United Airlines Flugzeug B787 Frankfurt
29. März 2021 Markus 0 News

Ab Mai: United fliegt wieder zwischen Chicago und München

In den USA kommt die Impfkampagne spürbar voran und so steigt auch die Nachfrage nach inneramerikanischen und internationalen Flugverbindungen. Star Alliance-Mitglied United Airlines reagiert darauf und wird im Mai den Flugplan ausbauen. Mit dabei ist die Verbindung der United von Chicago O’Hare (ORD) nach München.

Nachfrage in den USA steigt

Im Vergleich zum Mai 2019 wird United dann wieder 46 Prozent des internationalen Flugplans anbieten. So wird die Anzahl der Umläufe nach Mexiko, in die Karibik und nach Zentral- und Südamerika erhöht. Auf transatlantischen bzw. transpazifischen Strecken wird das Angebot ebenfalls erweitert. Für Deutsche ist sicherlich die Wiederaufnahme der United-Verbindung zwischen Chicago und München am interessantesten. Laut Flugplandaten wird ab dem 07. Mai 2020 eine Boeing 787-9 täglich zwischen München und Chicago fliegen. Folgend die Flugdaten:

  • München – Chicago: UA953, Abflug: 11:55 Uhr, Ankunft: 14:25 Uhr, täglich
  • Chicago – München: UA952, Abflug: 18:10 Uhr, Ankunft: 09:45 Uhr am Folgetag, täglich

Außerdem werden neben München ab Chicago wieder Tokio Haneda, Amsterdam und Tel Aviv von United angeflogen. Ab New York Newark werden Mailand und Rom in den Flugplan aufgenommen. Beim Ausbau des inneramerikanischen Flugplans stehen Verbindungen zwischen den Großstädten im Mittleren Westen der USA wie Cleveland, Cincinnati und Milwaukee und beliebte Ferienzielen vor der Ostküste oder auf Hawaii im Fokus.

United Airlines zwischen Chicago und München mit Meilen buchen

Prämienflüge mit United lassen sich mit verschiedenen Vielfliegerprogrammen buchen. Allen voran natürlich Deutschlands größtes Vielfliegerprogramm Miles & More. Für einen einfachen Flug von München nach Chicago zahlt man hier folgende Preise:

  • Economy Class: 30.000 Meilen + 242,07 EUR Zuzahlungen
  • Business Class: 56.000 Meilen + 242,07 EUR Zuzahlungen
Miles & More Prämienflug mit United Airlines von München nach Chicago
Miles & More Prämienflug mit United Airlines von München nach Chicago © Miles & More

Die Verfügbarkeiten sind – auch aufgrund der anhaltenden Einreisebeschränkungen für Europäer – sehr gut. Doch wie bei Miles & More üblich, sind die Zuzahlungen relativ hoch. Günstigere Zuzahlungen mit etwas höheren Meilenpreisen findet man bei United MileagePlus, dem Vielfliegerprogramm der United Airlines, das regelmäßig Meilen direkt verkauft.

  • Economy Class: 30.000 LifeMiles + 106 EUR Zuzahlungen
  • Business Class Saver-Prämie: 60.000 Meilen + 106 EUR Zuzahlungen
  • Business Class Everyday-Prämie: 155.000 Meilen + 106 EUR Zuzahlungen
United Mileage Plus Praemienflug Mit United Muenchen Chicago
United MileagePlus Prämienflug mit United Airlines von München nach Chicago © United

Ebenfalls eine Alternative, weil man wiederholt Meilen mit hohem Bonus kaufen kann und die Zuzahlungen sehr gering sind, ist Avianca LifeMiles.

  • Economy Class: 30.000 LifeMiles + 95,80 USD Zuzahlungen
  • Business Class: 63.000 LifeMiles + 95,80 USD Zuzahlungen

In mehreren US-Bundesstaaten wurden bereits Beschränkungen für vollständig geimpfte Personen gelockert. Ob, wie und wann die USA mit der fortschreitenden Impfkampagne die Einreisebeschränkungen für Europäer lockern werden, steht allerdings nicht fest.

Das könnte dich auch interessieren: