Über das American Express Membership Rewards Programm

Membership Rewards ist das hauseigene Treueprogramm der American Express Kreditkarten. Das Grundprinzip des American Express Membership Rewards Programms ist dabei schnell erklärt. Mit jedem Kreditkartenumsatz sammelt ihr Membership Rewards Punkte. Regulär erhaltet ihr 1 Membership Rewards Punkt je 1 Euro Umsatz. Bucht ihr den optionalen Membership Rewards Turbo hinzu gibt es sogar 1,5 Membership Rewards Punkte je 1 Euro Umsatz. Zusätzliche Punkte sammelt ihr mit dem Abschluss einer Kreditkarte selbst, Sonderaktionen bei ausgewählten Partnern im Rahmen der Amex Offers, sowie eventuellen Freundschaftswerbungen.

Gesammelte Punkte können dann im Anschluss auf unterschiedlichen Wegen eingelöst werden. Die mit Abstand beste Möglichkeit ist der Transfer zu ca. einem Dutzend Vielfliegerprogrammen, darunter zum Beispiel der Executive Club von British Airways oder Singapore Airlines KrisFlyer. Auch ein Transfer zu Miles & More ist dank Amex Partner Payback möglich.

Welche Amex Kreditkarten nehmen am Membership Rewards Programm teil?

Grundsätzlich könnt ihr mit fast jeder American Express Kreditkarte am Membership Rewards Programm teilnehmen, sie es die Amex Blue, Amex Green, Amex Gold oder Amex Platinum. Eine Ausnahme ist die Payback American Express Kreditkarte, die wie am Namen zu erkennen, ausschließlich das Sammeln von Payback Punkten ermöglicht. Die Teilnahme am Membership Rewards Programm ist in der Regel bereits in den Zusatzleistungen eurer Kreditkarte inkludiert, nur im Falle der Amex Blue wird eine Jahresgebühr in Höhe von 30 Euro erhoben. Der Stand der gesammelten Punkte kann tagesaktuell über euer Membership Rewards Konto eingesehen werden. Dieses ist Teil eures regulären American Express Online-Zugangs, sodass ihr keinen separaten Account anlegen müsst. Auch auf eurer Monatsrechnung wird der Punktestand jeweils angezeigt.

Solltet ihr über mehr als eine American Express Kreditkarte verfügen, so sammeln alle Karten gemeinsam auf einem Membership Rewards Konto. Euer Punktestand geht zudem nicht verloren, wenn ihr das Kartenprodukt wechselt, beispielsweise, um von der American Express Gold auf die American Express Platinum upzugraden. Allerdings müsst ihr zu jedem Zeitpunkt Inhaber mindestens einer American Express Kreditkarte mit Membership Rewards Funktion sein, ansonsten verfallen eure Punkte. Umgekehrt gilt aber auch: Membership Rewards Punkte verfallen nicht, solange ihr Inhaber einer American Express Kreditkarte seid. Wollt ihr (alle) eure Kreditkarten kündigen, müsst ihr die angesammelten Membership Rewards Punkte vorher einlösen oder zu einem der zahlreichen Transferpartner übertragen (mehr dazu unten).

American Express Membership Rewards Punkte sammeln

Der primäre Weg für das Sammeln von Membership Rewards Punkten ist der Einsatz eurer Kreditkarte. Darüber hinaus gibt es aber noch andere Möglichkeiten Membership Rewards Punkte zu generieren. So gibt es bereits für den Abschluss einer American Express Kreditkarte viele tausend Punkte. Zwei weitere sehr beliebte Möglichkeiten sind die regelmäßig wechselnden Amex Offers und die Freundschaftswerbung von American Express.

Bis zu 1,5 Membership Rewards Punkte je 1 Euro Umsatz

Mit allen American Express Kreditkarten, die am Membership Rewards Programm teilnehmen, sammelt ihr 1 Membership Rewards Punkt je 1 Euro Umsatz. Dies gilt unabhängig davon, wo ihr die Karte einsetzt, ob beim Onlineshopping, im Restaurant oder im Ausland. Keine Punkte gibt es allerdings für Kreditkarten-Entgelte, die Jahresgebühr und Bargeldauszahlungen. Bucht ihr den optionalen Membership Rewards Turbo hinzu, sammelt ihr mit den American Express Kreditkarten sogar 1,5 Membership Rewards Punkte und damit bis zu 1,2 Meilen pro 1 Euro Umsatz. Das ist eine bessere Sammelrate als bei allen anderen Vielfliegerkreditkarten auf dem deutschen Markt. Zu beachten ist allerdings, dass für den Turbo eine Teilnahmegebühr von 15 Euro pro Jahr erhoben wird. Setzt man den Wert eines Membership Rewards Punkts mit 1 Cent an, was eher konservativ ist, rechnet sich der Turbo damit allerdings schon ab einem Jahresumsatz von 3.000 Euro. Der Turbo gilt außerdem „nur“ für Umsätze bis 40.000 Euro pro Jahr. D.h. man kann durch den Amex Turbo bis zu 20.000 Membership Rewards Punkte zusätzlich sammeln. Für alle Umsätze, die diese Summe übersteigen, gilt wieder die reguläre Rate von 1 Membership Rewards Punkt pro 1€.

Tausende Membership Rewards Punkte dank Willkommensbonus

Mindestens genauso attraktiv ist die Möglichkeit bereits für den Abschluss einer American Express Kreditkarte viele tausend Membership Rewards Punkte zu erhalten. In der Regel wird für den Erhalt der Punkte eine erfolgreiche Ausstellung der Karte, sowie das Erreichen eines Mindestumsatzes innerhalb von 3 bis 6 Monaten nach Ausstellung vorausgesetzt. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die aktuellen Angebote.

Gebühr: 55€/Monat

  • 75.000 statt 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 06.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200€ Reiseguthaben + 200€ Sixt Ride Guthaben + 90€ Shopping Gutschrift + 200€ Dining Gutschrift
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (2x Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Gebühr: 700€/Jahr

  • 150.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang (2x Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 0€

  • 3.000 statt 1.000 Payback Punkte (=3.000 M&M Meilen) Willkommensbonus (nur bis 03.10.2021)
  • +1.000 Payback Punkte (=1.000 M&M Meilen) Umsatzbonus
  • 1 Payback Punkt je 1€ Umsatz mit Payback MAX Turbo
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Offers sammeln
  • Dauerhaft kostenlos
  • Kostenlose Zusatzkarte

Gebühr: 12€/Monat

  • 20.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status

Gebühr: 5€/Monat

  • 10.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenlos ab 9.000€ Jahresumsatz

Gebühr: 0€

  • 35€ Startguthaben + 5.000 Membership Rewards Punkte (optional)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr (Achtung: 30€ Gebühr für Membership Rewards Programm)

Gebühr: 20€/Jahr

  • 40 statt 20 Euro Startguthaben (bis 29.09.2021)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • 1 Punkt (0,8 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Dauerhaft kostenlos ab 4.000€ Jahresumsatz
  • Attraktiv nicht nur für BMW Fahrer

Gebühr: 140€/Jahr

  • 40.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Gebühr: 70€/Jahr

  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Mit den Zusatzkarten gesammelte Punkte werden dem Hauptkonto gutgeschrieben

Ebenfalls sehr spannend: Ihr könnt den Willkommensbonus für alle American Express Kreditkarten erhalten, da die Neukunden-Regelung sehr großzügig ausgelegt ist. Habt ihr beispielsweise bereits eine Amex Gold, könnt ihr trotzdem die Amex Platinum beantragen und dafür den vollen Willkommensbonus erhalten. Einen Bonus erhaltet ihr nur dann nicht, wenn ihr in den vergangenen 18 Monaten bereits genau das gleiche Kreditkartenprodukt schon einmal hattet. Und selbst als bestehender Amex-Kunde könnt ihr euch per Freundschaftswerbung von einem anderen Amex Kreditkarteninhaber empfehlen lassen und den entsprechenden Bonus erhalten.

Zusätzliche Punkte mit Amex Offers sammeln

Mit Amex Offers hat American Express Ende 2019 einen neuen Service in die American Express App und das Online-Kartenkonto integriert. Seitdem werde über Amex Offers regelmäßig wechselnde Angebote verschiedener Akzeptanzpartner platziert. Darunter sind Preisnachlässe bzw. Rückgutschriften oder auch Aktionen mit zusätzlichen Membership Rewards Punkten. Wer regelmäßig vorbei schaut und die Aktionen regelmäßig nutzt, kann durchaus mehrere tausend Punkte (und damit Meilen) im Jahr zusätzlich sammeln – im Idealfall ohne Mehrkosten.

