Accor Emblems Collection Logo Copyright
28. November 2021 Markus 0 News

Accor führt mit Emblems Collection neue Hotelmarke ein

Die französische Hotelkette Accor vereint über 5.100 Hotels in mehr als 100 Ländern unter ihrem Dach, die in knapp 40 Hotelmarken unterteilt sind. Am 23. November 2021 hat Accor mit der Emblems Collection eine neue Marke vorgestellt. Sie gibt ihr Debüt Ende 2022 und soll bis 2030 über 60 Hotels auf der ganzen Welt vereinen.

Kollektionsmarke im Luxussegment

Im Grunde bietet Accor für jeglichen Reisenden auf der Welt eine geeignete Marke in den verschiedenen Preiskategorien. Die Hotelgruppe möchte ihr Portfolio jedoch um eine weitere Kollektionsmarke, die aus exklusiven Boutiquehotels und Resorts besteht, erweitern. Deshalb reiht sich die Emblems Collection in die Gruppe der Luxusmarken ein und steht nun neben bekannten Marken wir Raffles und Fairmont.

Uebersicht Accor Hotels Marken November 2021
Alle Marken der Accor Hotelgruppe im November 2021 © Accor

Mit der MGallery Hotel Collection verfügt Accor bereits über eine solche Marke, die mehr als 100 Hotels weltweit vereint. Die Hotels der Emblems Collection sollen jedoch noch deutlicher im Luxussegment beheimatet sein. Dabei wird die neue Marke noch einmal in folgende drei Kategorien unterteilt:

  • Emblems Collection Heritage: Hotels, die als Wahrzeichen der jeweiligen Destination gelten
  • Emblems Collection Retreat: Resorts am Strand, auf dem Land oder in den Bergen
  • Emblems Collection Signature: außergewöhnliche Designhotels

Erstes Hotel wird Ende 2022 in China eröffnen

Wie bei Kollektionsmarken üblich, handelt es sich bei den einzelnen Häusern um unabhängige Hotels, die unter das Dach einer großen Hotelkette schlüpfen. Das erste Hotel der Emblems Collection wird das Guiyang Art Centre Hotel in der chinesischen Provinz Guizhou sein. Der Eröffnungstermin ist für Dezember 2022 geplant. Dem folgenden Bild zu urteilen, wird das Guiyang Art Centre Hotel, Emblems Collection höchstwahrscheinlich in die Kategorie „Heritage“ fallen.

Emblems Collection Guiyang Copyright
Das zukünftige Guiyang Art Centre Hotel, Emblems Collection © Accor

Bis 2030 sollen dann 60 weitere Hotels weltweit hinzukommen. Als weitere potenzielle Destinationen für Hotels der Kategorie Emblems Collection Heritage und Emblems Collection Signature nennt Accor vor allem Paris und Prag, aber auch Städte wie London, Amsterdam, Berlin, Madrid, Marrakesch, Havanna, Cartagena, New York oder Sydney. Für Emblems Collection Signature kommen Bali, die australische Goldküste, die Riviera Maya in Mexiko oder auch die Toskana in Frage.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • 40.000 Punkte oder 200€ Rekord-Willkommensbonus
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum (75.000 Punkte), Miles & More Gold (25.000 Meilen), Payback Amex (5.000 Punkte) und Amex Platinum Österreich (75.000 Punkte) Kreditkarte gibt aktuell ebenfalls Rekord-Boni.