Die Möglichkeiten zum topbonus Statusmatch in der Übersicht

Mit dem Austritt airberlins aus der oneworld Allianz zum 28.10.2017 ist klar, dass alle topbonus Statusinhaber ihre gewohnten Status-Privilegien innerhalb der oneworld Allianz aufgeben müssen. Darunter fallen Vorteile beim Checkin, Piority Boarding, Zugang zu den oneworld Lounges usw. Wer seine Statusprivilegien erhalten möchte, hat aber derzeit die Möglichkeit einen Statusmatch bei mehreren oneworld Airlines zu beantragen. Was es dabei zu beachten gibt erfahrt ihr hier…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Die oneworld Status Vorteile im Überblick

Innerhalb der Oneworld Alliance gibt es drei unterschiedliche Statuslevel: Ruby, Sapphire und Emerald. Hier zunächst eine kurze tabellarische Übersicht der Privilegien, bevor wir uns den Möglichekeiten eines Statusmatches im Detail widmen.

Vorteil/StatusRubySapphireEmerald
Wartelisten PrioritätJAJAJA
Standby PrioritätJAJAJA
Bevorzugte Sitzplatzwahl/SitzplatzreservierungJAJAJA
Checkin am Business SchalterJAJAJA
Priority Boarding-JAJA
Zutritt zu Business Class Lounges-JAJA
Bevorzugte Gepäckbehandlung-JAJA
Zusätzliches Freigepäck-JAJA
Zutritt zu First Class Lounges--JA
Checkin am First Schalter--JA
Fast Track für die Sicherheitskontrolle--JA

Der Sapphire Status deckt also bereits die große Mehrheit der wichtigsten Statusvorteile ab. Wer allerdings Wert auf einen Checkin am First Class Schalter und Zugang zu den First Class Lounges legt, sollte sich auf den Emerald Status konzentrieren. Eine genaue Erläuterung aller oneworld Statusvorteile findet ihr hier: Alle Oneworld Status Vorteile – Was bringt’s?

1] topbonus Statusmatch zu Iberia Plus

© oneworld

Zum Statusmatch

Iberia gehört wie British Airways zum gleichen Mutterkonzern – IAG. Das zugehörige Vielfliegerprogramm Iberia Plus dürfte zwar deutlich weniger bekannt sein als der Executive Club von British Airways, ist jedoch in vielerlei Hinsicht identisch mit diesem. Insebesondere nutzt man die gleiche Prämienmeilenwährung – die berühmten Avios. Diese sind zwischen dem Executive Club, Iberia Plus und AerClub frei transferierbar.

Iberia Plus Statuslevel

Iberia Plus verfügt über insgesamt vier Mitgliedsstufen: Clasisca, Silver, Gold und Platinum. Clasica-Mitglied ist man direkt nach dem Beitritt zum Programm. Für die anderen Statuslevel muss eine gewisse Anzahl an Statusmeilen gesammelt werden, die bei Iberia Plus als Elite Punkte bezeichnet werden. Silver erreicht man regulär mit 1.100 Elite Punkten im Jahr, Gold mit 2.250 Elite Punkten innerhalb eines Jahres und Platinum mit 6.250 Elite Punkten innerhalb eines Jahres (alternativ 12.500 Punkte in zwei Jahren).

  • Iberia Plus Silver – entspricht oneworld Ruby
  • Iberia Plus Gold – entspricht oneworld Sapphire
  • Iberia Plus Platinum – entspricht oneworld Emerald

Statusmatch

Iberia Plus gibt topbonus Statusinhabern die Möglichkeit zum Iberia Plus Silver oder Gold Status zu matchen. Topbonus Silver Status Inhaber werden bei Iberia Plus ebenfalls zum Silver Status gematcht. Als topbonus Gold oder Platinum Statusinhaber wird man zum Iberia Plus Gold Status gematcht. Alles was dafür notwendig ist, ist eine kurze Email an ibpcampaign@iberia.es. Legt einfach einen Nachweis über euren topbonus Status (Foto der Mitgliedskarte) bei und vergesst zudem nicht eure Iberia Plus Mitgliedsnummer anzugeben. Falls ihr noch kein Mitglied seid, könnt ihr euch einfach kurz online registrieren.

  • topbonus Silver Status –> Iberia Plus Silver Status
  • topbonus Gold Status –> Iberia Plus Gold Status
  • topbonus Platinum Status –> Iberia Plus Gold Status

Die Statusvorteile des Iberia Plus Silver Status

Mit dem Iberia Plus Silver Status genießt ihr auf Flügen mit Iberia selbst die folgenden Vorteile:

  • Priority Checkin, Wartelisten Priorität, erhöhte Freigepäckgrenze und 25 % Bonus Avios auf Flügen

Da der Iberia Plus Silver Status außerdem dem oneworld Ruby Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines die folgenden Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl und Checkin am Business Class Schalter

Die Privilegien sind als noch recht dünn gesät. Deutlich mehr lohnt sich ein oneworld Sapphire oder Emerald Status, den ihr als topbonus Gold oder Platinum Statusinhaber erhaltet.

Die Statusvorteile des Iberia Plus Gold Status

Mit dem Iberia Plus Gold Status genießt ihr auf Flügen mit Iberia selbst die folgenden Vorteile:

  • Zugang zu VIP Lounges, Fasttrack Nutzung, Priority Checkin, Wartelisten Priorität, erhöhte Freigepäckgrenze und 50 % Bonus Avios auf Flügen.

Da der Iberia Plus Gold Status außerdem dem oneworld Sapphire Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines die folgenden Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl, Checkin am Business Class Schalter, Priority Boarding, Zutritt zu Business Class Lounges, Bevorzugte Gepäckbehandlung, Zusätzliches Freigepäck

Die Privilegien sind als schon deutlich besser als beim Silver Status. Insbesondere den Business Class Checkin und der Zugang zu Business Class Lounges innerhalb der oneworld Allianz sind mit dem Iberia Plus Gold Status möglich

Topbonus Statusmatch zu Iberia Plus Fazit

Topbonus Gold und Platinum Inhaber erhalten mit dem Statusmatch zum Iberia Plus Gold einen Status, der über den oneworld Sapphire einen Großteil ihrer Statusvorteile innerhalb der oneworld Allianz rettet. Schlechter sieht es für topbonus Silver Inhaber aus. Der gematchte Iberia Plus Silver Status entspricht nur dem oneworld Ruby Status, dessen Vorteile recht gering sind. Im Vergleich mit den anderen oneworld Airlines, die ebenfalls einen Statusmatch bieten, bietet Iberia Plus den großzügisten Statusmatch. Insbesondere als topbonus Gold oder Platinum Inhaber sollte man zu Iberia Plus matchen.

Mehr Infos zu Iberia Plus:

2] topbonus Statusmatch zum British Airways Executive Club

© oneworld

Zum Statusmatch

Der Executive Club von British Airways dürfte neben topbonus wohl das bekannteste oneworld Vielfliegerprogramm innerhalb Europas sein. Wir berichten regelmäßig über das Programm (Executive Club Tutorial), das insbesondere beim Sammeln und Einlösen von Prämienmeilen überzeugt.

Executive Club Statuslevel

Der Executive Club verfügt über insgesamt vier Mitgliedsstufen: Blue, Bronze, Silver und Gold. Blue-Mitglied ist man direkt nach dem Beitritt zum Programm. Für die anderen Statuslevel muss eine gewisse Anzahl an Statusmeilen gesammelt werden, die beim Executive Club als Tier Points bezeichnet werden.

  • Executive Club Bronze Status – entspricht oneworld Ruby
  • Executive Club Silver Status – entspricht oneworld Sapphire
  • Executive Club Gold Status – entspricht oneworld Emerald

Statusmatch

Der Executive Club gibt allen topbonus Statusinhaber die Möglichkeit zum Bronze Status zu matchen. Alles was dafür notwendig ist, ist eine kurze Email an ABtieroffer@ba.com. Legt einfach einen Nachweis über euren topbonus Status bei und vergesst zudem nicht eure Executive Club Mitgliedsnummer anzugeben, falls ihr bereits Mitglied seid. Ein topbonus Statusmatch ist bis zum 30. November möglich.

  • topbonus Silver Status –> Executive Club Bronze Status
  • topbonus Gold Status –> Executive Club Bronze Status
  • topbonus Platinum Status –> Executive Club Bronze Status

Hier findet ihr die Executive Club Statusmatch Mitteilung im Wortlaut:

„British Airways is offering airberlin topbonus members who are equivalent to oneworld Ruby tier status or above the opportunity to join the BA Executive Club as a Bronze Member. In addition, if you take 4 flights with us before the 31 December 2017 we will also credit your account with 9,000 bonus Avios – enough for a return reward flight from Germany to London.*

If you are an existing Executive Club Member, all you need to do is send us an email at ABtieroffer@ba.com with your Executive Club membership details and attach evidence of your airberlin topbonus tier status by the 30 November. If you are not an existing member, you will need to join first before contacting us. You will also be eligible for an additional 4,500 Avios when you join before the 30th of November, please click on the link below for more details.“

Die Statusvorteile des Executive Club Bronze Status

Mit dem Executive Club Bronze Status genießt ihr auf Flügen mit British Airways selbst Vorteile wie:

  • Priority Checkin, Priority Boarding, kostenlose Sitzplatzwahl 7 Tage vor Abflug, und 25 % Bonus Avios auf Flügen

Da der Executive Club Bronze Status außerdem dem oneworld Ruby Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines die folgenden Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl und Checkin am Business Class Schalter

Die Privilegien sind als noch recht dünn gesät. Deutlich mehr würde sich ein oneworld Sapphire oder Emerald Status lohnen.

4.500 Willkommensavios für Neumitglieder

Der Executive Club wirbt weiterhin mit einem Willkommensbonus von 4.500 Avios (so heißen die Prämienmeilen im Executive Club) für Neu-Mitglieder. Das sind genug Avios für einen Prämienflug von Deutschland nach London (oneway), welcher 4.500 Avios und 21€ Zuzahlungen erfordert.

Wer bis zum 31.12.2017 vier Flüge mit BA absolviert, kann außerdem 9.000 Avios erhalten. Dies sind wiederum genug Meilen für einen Hin- und Rückflug von Deutschland nach London und zurück (9.000 Avios + 42€).

Topbonus Statusmatch zum Executive Club Fazit

Der Executive Club Bronze Status dürfte für topbonus Gold oder Platinum Statusinhaber nur ein schwacher Trost sein. Die eingeräumten Statusvorteile sind mit dem EC Bronze bzw. oneworld Ruby Status einfach noch zu schmal. Deutlich besser ist da der Statusmatch bei Iberia Plus. Der Executive Club überzeugt im Gegenzug aber mit dem Angebot 4.500 Avios als Neumitglied zu sammeln. Als topbonus Silver Statusinhaber sollte man also den Executive Club Status Match vorziehen.

Mehr Infos zum Executive Club:

3] topbonus Statusmatch zu Finnair Plus

© oneworld

>>>Zum Statusmatch

Finnair ist neben Iberia und British Airways, die letzte verbliebene europäische Airline in der Luftfahrtallianz oneworld. Und natürlich bietet auch Finnair Plus topbonus Statusinhabern einen Status Match an.

Finnair Plus Statuslevel

Finnair Plus bietet insgesamt vier Mitgliedsstufen: Basic, Silver, Gold und Platinum. Für besonders loyale (und ausgabefreudige!) Vielflieger bietet Finnair Plus außerdem noch den Gold und Platinumn Lifetime Status. Basic-Mitglied ist man direkt nach dem Beitritt zum Programm. Für die anderen Statuslevel muss eine gewisse Anzahl an Statusmeilen gesammelt werden, die bei Finnair Plus als Tier Points bezeichnet werden.

  • Finnair Plus Silver – entspricht oneworld Ruby
  • Finnair Plus Gold – entspricht oneworld Sapphire
  • Finnair Plus Platinum – entspricht oneworld Emerald

Statusmatch

Finnair Plus gibt allen topbonus Statusinhabern die Möglichkeit zum Silver Status zu matchen. Alles was dafür notwendig ist, ist eine Kopie der topbonus Mitgliedskarte, ein Auszug des Meilenkontos für die letzten 12 Monate. Zudem solltet ihr euch vorher für Finnair Plus registrieren und die Mitgliedsnummer direkt mit angeben. Euren neuen Status solltet ihr dann innerhalb von 7 bis 14 Tagen erhalten.

  • topbonus Silver Status –> Finnair Plus Silver Status
  • topbonus Gold Status –> Finnair Plus Silver Status
  • topbonus Platinum Status –> Finnair Plus Silver Status

Hier findet ihr die Finnair Statusmatch Mitteilung im Wortlaut:

„Enter the world of exclusive benefits with Finnair Plus. As a member, you’ll get instant access to valuable rewards and offers – for free!

What’s more, if you’re an airberlin topbonus or Lufthansa Miles & More tier member, we will now match your tier to Finnair Plus Silver so that you can continue enjoying tier benefits. Thus, if you are at least a topbonus Silver member or a Miles & More Frequent Traveller, you’ll become a Finnair Plus Silver member right away.

