München, Zürich, Wien, Lissabon und Athen. Dahingegen fliegt Ryanair beispielsweise klassische Urlaubsziele in Spanien und Städte auf den britischen Inseln ab Hamburg an. Die ungarische Wizz Air hat gerade den Ausbau ihres Flugangebots vom Hamburg Airport nach Osteuropa angekündigt. Mehr Infos dazu findet ihr weiter unten im Beitrag.

Ab Mitte Juli werden dann weitere Airlines in Terminal 2 umziehen. Gleichzeitig werden dann auch weitere Gepäckautomaten wieder gestartet. Nicht nur die Abfertigungskapazität wird wieder erhöht, sondern auch das Parkangebot. Im Parkhaus P1 werden die Ebenen 0 – 2 wieder eröffnet und können – wie das Parkhaus P4 – ohne Vorabreservierung genutzt werden. Wer eine Online-Reservierung tätigt, kann zudem die Parkhäuser P2 und P5 anfahren. Auch die Reisebüros in Terminal 1 öffnen wieder ihre Türen für Reisende. Bitte beachtet: in beiden Terminals des Hamburg Airport gilt eine Maskenpflicht.

Wizz Air fliegt ab Hamburg zu neun Zielen

Dass die Zahl der Abflüge ab Hamburg so rasant steigt, liegt auch an der ungarischen Wizz Air. Diese hat den Flugbetrieb in der Hansestadt schon im Juni wieder aufgenommen und wird im Juli und August das Angebot auf insgesamt neun Strecken ausbauen. Mit Lwiw (Ukraine), Chisinau (Moldawien) und der serbischen Hauptstadt Belgrad kommen gleich drei komplett neue Ziele der Wizz Air ab Hamburg hinzu, während die Route nach Tirana (Albanien) wieder aufgenommen wird. Anfang August wird die Frequenz nach Bukarest auf vier Flüge pro Woche erhöht. Hier das Wizz Air-Angebot ab Hamburg in der Übersicht:

Neue Strecken

  • ab 03. Juli: Lwiw, 2-mal pro Woche
  • ab 16. Juli: Chisinau, 2-mal pro Woche
  • ab 17. Juli: Belgrad, 3-mal pro Woche
  • ab 24.Juli: Tirana, 2-mal pro Woche

Bereits bestehende Verbindungen:

  • Skopje (Mazedonien), 3-mal pro Woche
  • Varna (Bulgarien), 2-mal pro Woche
  • Kiew, 3-mal pro Woche
  • Danzig, 5-mal pro Woche
  • Bukarest, ab 09. August: 4-mal pro Woche

Das könnte dich auch interessieren: