Tokio Narita wird das nächste Ziel für die neue Singapore Airlines Suite

Alles deutet darauf hin, dass Tokio Narita das nächste Ziel für den neuen Singapore Airlines A380 und damit die neue Singapore Airlines Suite wird. Bestätigt ist bereits, dass ab dem 27.04.2019 ein A380 die bisher auf der Route operierende Boeing 787-10 ersetzt. Eine Begrenzung der verkauften Tickets in der First Class auf 6 Passagiere lässt außerdem darauf schließen, dass ab dem 01.08.2019 ein A380 mit der neuen Suite an Bord zum Einsatz kommen wird…

Die neue Singapore Airlines Suite
Die neue Singapore Airlines Suite

Tokio Narita ist das nächste Ziel für die neue Singapore Airlines Suite – Die Details

Bisher setzt Singapore Airlines den neuen A380 auf Flügen zwischen Singapur und Hongkong, Shanghai, Sydney, Zürich und London ein. Tokio Narita wird dagegen bisher mit einer Boeing 777 und 787 angeflogen.

  • SQ12: Singapur 09:25 – Tokio Narita 17:30 (Boeing 777-300ER)
  • SQ638: Singapur 23:55 – Tokio Narita 08:00 (Boeing 787-10)

Am dem 27.04.2019 wird die zweite Frequenz (SQ637/638) laut Singapore Airlines Flugplan von einem A380 übernommen. Dies allein ist natürlich noch kein Garant für den Einsatz des neuen A380 und der neuen Suite, schließlich sind weiterhin einige alte A380 mit der alten Suite im Einsatz. Doch wie Mainly Miles berichtet, verkauft Singapore Airlines ab dem 01.08.2019 maximal 6 Tickets für die First Class – mehr als ein starkes Indiz dafür, dass ab diesem Datum der erste umgerüstete A380 den Service auf dieser Strecke aufnehmen wird.

Erst vor wenigen Tagen hatten wir darüber geschrieben wie schwer es derzeit ist Meilen-Verfügbarkeiten für die neue Singapore Airlines Suite zu finden, insbesondere auf den europäischen Strecken ist es quasi unmöglich. Auf der Strecke von Singapur nach Tokio Narita ist es dagegen derzeit (noch) sehr einfach Verfügbarkeiten in der Suite Class zu finden. Dies liegt unter anderem daran, dass die bisher eingesetzte 787 über keine First/Suite Class verfügt und somit zusätzliche Kapazitäten geschaffen wurden. Erfreulicherweise sind derzeit deshalb sogar Tickets für 2 gemeinsam reisende Personen buchbar. Ein Flug von Singapur nach Tokio Narita (oneway) kostet auch damit nur 70.000 KrisFlyer Meilen und etwa 50 SGD (ca. 33 EUR) Steuern und Gebühren – ein sehr guter Preis für einen immerhin 7 Stunden langen Flug.

Tokio Narita ist das nächste Ziel für die neue Singapore Airlines Suite – Fazit

In der Vergangenheit wurden die Routen für den neuen A380 ca. 1 bis 2 Monaten vor der Aufnahme angekündigt. Vermutlich wird Singapore Airlines also Tokio Narita also erst in einigen Wochen offiziell als neues Ziel bestätigen. Wer in der Zwischenzeit etwas pokern möchte, kann aber bereits jetzt Meilentickets für die Route buchen und sich so einen günstigen Flug in der neuen Singapore Airlines Suite sichern. Schlussendlich ist das Risiko gering. Einerseits können KrisFlyer Prämienflüge für wenig Geld umgebucht oder storniert werden und andererseits ist auch die alte Singapore Airlines Suite weiterhin ein fantastisches Produkt.

Danke MainlyMiles!

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*