Vistara Flugzeug Und Crew Copyright
14. August 2022 Markus 0 News

Vistara erhöht Frequenz nach Frankfurt

Deutschlands größter Flughafen Frankfurt ist eines von nur drei Zielen innerhalb Europas, das von der indischen Airline Vistara angeflogen wird. Zum jetzigen Winterflugplan wird die Frequenz der wöchentlichen Flüge zwischen Delhi und Frankfurt deutlich erhöht. In diesem Artikel stellen wir euch nicht nur neue Strecken von Vistara vor, sondern gehen auch auf das Streckennetz und die Flotte der indischen Airline ein.

Vistara fliegt öfter nach Frankfurt

TATA SIA Airlines Limited, besser bekannt als Vistara, ist ein Joint Venture zwischen Singapore Airlines und der Tata Sons Limited, das 2015 den Flugbetrieb aufgenommen hat. Aktuell fliegt die Airlines dreimal pro Woche  zwischen Delhi und Frankfurt. Zum Winterflugplan 22/23, also ab Ende Oktober, wird Vistara die Zahl der wöchentlichen Flüge auf dieser Route auf sechs Stück verdoppeln. Zum Einsatz kommt weiterhin eine Boeing 787-9 mit 299 Sitzen, die bei Vistara mit drei Reiseklassen (Business, Premium Economy und Economy) ausgestattet ist.

  • Frankfurt – Delhi: UK026, Abflug: 20:40 Uhr, Ankunft: 08:15 Uhr am Folgetag; Mo, Di, Do, Fr, Sa, So
  • Delhi – Frankfurt: UK025, Abflug: 13:20 Uhr, Ankunft: 18:40 Uhr; Mo, Di, Do, Fr, Sa, So

Die Verbindung zwischen Delhi und Paris Charles de Gaulle wird ebenfalls ausgebaut. Anstatt zweimal pro Woche wird Vistara nun fünfmal wöchentlich in Paris landen.

  • Paris – Delhi: UK022, Abflug: 23:05 Uhr, Ankunft: 10:40 Uhr am Folgetag; Mo, Mi, Fr, Sa, So
  • Delhi – Paris: UK021, Abflug: 14:30 Uhr, Ankunft: 20:10 Uhr; Mo, Mi, Fr, Sa, So

Das Interessante an diesen Verbindungen ist, dass Vistara eine der wenigen Miles & More Partnerairlines ist, die keine Treibstoffzuschläge erheben und daher Prämienflüge mit minimalen Zuzahlungen ermöglichen. So erfordert ein Vistara Business Class Flug von Frankfurt nach Delhi beispielsweise 56.000 Miles & More Meilen und 105 Euro Steuern und Gebühren. Ein vergleichbarer Flug mit Lufthansa weist dagegen 314 Euro Zuzahlungen auf. Mehr Informationen zu diesem Thema findet ihr hier: Miles & More Meilen für Vistara Flüge einlösen – Ohne Treibstoffzuschläge nach Indien

Das Streckennetz der Vistara

Der Heimatflughafen von Vistara befindet sich am Indira Gandhi International Airport. In Mumbai befindet sich eine weitere Basis. Neben vielen Destinationen in Indien, u.a. den Andamanen, fliegt Vistara auch auf die arabische Halbinsel und nach Südostasien. In Europa werden mit London Heathrow, Frankfurt und Paris Charles de Gaulle derzeit drei Städte bedient. Bislang ist die Verbindung von Delhi nach London die längste Strecke, die Vistara durchführt. Eine Genehmigung für Flüge in die USA wurde der Fluglinie im September 2021 erteilt. Bisher hat Vistara aber keine neuen Strecken in die USA bekanntgegeben.

Streckennetz Vistara August 2022 Flightconnections
Das Streckennetz der Vistara im August 2022 © Flightconnections.com

Die Business Class in der Boeing 787-9 verfügt über 30 Fully Flat Sitze in einer 1-2-1 Konfiguration. Es müsste sich hierbei um das gleiche Sitzmodell handeln, die Singapore Airlines als Regional Business Class vermarktet. Auch der Airbus A321neo verfügt über eine lie-flat Business Class.

Vistara A321neo Lie Flat Seat Business Class

Wer sich das aktuelle Streckennetz ansehen oder Flugrouten finden möchte, dem empfehlen wir das Tool Flightconnections.com. Dort stehen verschiedene Filteroptionen zur Verfügung. In der kostenfreien Version kann nach der Airline gefiltert werden. Mit der kostenpflichtigen Premiumversion kann man sogar nach Allianzen, Reiseklassen und Flugzeugtypen filtern. Eine Einführung zu diesem Tool findet ihr hier: Flugrouten finden mit Flightconnections.com

Die Flotte von Vistara

Vistara verfügt über eine sehr junge Flotte, deren Durchschnittsalter bei etwas mehr als drei Jahren liegt. Auf den Kurzstrecken setzt die Fluglinie Airbus A320 und Boeing 737-800 ein. Auf längeren innerindischen Flügen und auf internationalen Mittelstrecken kommt dann der Airbus A321neo zum Einsatz. Die Langstrecke ist der Boeing 787-9 vorbehalten.

  • 2 Airbus A320-200
  • 38 Airbus A320neo
  • 5 Airbus A321neo
  • 5 Boeing 737-800
  • 2 Boeing 787-9 Dreamliner

Vistara erwartet noch mehrere Boeing 787-9, A320neo und A321neo in den kommenden Monaten und Jahren.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 55.000 Punkten
  • 55.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 275€ Willkommensbonus (bis 05.10.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die Miles & More Gold Kreditkarte (20.000 Meilen + 2 Lounge Gutscheine), American Express Business Platinum (75.000 Punkte), Payback American Express (3.000 Punkte) und Revolut (10 Euro Startguthaben) gibt es aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.