Mit Easyjet Meilen sammeln – Ist das möglich?

Nachdem wir uns vorige Woche angeschaut hatten wie sich mit Ryanair Meilen sammeln lassen, ist heute Ryanair größter Konkurrent easyJet an der Reihe. Mit easyJet Plus bietet die Airline zwar eine Art Mitgliedschaft für Vielflieger, allerdings verfügt auch easyJet (noch!) über kein echtes Vielfliegerprogram. Mit easyJet Meilen sammeln kann man allerdings trotzdem. Warum es im Gegensatz zu Ryanair allerdings wenig Sinn macht, erläutert dieser Artikel…

&copy easyJet
© easyJet

Das Vorgehen für das Meilen sammeln bei easyJet ist letztendlich identisch zu dem bei Ryanair Flügen. Wer eine Expedia.de Buchung über das Cashbackportal Shoop.de abwickelt, sammelt bei gleich zwei Vielfliegerprogrammen gleichzeitig und erhält Miles & More Meilen und Avios.

Vielleicht seid ihr außerdem schon einmal über die Information gestolpert, dass easyJet mit Emirates Skywards kooperiert. Leider beschränkt sich diese Zusammenarbeit auf die Möglichkeit Emirates Skywards Meilen für easyJet Flüge einlösen zu können. Das Sammeln von Skywards Meilen mit easyJet Flügen ist nicht möglich.

Mit easyJet Meilen sammeln: Miles & More

Wer einen Flug, Pauschalreise oder Hotel über Expedia.de bucht, sammelt damit Payback Punkte, wenn zum Abschluss der Buchung die Payback Nummer hinterlegt wird. Es gelten die folgenden Sammelraten.

  • Flug + Hotel: 1 Punkt pro 2€
  • Hotel: 1 Punkt pro 2€
  • Flug: 100 Punkte
  • Pauschalreisen: 1 Punkt pro 2€
  • Mietwagen + Aktivitäten: 1 Punkt pro 2€

Für alle Flugbuchungen gibt es also pauschal 100 Payback Punkte – unabhängig vom Flugpreis. Da Payback Punkte wiederum im Verhältnis 1 zu 1 in Miles & More Meilen umgewandelt werden können (Payback Punkte in Miles & More Meilen umwandeln – Eine Praxisanleitung), sammelt man mit Expedia-Flugbuchungen pauschal 100 Miles & More Meilen. Wer allerdings die Flugpreise von easyJet Webseite mit denen bei Expedia vergleicht, stellt schnell fest, dass die Preise bei Expedia meist zwischen 10 und 20 Euro höher sind. Einen derart hoher Aufpreis ist durch die Meilen natürlich nicht gerechtfertigt.

Einen easyJet Flug sollte man daher nur dann über die Expedia Webseite buchen, wenn dieser Teil eines Hotel+Flug Pakets oder einer Pauschalreise ist. In diesem Fall können Ersparnisse beim Hotel den höheren Flugpreis eventuell ausgleichen. Sobald ihr bei Expedia mehr als einen Flug bucht, sammelt ihr zudem 1 Payback je 2 Euro Umsatz statt pauschal 100 Punkte. Ab einem Reisepreis von 200 Euro oder mehr fällt die Punktegutschrift daher höher aus als bei einer reinen Flugbuchung.

Um die Punkte zu erhalten, reicht es die Expedia.de Webseite aufzurufen und nach einem Flug zu suchen. Auf der Bestätigungsseite der Buchung kann dann einfach die Payback Kundennummer eingegeben werden. Die Punkte werden innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben, sind allerdings zunächst gesperrt und erst 14 Tage nach Ende der Reise verfügbar.

Mit easyJet Meilen sammeln: Avios

Bucht ihr euren easyJet Flug oder Reise über die Expedia Webseite, könnt ihr zusätzlich British Airways Avios sammeln, wenn ihr euch zuvor vom Cashbackportal Shoop.de zu Expedia weiterleiten lasst. Ihr erhaltet zunächst bis zu 12% Cashback, welches später in British Airways Avios umgewandelt werden kann. Die höchsten Raten gibt es im Regelfall für Hotelbuchungen oder Pauschalreisen. Für Flugbuchungen erhaltet ihr 1% Cashback. Die aktuellen Raten könnt ihr direkt bei Shoop einsehen. Shoop weist dabei ausdrücklich darauf hin, dass Payback Punkte und Cashback gleichzeitig gesammelt werden können:

„Ab 01.04.2017 kannst Du ausschliesslich bei Expedia.de über Shoop.de Cashback und gleichzeitig Payback-Punkte sammeln, sofern Du von Shoop.de auf Expedia abgesprungen bist und bis zum Abschluss der Buchung keine andere Seite im Buchungsprozess besucht hast. Um Payback-Punkte zu sammeln, einfach im Expedia.de Bestellprozess auf der Seite „Angaben zum Reisenden“ unter „Payback Programmnummer“ die Payback Kundennummer eintragen.“

Nun stellt sich noch die Frage wie aus Cashback Avios werden. Die Antwort ist einfach: Neben der Möglichkeit sich das gesammelte Guthaben bei Shoop.de in bar auszahlen zu lassen, gibt es auch die Möglichkeit das Guthaben in Avios umzuwandeln. Dabei erhaltet ihr dauerhaft für 5 Euro Cashback 400 Avios. Das heißt ihr kauft effektiv Avios zum Preis von 1,25 Cent pro Avios. Im Rahmen von Bonusaktionen ist auch immer wieder mal ein besserer Kurs möglich. Wie die Auszahlung von Shoop Cashback funktioniert, erfahrt ihr hier: Shoop Cashback in Avios umwandeln.

Mit easyJet Meilen sammeln – Fazit

Zwar ist es prinzipiell auch möglich mit easyJet Flügen Meilen zu sammeln. Aufgrund von Gebühren für die Buchung von easyJet Flügen über Drittwebseiten wie Expedia lohnt sich dies allerdings im Regelfall nicht. Vergleicht vor der Buchung daher unbedingt die Preise und rechnet nach, welchen Aufpreis die Meilen für euch wert sind.

Möglicherweise wird es demnächst attraktivere Möglichkeiten geben mit easyJet Flügen Meilen zu sammeln. Wie headforpoints berichtet, plant easyJet die Einführung eines punktebasierten Vielfliegerprogramms, welches 2019 in Großbritannien starten und 2020 auch nach Europa ausgerollt werden soll.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*