For topbonus Gold and Platinum members as well as Miles & More Senator and HON Circle members we also offer a Gold Challenge in addition to the instant Silver membership. The Gold Challenge means you can move up to the Finnair Plus Gold tier with only half the usual amount of tier points or qualifying flights within the next six months – that’s only 40,000 tier points or 23 flights.

To match your tier, simply fill in your Finnair Plus number or join Finnair Plus now!“

Statuschallenge

Topbonus Gold und Platinum Statusinhaber können außerdem an eine Statuschallenge zum Finnair Plus Gold Status teilnehmen. Dieser entspricht dem oneworld Sapphire Status. Statt 80.000 Tier Points oder 46 Flugsegmenten, könnt ihr den Status bereits mit 40.000 Tier Points oder 23 Segmenten erreichen.

Die Statusvorteile des Finnair Plus Silver Status

Mit dem Finnair Plus Silver Status genießt ihr auf Flügen mit Finnair selbst die folgenden Vorteile:

  • Business Class Checkin, Nutzung der Priority Lane an der Sicherheitskontrolle, Zugang zu Finnair Lounges für 25€ oder 8.500 Punkte, 50% Rabatt auf Sitzplatzreservierungen, 1 zusätzliches Gepäckstück bis 23kg

Eine genaue Auflistung findet ihr auf der Finnair Plus Webseite. Da der Finnair Plus Status außerdem dem oneworld Ruby Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines die folgenden Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl und Checkin am Business Class Schalter

Die Privilegien sind als noch recht dünn gesät. Deutlich mehr würde sich ein oneworld Sapphire oder Emerald Status lohnen.

Die Statusvorteile des Finnair Plus Gold Status

Schafft ihr es über die Statuschallenge den Finnair Plus Gold Status zu erhalten, genießt ihr auf Flügen mit Finnair selbst die folgenden Vorteile:

  • Business Class Checkin, Nutzung der Priority Lane an der Sicherheitskontrolle, Zugang zu Finnair Lounges und Finnair Premium Lounges, kostenfreie Sitzplatzreservierungen, 1 zusätzliches Gepäckstück bis 23kg

Eine genaue Auflistung findet ihr auf der Finnair Plus Webseite. Da der Finnair Plus Status außerdem dem oneworld Sapphire Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines die folgenden Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl, Checkin am Business Class Schalter, Priority Boarding, Zutritt zu Business Class Lounges, Bevorzugte Gepäckbehandlung, Zusätzliches Freigepäck

Die Privilegien sind als schon deutlich besser als beim Silver Status. Insbesondere den Business Class Checkin und der Zugang zu Business Class Lounges innerhalb der oneworld Allianz sind mit dem Finnair Gold Status möglich.

Topbonus Statusmatch zu Finnair Plus Fazit

Leider erhalten topbonus Mitglieder bei Finnair Plus unabhängig von ihrem vorherigen Status nur einen Finnair Silver und damit oneworld Ruby Status, dessen Privilegien recht eingeschränkt sind. Erst mit einer Statuschallenge kann man den Finnair Plus Gold Status und damit den oneworld Sapphire Status erhalten. Großzügiger ist also der weiter oben vorgestellte Statusmatch bei Iberia Plus.

Mehr Infos zum Executive Club:

4] topbonus Statusmatch zu Royal Jordanian Royal Plus

© oneworld

Zum Statusmatch

Die vierte Möglichkeit eines topbonus Statusmatch ergibt sich schließlich über Royal Jordanians Vielfliegerprogramm Royal Plus.

Royal Plus Statuslevel

Royal Plus verfügt über insgesamt vier Mitgliedsstufen: Blue, Silver, Gold und Platinum. Blue-Mitglied ist man direkt nach dem Beitritt zum Programm. Für die anderen Statuslevel muss eine gewisse Anzahl an Statusmeilen gesammelt werden.

  • Royal Plus Silver – entspricht oneworld Ruby
  • Royal Plus Gold – entspricht oneworld Sapphire
  • Royal Plus Platinum – entspricht oneworld Emerald

Statusmatch

Royal Plus gibt leider nicht allen topbonus Statusinhaber die Möglichkeit ihren Status zu matchen. Topbonus Silver Status Inhaber gehen leer aus. Die Konditionen auf der Statusmatch Webseite sind nicht ganz eindeutig formuliert aber es sieht so aus, als ob topbonus Gold Status Inhaber den Royal Plus Gold Status und topbonus Platinum Status Inhaber den Royal Plus Platinum Status erhalten können.