Zusätzliche Punkte mit Zusatzkarten sammeln

Als Inhaber einer American Express Kreditkarte könnt ihr eine oder mehrere American Express Zusatzkarten für Freunde oder Familienmitglieder ausstellen lassen. So ist beispielsweise bei der Amex Gold eine weitere Amex Gold als Zusatzkarte kostenlos inkludiert. Als Inhaber einer Amex Platinum könnt ihr sogar direkt 5 Zusatzkarten ohne Mehrkosten ausstellen lassen. Mit den Zusatzkarten gesammelte Membership Rewards Punkte werden dem Konto des Hauptkarteninhabers gutgeschrieben. So könnt ihr Familienmitglieder und Bekannte zum Punkte sammeln einspannen. Natürlich erfolgt aber auch die Abrechnung der Umsätze über euer Konto.

Zusätzliche Punkte mit der Freundschaftswerbung sammeln

Die letzte und gleichzeitig sehr spannende Möglichkeit Membership Rewards Punkte zu sammeln ist die Freundschaftswerbung von American Express. Nutzt ihr diese erhalten sowohl der Werber als auch der Geworbene Membership Rewards Punkte. Bis zu 300.000 Membership Rewards Punkte können je Kalenderjahr auf diese Weise gesammelt werden.

American Express Membership Rewards Punkte einlösen

Richtig spannend wird das American Express Membership Rewards Programm, wenn es um das Einlösen von Punkten geht. Wie bei den meisten Treueprogrammen könnt ihr auch bei Membership Rewards Punkte für verschiedene Sachprämien einlösen oder auch die Jahresgebühr eurer Kreditkarte mit Punkten bezahlen. Doch auf diese Optionen möchten wir gar nicht weiter eingehen, denn es gibt eine Möglichkeit, die alle anderen in den Schatten stellt. Wollt ihr Membership Rewards Punkte möglichst gewinnbringend einsetzen, transferiert ihr eure Membership Rewards Punkte zu einem der 13 Vielfliegerprogramme, die direkt oder indirekt Transferpartner von American Express bzw. Membership Rewards sind.

Membership Rewards Punkte in Meilen umwandeln

Gleich 12 Vielfliegerprogramme kooperieren direkt mit American Express Membership Rewards. Gesammelte Punkte können nach Bedarf direkt zu den folgenden Programmen übertragen werden (in Klammern das Transferverhältnis):

  • British Airways Executive Club (5 MR Punkte = 4 Avios)
  • Iberia Plus (5 MR Punkte = 4 Avios)
  • Air France/KLM Flying Blue (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Cathay Pacific Asia Miles (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Etihad Guest (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Emirates Skywards (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Qatar Airways Privilege Club (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • SAS EuroBonus (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Finnair Plus (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Alitalia MilleMiglia (5 MR Punkte = 4 Meilen)
  • Singapore Airlines KrisFlyer (3 MR Punkte = 2 Meilen)
  • Delta SkyMiles (3 MR Punkte = 2 Meilen)

Bei einem Transferverhältnis von meist 5 zu 4 (einzige Ausnahme: Singapore Airlines KrisFlyer und Delta SkyMiles), ergibt sich dann auch die oben genannte Sammelrate von 1,2 Meilen (=1,5 Membership Rewards Punkte) je 1 Euro Umsatz mit den American Express Kreditkarten, wenn man den Membership Rewards Turbo nutzt. Es lässt sich gar nicht genug betonen, wie wertvoll Membership Rewards Punkte aufgrund dieser Transfermöglichkeit sind. Egal welche Airline ihr mit Meilen buchen wollt, über das Membership Rewards Programm findet sich eigentlich immer ein Weg. Dass ihr auf meilenoptimieren Reviews von Flügen im Etihad First Class Apartment, der Singapore Airlines Suite oder der Cathay Pacific First Class findet ist in vielen Fällen dem Membership Rewards Programm zu verdanken.

Membership Rewards Punkte in Miles & More Meilen umwandeln

Selbst das Sammeln von Miles & More Meilen ist über das American Express Membership Rewards Programm möglich, denn auch Payback gehört zu den Transferpartnern. Das Transferverhältnis beträgt 2 zu 1. Und wie ihr sicherlich wisst, sind Payback Punkte im Verhältnis 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandelbar. So werden aus 1 Membership Rewards Punkt 0,5 Miles & More Meilen. Nutzt ihr den Membership Rewards Turbo sammelt ihr mit der American Express Kreditkarten indirekt 0,75 Miles & More Meilen je 1 Euro Umsatz. Indirekt ist über Payback sogar die Auszahlung von Membership Rewards Punkten möglich. Da ihr für jeden Payback Punkt 1 Cent auf euer Girokonto erhalten könnt, ist ein Membership Rewards Punkt 0,5 Cent wert. 1.000 Punkte haben damit einen Barwert von 5 Euro.

Membership Rewards Punkte in Hotelpunkte umwandeln

Zu guter Letzt können Membership Rewards Punkte auch in Hotelpunkte umgewandelt werden. Dies ist zwar nicht ganz so attraktiv, wie die Umwandlung in Meilen, eventuell hilft es euch aber beim Auffüllen eures Punktekontos für die nächste Wunschprämie.

  • Radisson Rewards (1 MR Punkt = 2 Radisson Rewards Punkte)
  • Hilton Honors (1 MR Punkt = 1 Hilton Punkt)
  • Marriott Bonvoy (3 MR Punkte = 2 Marriott Bonvoy Punkte)

Membership Rewards Punkte verschenken oder verkaufen?

Wie bei den meisten anderen Treueprogrammen auch, gilt: Membership Rewards Punkte lassen sich weder übertragen, noch verschenken oder verkaufen. Allerdings könnt ihr natürlich nach der Umwandlung in Prämienmeilen auch Flüge für Dritte Personen buchen. Fast jedes Vielfliegerprogramm erlaubt dies.

Alle Artikel zu den American Express Kreditkarten

Die obigen Abschnitte sollten gezeigt haben, dass Membership Rewards DAS Programm für Vielflieger und Meilensammler ist. Mit keinem anderen Treueprogramm in Deutschland kann man so flexibel Meilen und Punkte sammeln und sich so Prämienflüge mit fast jeder Airline ermöglichen. Darüber hinaus sollte nicht vergessen werden, dass die American Express Kreditkarten viele weitere Vorteile aus dem Reisebereich bieten. So bietet beispielsweise die American Express Platinum Kreditkarte zwei Priority Pässe für kostenlosen Loungezugang weltweit im Wert von insg. 798€, sowie ein 200€ Reiseguthaben, das jedes Jahrs auf Neue für die Buchung von Flügen, Hotels etc. genutzt werden kann. Hinzu kommt ein Elite-Status bei 7 Hotel- und 3 Mietwagenprogrammen. Folgend findet ihr alle wichtigen Artikel zu den American Express Kreditkarten in chronologischer Reihenfolge.

Häufige Fragen zu Membership Rewards

Membership Rewards ist das hauseigene Treueprogramm der American Express Kreditkarten. Das Grundprinzip des American Express Membership Rewards Programms ist dabei schnell erklärt. Mit jedem Kreditkartenumsatz sammelt ihr Membership Rewards Punkte. Zusätzliche Punkte sammelt ihr mit dem Abschluss einer Kreditkarte selbst, Sonderaktionen bei ausgewählten Partnern im Rahmen der Amex Offers, sowie eventuellen Freundschaftswerbungen.

Eine Teilnahme am American Express Membership Rewards Programm ist in fast allen Fällen kostenlos und im Leistungsumfang der allermeisten Amex Kreditkarten enthalten. Eine Membership Rewards Gebühr in Höhe von 30 Euro wird aktuell nur für die Amex Blue erhoben.

Der primäre Weg für das Sammeln von Membership Rewards Punkten ist der Einsatz der Kreditkarte. Regulär gibt es 1 Membership Rewards Punkt je 1 Euro Umsatz. Wird der optionale Membership Rewards Turbo hinzu gebucht gibt es sogar 1,5 Membership Rewards Punkte je 1 Euro Umsatz. Darüber hinaus gibt es Punkte für den Abschluss einer Kreditkarte, die Nutzung der regelmäßig wechselnden Amex Offers und über die Freundschaftswerbung von American Express. Unser Membership Rewards Tutorial fasst die besten Tricks für das Amex Punkte Sammeln zusammen.

Wie bei den meisten Treueprogrammen könnt ihr auch im Membership Rewards Programm Punkte für verschiedene Sachprämien einlösen oder auch die Jahresgebühr eurer Kreditkarte mit Punkten bezahlen. Wollt ihr Membership Rewards Punkte jedoch möglichst gewinnbringend einsetzen, empfiehlt sich der Transfer von Punkten zu einem der 13 Vielfliegerprogramme, die direkt oder indirekt Transferpartner von American Express bzw. Membership Rewards sind.

Gleich 13 Vielfliegerprogramme kooperieren direkt oder indirekt mit American Express Membership Rewards. Gesammelte Punkte können nach Bedarf zu British Airways Executive Club, Iberia Plus, Air France/KLM Flying Blue, Cathay Pacific Asia Miles, Etihad Guest, Emirates Skywards, Qatar Airways Privilege Club, SAS EuroBonus, Finnair Plus, Alitalia MilleMiglia, Singapore Airlines KrisFlyer, Delta SkyMiles und Miles & More übertragen werden. Die entsprechende Option findet sich auf der Amex Website im Menü unter Rewards – Reisen mit Punkten – Punktetransfer.

American Express verfügt über ein eigenes Portal, über das ihr Flüge mit Membership Rewards Punkten buchen könnt. Sinnvoller ist jedoch ein Transfer von Membership Rewards Punkte zu einem der insgesamt 13 Vielfliegerprogramme, die mit Amex kooperieren. Mit dem passenden Business oder First Class Flug erzielt ihr Gegenwerte von bis zu 5 Cent pro Punkt.

Das American Express Membership Rewards Programm ermöglicht das indirekte Sammeln von Miles & More Meilen. Denn Payback steht als Transferpartner zur Verfügung. Das Transferverhältnis beträgt 2 zu 1. Payback Punkte sind wiederum im Verhältnis 1 zu 1 in Miles & More Meilen umwandelbar. So werden aus 1 Membership Rewards Punkt 0,5 Miles & More Meilen. Nutzt ihr den Membership Rewards Turbo sammelt ihr mit der American Express Kreditkarten indirekt sogar 0,75 Miles & More Meilen je 1 Euro Umsatz.

American Express Membership Rewards Punkte sind die wertvollsten Punktewährung für Vielflieger und Vielreisende in Deutschland. Mit den Kreditkarten gesammelte Punkte können zu 13 Vielfliegerprogrammen transferiert werden. Dementsprechend viele Möglichkeiten gibt es die Punkte gewinnbringend für Prämienflüge in der Business und First Class einzulösen. Mit der richtigen Flugprämie kann ein Gegenwert von mehreren Cent pro Punkt erzielt werden.

Amex Punkte lassen sich zu mehr als einem Dutzend Vielflieger- oder Hotelprogramme übertragen und können allein aufgrund dieser Flexibilität einen extremen Wert haben. Wie hoch dieser Wert genau ist, hängt davon ab wofür die Punkte eingelöst werden. Mit der richtigen Business oder First Class Prämie sind bis zu ca. 5 Cent pro Punkte möglich, sodass 10.000 Membership Rewards Punkte bis zu 500 Euro wert sein können.

Der Amex Turbo ist eine kostenpflichtige Zusatzoption, die es möglich macht mit den American Express Kreditkarten 1,5 statt 1 Membership Rewards Punkte und damit bis zu 1,2 statt 0,8 Meilen pro 1 Euro Umsatz zu sammeln. Mit dem Turbo bieten die American Express Kreditkarten eine bessere Sammelrate als alle anderen Vielfliegerkreditkarten auf dem deutschen Markt. Zu beachten ist allerdings, dass die Teilnahme 15 Euro pro Jahr kostet. Setzt man den Wert eines Membership Rewards Punkts mit 1 Cent an – was eher konservativ ist – rechnet sich der Turbo ab einem Jahresumsatz von 3.000 Euro.