United Airlines Airbus A321xlr Copyright=airbus
09. Juli 2021 Markus 1 News

United Airlines mit größter Flugzeugbestellung der Firmengeschichte

United hat den Kauf von insgesamt 270 Flugzeugen für die Kurz- und Mittelstrecke bekanntgegeben. Damit handelt es sich um die größte Flugzeugbestellung in der Geschichte von United Airlines und um die einer einzelnen Fluggesellschaft in den letzten zehn Jahren.

Kurz- und Mittelstreckenflotte wird modernisiert

In den vergangenen Wochen wurde spekuliert, dass United Airlines sogar die größte Flugzeugbestellung der Geschichte platzieren würde. Dazu hat es nun nicht gereicht, aber auch die bestätigte Order bei Airbus und Boeing kann sich sehen lassen. Die Bestellung bei Boeing umfasst 50 Boeing 737 MAX 8 und 150 Boeing 737 MAX 10. Airbus darf 70 Airbus A321neo für United produzieren. Im Rahmen des Projekts „United Next“ werden alte Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge durch diese wesentlich moderneren Maschinen ersetzt. Durch die Flottenerneuerung wird die Sitzplatzkapazität um fast 30% erhöht, weil hauptsächlich die Regionaljets (rund 200) im Gegenzug ausgemustert werden. Zudem erhalten die neuen Flugzeuge auch eine modernisierte Kabine und mehr Premiumsitze. So werden beispielsweise alle Sitze in der Economy Class mit einem eigenen Bildschirm mit Inflight-Entertainment sowie Steckdosen ausgestattet. Die Gepäckfächer sind größer, sodass alle Passagiere das Handgepäck dort verstauen können.

Modernisierte Flotte soll Geschäftsreisende anlocken

United Airlines setzt in Zukunft auf ein größeres Premiumangebot auf Flügen innerhalb Nordamerikas. Auch weil die Fluggesellschaft glaubt, dass sich der Geschäftsreiseverkehr schon im Jahr 2023 wieder komplett erholt hat. Geschäftsreisende sind eine wichtige Zielgruppe der United im Inlandsverkehr und mit der Flottenerneuerung will das Star Alliance-Mitglied zeigen, dass sie auch in Zukunft die beste Airline für Premium- und Geschäftsreisekunden ist. Die erste Boeing 737 MAX 8 mit neuer Kabine soll noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen. Im Frühjahr 2023 folgen dann die Boeing 737 MAX 8 und der Airbus A321neo.

Das könnt dich auch interessieren: