United Airlines Polaris Business Class Boeing 767 300 Fruehstueck
21. Mai 2021 Markus 2 News

United bringt neues Cateringangebot auf ausgewählten Inlandsflügen

Wie einige Airlines der Lufthansa Group, bringt Star Alliance Mitglied United Airlines ein neues Cateringangebot auf der Kurzstrecke heraus. Ab dem 15. Juni 2021 wird United Airlines ein überarbeitetes Buy on Board Menü für Economy Class-Passagiere sowie ein neues Menü für die Premiumkabine auf ausgewählten Inlandsflügen anbieten. Ab 01. Juni 2021 wird bereits die Auswahl an alkoholischen Getränken aktualisiert.

Um das neue Cateringangebot der United auf Inlandsflügen zu testen, müssen eure gebuchten Flüge eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Die Flugdistanz liegt über 1.500 Meilen (z.B. Boston – Houston).
  • Der Flug verbindet zwei United-Drehkreuze und die Distanz liegt über 800 Meilen oder die Flugdauer beträgt mehr als zwei Stunden. (z.B. Chicago O‘Hare – Washington Dulles)

Die sieben Drehkreuze der United sind Chicago-O’Hare, Denver, Houston, Los Angeles, New York-Newark, San Francisco und Washington Dulles.

Neues Buy on Board Catering der United – Produkte und Preise

Auf diesen Flügen können Fluggäste in der United Economy Class aus einer neuen alkoholischen Getränkekarte, drei neuen Snack Boxen und neuen einzelnen Snacks wählen. Zur Auswahl steht beispielsweise die vegetarische „Tapas Snackbox“ für 10,00 USD, die Hummus, Bruschetta, verschiedene Sorten von Crackern, Meersalzmandeln, Oliven und gesalzene Schokolade beinhaltet. Eine kleine Dose Pringles Chips erhält man für 4,00 USD. Ein Bier gibt es für 8,00 USD und Wein und Sekt ab 9,00 USD. Alkoholfreie Getränke, wie Tee, Wasser und Softdrinks, bleiben kostenfrei. Um Bestandteile des überarbeiteten Buy on Board Menüs erwerben zu können, bietet United Airlines eine kontaktlose Bezahlmöglichkeit in ihrer App an. Eine Übersicht aller verfügbaren Mahlzeiten und Getränke sowie einer FAQ-Sektion für das kontaktlose Bezahlen, findet ihr auf dieser Webseite von United Airlines.

United Airlines Buy On Board Snack Box
Neue Snackbox auf Inlandsflügen der United Airlines © United Airlines

Neue Menüs für First Class Passagiere auf Inlandsflügen

Auch die Passagiere der Domestic First Class von United können sich auf ein neues Cateringangebot freuen, sofern die Flugverbindung eine der obengenannten Voraussetzungen erfüllt. So können die Fluggäste aus einem verbesserten kulinarischen Angebot wählen. Als Beispiel nennt United Airlines Rühreiger mit vegetarischer Corizo und gegrillte Hähnchenburst mit Orzo und Zitronen-Basilikum-Pesto. Zudem ist die Fulglinie eine Kooperation mit Eli’s Cheesecake eingegangen, um einen exklusiven Schokoladenkuchen namens „Pie in the Sky“ an Bord anbieten zu können. Um Hygienestandards einzuhalten, werden die Mahlzeiten auf einem Tablett und verpackt serviert.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 16.06.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Gold Kreditkarte gibt es mit 40.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.