Eurowings Und Lufthansa Logos Frankfurt
02. Oktober 2022 Mark 10 Meilen & Punkte einlösen

Transfer von Boomerang Club Meilen zu Miles & More bis Ende des Jahres möglich

Eurowings Boomerang Club Teilnehmer haben seit Anfang Juli die Möglichkeit ihre im Boomerang Club gesammelten Meilen zu Miles & More transferieren. Der Transfer, welcher im Verhältnis 2 zu 1 erfolgt, und ursprünglich nur bis Ende September 2022 möglich sein sollte, kann nun bis Ende des Jahres durchgeführt werden.

Boomerang Club zum 30.06.2022 eingestellt

Bisher hatten Kunden der Eurowings die Wahl, ob sie für ihre Flüge mit der Lufthansa Tochter bei Miles & More oder beim Eurowings Boomerang Club Meilen sammeln wollten. Denn obwohl Eurowings zur Lufthansa Group gehört und auch vollständig in Miles & More integriert ist, verfügte der Low-Cost-Carrier bislang über ein eigenes, weniger komplexes Vielfliegerprogramm. Im Mai 2022 wurde dann ein Strategiewechsel bekanntgegeben und mittlerweile auch umgesetzt. Der Eurowings Boomerang Club wurde zum 30.06.2022 eingestellt. Kunden, die bisher Mitglied im Boomerang Club waren, verfügen nun über ein myEurowings-Konto mit derselben Kundennummer. Dieses Konto bleibt dauerhaft bestehen und dient nun unter anderem der Einsicht von Informationen zum Flugstatus und der vereinfachten Buchung von Eurowings Flügen.

Im Eurowings Boomerang Club gesammelte Meilen können noch bis zum 30.06.2023 über den Boomerang Club für Eurowings Prämienflüge eingelöst werden. Alle zum Stichtag 01.07.2023 noch vorhandenen Boomerang Club Meilen verfallen. Habt ihr kein Interesse eure gesammelten Meilen über den Boomerang Club einzulösen, können diese seit dem 01.07.2022 und noch bis zum 31.12.2022 alternativ in Miles & More Prämienmeilen umgewandelt werden.

Wie funktioniert der Transfer vom Boomerang Club zu Miles & More?

Die Umwandlung von Eurowings Boomerang Club Meilen in Miles & More Meilen erfolgt nicht automatisch. Die Umwandlung der Meilen muss deshalb von jedem Boomerang Club Mitglied selbst online angestoßen werden. Die entsprechende Funktion findet ihr hier auf der Eurowings Webseite. Die Eingabe von Miles & More Servicekartennummer und PIN genügt, um die Punkte übertragen zu können.

Transfer Eurowings Boomerang Club Miles And More

Die Transfermöglichkeit steht allen Boomerang Club Teilnehmern zur Verfügung und ist kostenlos. Der Meilentransfer erfolgt im Verhältnis 2 zu 1. Aus 1.000 Boomerang Club Meilen werden folglich 500 Miles & More Meilen. Beachtet, dass der Transfer der Meilen laut Nutzungsbedingungen mit einer Löschung eures Boomerang Club Accounts verbunden ist.

“Nach dem erfolgreichen Meilentransfer wird der Boomerang Club Account gelöscht. Der Meilentransfer kann nachträglich nicht rückgängig gemacht werden.”

Ebenso lässt sich den Nutzungsbedingungen entnehmen, dass ein Transfer nur bis zum 31.12.2022 möglich ist.

“2.3 Die Möglichkeit des Meilentransfer vom Boomerang Club zu Miles & More steht vom 01. Juli 2022 0 Uhr bis 31. Dezember 2022 um 23:59 Uhr zur Verfügung.”

Transfer von Boomerang Club Meilen zu Miles & More – Fazit

Eurowings Boomerang Club Teilnehmer haben im Zeitraum vom 01.07.2022 bis 31.12.2022 die Möglichkeit ihre im Boomerang Club gesammelten Meilen im Verhältnis 2 zu 1 zu Miles & More transferieren. Wer den Transfer nicht vornimmt, kann angesammelte Boomerang Club Meilen noch bis zum 30.06.2023 über den Boomerang Club für Eurowings Prämienflüge einlösen. Aufgrund der zeitlich begrenzten Transfermöglichkeit solltet ihr euch in den kommenden Wochen für oder gegen den Transfer entscheiden, um zu verhindern, dass eure Meilen am Ende ungenutzt verfallen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.