  • topbonus Silver Status –> kein Status
  • topbonus Gold Status –> Royal Plus Gold Status
  • topbonus Platinum Status –> Royal Plus Platinum Status

Großer Nachteil dieses Statusmatches: Es muss zusätzlich ein Flugticket mit Royal Jordanian nachgewiesen werden. Erst nachdem dieser Flug absolviert wurde, wird der Status bei Royal Plus aktiv. Hier findet ihr die Royal Plus Statusmatch Mitteilung im Wortlaut:

„Top Tier Status Match offered by Royal Jordanian, for Gold and platinum members and it is based on the following conditions:

  • The frequent flyer member must be a current Elite member with the one world carriers valid for 12 months from the airline.
  • A recent boarding pass that shows your current status must be provided.
  • Provides a copy of the card and a statement of account for the past 12 months.
  • Should register in the Royal plus program.
  • Provides a booking and a ticket on Royal Jordanian; noting that the card upgrade and benefits would only be activated after the first trip with RJ.
  • Status match will be granted once only for the same member.
  • Member must achieve 20,000 miles within the first 12 months to keep the matched status, otherwise the card level will be demoted.
  • To maintain the card level the member should accumulate the needed miles for the tier level according to RJ program rules.
  • The processing and approval of each status match request is left at the sole discretion and judgment of Royal Jordanian Airlines.“

Die Statusvorteile des Royal Plus Gold Status

Mit dem Royal Plus Status genießt ihr auf Flügen mit Royal Jordanian selbst die folgenden Vorteile:

  • Zugang zu Royal Jordanian Lounges (inkl. 1 Gast), Upgrade Priority, Business Class Checkin, Wartelisten Priorität

Eine genaue Auflistung findet ihr auf der Royal Plus Webseite. Da der Royal Plus Gold Status außerdem dem oneworld Sapphire Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines die folgenden Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl, Checkin am Business Class Schalter, Priority Boarding, Zutritt zu Business Class Lounges, Bevorzugte Gepäckbehandlung, Zusätzliches Freigepäck

Damit habt ihr die Mehrheit der wichtigen bereits abgedeckt. Insbesondere den Business Class Checkin und der Zugang zu Business Class Lounges innerhalb der oneworld Allianz sind mit diesem Status möglich.

Die Statusvorteile des Royal Plus Platinum Status

Matcht ihr zum Royal Plus Platinum Status, genießt ihr auf Flügen mit Royal Jordanian selbst die folgenden Vorteile:

  • Zugang zu Royal Jordanian Lounges (inkl. 1 Gast), Upgrade Priority, Business und First Class Checkin, Wartelisten Priorität

Eine genaue Auflistung findet ihr auf der Royal Plus Webseite. Da der Royal Plus Platinum außerdem dem oneworld Emerald Status entspricht, genießt ihr auf Flügen mit den restlichen oneworld Airlines maximale Vorteile:

  • Wartelisten Priorität, Standby Priorität, Bevorzugte Sitzplatzwahl, Checkin am Business und First Class Schalter, Priority Boarding, Zutritt zu Business und First Class Lounges, Bevorzugte Gepäckbehandlung, Zusätzliches Freigepäck, Fast Track für die Sicherheitskontrolle

Topbonus Statusmatch zu Royal Plus Fazit

Der Royal Jordanian Statusmatch ist vermutlich der aufwendigste Statusmatch, da man zusätzlich einen Flug mit Royal Jordanian vorweisen muss. Zudem sind die Konditionen des Statusmatches nicht komplett eindeutig formuliert. Ich würde daher vermutlich auf den Statusmatch einer der etablierten Airlines ausweichen.

Topbonus Statusmatch Fazit

Eigentlich sollte bei vier Möglichkeiten für einen Statusmatch für jeden topbonus Statusinhaber eine Möglichkeit dabei sein einen oneworld Status für den Moment bei einem anderen Vielfliegerprogramm zu sichern. Am einfachsten und geichzeitg großzügigsten ist wohl der Statusmatch von Iberia Plus. Topbonus Gold und Platinum können hier mit einer kurzen Email den Iberia Plus Gold Status und damit den oneworld Sapphire Status erhalten. Topbonus Silver Status Inhaber sollten zu Iberia Plus oder dem Executive Club wechseln. In beiden Fällen erhält man so den oneworld Ruby Status. Der Executive Club überzeugt mit weiteren 4.500 + 9.000 Avios für die Anmeldung bzw. die ersten 4 Flüge. Eine gute Ausgangslage für das weitere sammeln von Prämienmeilen…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller topbonus Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*