eurowings airbus unsplash
05. August 2021 Markus 0 News

Eurowings passt Handgepäckregeln im BASIC-Tarif an

Eurowings passt die Handgepäckregeln in ihrem BASIC-Tarif an. Beim BASIC-Tarif handelt es sich um den preiswertesten Tarif bei Eurowings. Passagiere können weitere Leistungen nach individuellem Bedarf dazu buchen. Bei Buchung des Spartarifs ab dem 31. August 2021 können Eurowings-Passagiere nur noch ein kleines Handgepäckstück an Bord bringen, keinen der üblichen Handgepäckkoffer.

Trolleys sind im BASIC-Tarif nicht mehr inkludiert

Zwar dürfen Passagiere, die im BASIC-Tarif gebucht sind, keine Trolleys mehr kostenfrei mit in die Kabine bringen, dafür wurden die zulässigen Maße für das kleine Handgepäckstück vergrößert. Anstatt 40x30x10 cm sind die Maße nun 40x30x25 cm. Als kleines Handgepäckstück versteht die Eurowings z.B. eine Laptoptasche, eine mittelgroße Handtasche oder einem Business-Rucksack. Wer den BASIC-Tarif gebucht hat und dennoch einen Handgepäckkoffer (max. 8kg) in die Kabine mitbringen möchte, kann dies für eine Gebühr ab 10 EUR hinzubuchen.

Laut eigenen Angaben reagiert die Lufthansa-Tochter mit der Verschärfung der Handgepäckregeln auf den „internationalen Branchenstandard“. Damit spielt man auf andere (Ultra-)Low-Cost-Carrier wie Ryanair, WIZZ und easyJet an. Außerdem soll die Verschärfung der Handgepäckregeln im BASIC-Tarif der Eurowings das Ein- und Aussteigen deutlich verkürzen. Weniger Trolleys verringern die Staus an den Gepäckfächern über den Sitzen und müssen nicht nachträglich in den Frachtraum verladen werden, sobald die Gepäckfächer in der Kabine überfüllt sind. Beides soll die Abfertigung am Gate wesentlich beschleunigen und Verspätungen minimieren. Denn Standzeiten kosten Airlines auch immer Geld. Die Handgepäckregelungen in den teureren SMART- und BIZclass-Tarifen bleiben unverändert. Eine Übersicht über die einzelnen Tarife der Eurowings und ihrer Konditionen findet ihr auf der Eurowings-Website.

Bald neue Regelung für das Aufgabegepäck im BASIC-Tarif

Neben der Verschärfung der Handgepäckregeln werden, voraussichtlich Ende dieses Jahres, auch die Regeln zum Aufgabegepäck im BASIC-Tarif angepasst. Dann können Fluggäste im BASIC-Tarif ein Gepäckstück bis 12kg aufgeben und hierfür rund 10 EUR bezahlen. Derzeit können im BASIC-Tarif Gepäckstücke bis 23 kg gegen eine Gebühr ab 15 EUR hinzugebucht werden. Mit der neuen Regelung können Passagiere Geld sparen, wenn sie weniger Gewicht für ihr Aufgabegepäck benötigen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.